Stick In The Wheel

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #9972721  | PERMALINK

    flynn
    beziffert gerne im Dunkeln

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,668

    Diese Folk-Band aus London hat einen eigenen Thread verdient. Im Frühjahr letzten Jahres konnten sie mit ihrer ersten Single „Common Ground“ in Folk-Kreisen auf sich aufmerksam machen. Im Herbst erschien ihr erstes Album „From Here“, das die hohen Erwartungen erfüllen konnte. Ein Jahr später ist jetzt ihre zweite Single „Tales From St Judes, Bethnal Green“ auf ihrem eigenen Label erschienen.

    Momentan touren sie im UK, geplant sind Gigs auch bei uns. Für 2017 ist die Veröffentlichung des zweiten Albums geplant.

    Homepage

    Bandcamp

    Discogs

     

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Jahre, 11 Monate von  flynn.

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9974349  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Konzerte auch bei uns wären sehr erfreulich. Ich mag das Album sehr! Die neue Single habe ich mir auch bestellt. Viele sind nicht mehr übrig …

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #9974521  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Für 2017 sind Gigs in Germany geplant, schrieb mir neulich Nicola.

    Werde genauere Angaben machen, sobald ich mehr weiß.

    --

    #9974679  | PERMALINK

    flynn
    beziffert gerne im Dunkeln

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,668

    @midnight mover:  Da hattest Du mich bereits Anfang dieses Jahres mit Deinem 2015-LP-Ranking positiv überrascht.

    @WD: Das wäre klasse! Ich rechne fest mit einem Einsatz der neuen Single in den nächsten Wochen Sonntagabend. Die Band hat sich übrigens erfreut gewundert, als vor einer Woche recht viele Bestellungen aus Deutschland eintrafen.

    zuletzt geändert von flynn

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10071413  | PERMALINK

    flynn
    beziffert gerne im Dunkeln

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,668

    Am 17.03.2017 erscheint das zweite Album. Über Bandcamp sind Vorbestellungen bereits möglich.

    „We set out to make a collection of live recordings – a snapshot of English folk music right now. We wanted to capture performances that were immediate and intimate. You feel like you’re in the room with them, hearing a continuation of a tradition which is very much alive, and evolving.

    We didn’t know most of these people, being new to the folk scene. But we could see across the breadth of England, what a wide range of music and styles there were. When we approached the artists, most of them said yes without question, and trusted us with their art. We were welcomed into private and personal spaces, in down-time, and between gigs. Often we were done within the hour, then packed away in the boot of the car, and on to the next one. Of course there are people we don’t know about, or couldn’t get…There is always next time.

    From a stone cottage in Edale, a London bank vault, a Bristol back room, to a Robin’s Hood Bay garden at dusk, a Bedford kitchen, each artist was asked to think about what From Here meant to them – by way of place or geography, as a way of looking back to musical origins, or simply where they are at this very moment in time – ‚here’s what I am, this is where I’m from‘. Then we just recorded them live, in situ, two stereo mics, no overdubs. Exactly as if you were right there.“

    Ian Carter and Nicola Kearey, Stick In The Wheel/From Here Records.

     

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10071419  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,166

    Sehr gut! Wird bestellt.

    --

    God told me to do it.
    #10071421  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Hhmm, als zweites Album kann man das wohl eher nicht betrachten, oder?

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #10071429  | PERMALINK

    flynn
    beziffert gerne im Dunkeln

    Registriert seit: 08.06.2010

    Beiträge: 1,668

    midnight-moverHhmm, als zweites Album kann man das wohl eher nicht betrachten, oder?

    Stimmt, hast Recht! Da war ich etwas voreilig. Ein Projekt der Band mit befreundeten Künstlern. SITW quasi als Herausgeber.

    --

    POPKIDS OF THE WORLD UNITE!
    #10071775  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,740

    Im März treten Stick In The Wheel zwei Tage im Cafe Oto auf – mit u.a. Martin Carthy:


    Eigentlich ein Pflichttermin.

    midnight-moverHhmm, als zweites Album kann man das wohl eher nicht betrachten, oder?

    Als Album aber schon, oder?

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #10071811  | PERMALINK

    midnight-mover

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 4,776

    Als Album aber schon, oder?

    Ein Various Artists Album halt. Muss ja nichts Schlechtes sein.

    zuletzt geändert von midnight-mover

    --

    "I know a few groovy middle-aged people, but not many." Keith Richards 1966
    #10695225  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,536

    2018 gab es ein hervorragendes Album, eine feine Single und ein okayes Mixtape (letzteres nur CD/DL); das neue Jahr bringt zunächst einmal, am 19. April, die zweite Folge ihrer English Folk Field Recordings Anthologie: Stick In The Wheel waren wieder bei diversen Folk-Musikern zu Besuch, „capturing immediate, intimate performances“. Den ersten Teil fand ich zwar nicht großartig, aber doch gut genug, um auch an dieser zweiten Sammlung interessiert zu sein.

    Das ist die Trackliste:

    1. Gan Tae The Kye/Peacock Followed The Hen – NANCY KERR
    2. The Sandgate Dandling Song – RACHEL UNTHANK
    3. Cottenham Medley – C JOYNES
    4. The Almsgiver – RICHARD DAWSON
    5. Ladle/Richmond – CATH & PHIL TYLER
    6. Barbara Allen – MARY HUMPHREYS & ANAHATA
    7. The King Of Rome – JUNE TABOR
    8. Adieu Sweet Lovely Nancy – LAURA SMYTH & TED KEMP
    9. Two Lovely Black Eyes – COHEN BRAITHWAITE-KILCOYNE
    10. A Young Woman’s Tale – GRACE PETRIE
    11. Nightingales – BELINDA KEMPSTER
    12. Bonnie Pit Laddie/Lads Of Alnwick – KATHRYN TICKELL
    13. So Much To Defend – CHRIS WOOD
    14. Nancy Clough – SANDRA & NANCY KERR

    Der Opener, von Nancy Kerr, klingt so:

    --

    To Hell with Poverty
    #10725007  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,536

    Stick In The Wheel sind in der jüngsten Folge des Folk on Foot-Podcasts zu hören (Konzept: „Matthew Bannister goes walking with a leading folk musician in a landscape that has inspired them. They sing and play exclusive acoustic songs on location.“)

    Inhaltsangabe: „The band’s founders Nicola Kearey and Ian Carter take Matthew Bannister for a walk through their East London stomping grounds, starting in a Victorian weaver’s house in Spitalfields, taking in Walthamstow Market and ending up in Epping Forest where they’re joined by fiddle player Ellie Wilson. Along the way they sing songs that reflect the chequered history of the East End of London and it’s more recent past.“ In Spitalfields hören wir „Four Loom Weaver“ und „Weaving Song“, in Walthamstow (im Rose and Crown, wo Stick In The Wheel ihre ersten Auftritte hatten) gibt es „Up to the Rigs of London Town“ und „Me ’n‘ Becky“ und im Epping Forest schließlich bieten sie „All the Things“ dar. Dazwischen unterhalten sie sich mit Matthew Bannister über die Bandgeschichte, die Lokalgeschichte, die Songs und die Umgebung.

    Das ist der Trailer dieser Folk on Foot-Folge:

    Den Podcast selbst kann man hier hören: Stick In The Wheel on the road to Epping Forest

    --

    To Hell with Poverty
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.