Steve Earle – Washington Square Serenade

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #47859  | PERMALINK

    suedehead

    Registriert seit: 20.07.2007

    Beiträge: 939

    01. Tennessee Blues ****
    02. Down Here Below ****1/2
    03. Satellite Radio ****
    04. City Of Immigrants ****
    05. Sparkle And Shine ***1/2
    06. Come Home To Me *****
    07. Jericho Road ****
    08. Oxycontin Blues ****
    09. Red Is The Colour ***
    10. Steve´s Hammer (For Pete) ****
    11. Days Aren´t Long Enough ****
    12. Way Down In The Hole **

    Gesamtwertung ****
    Ein wunderbares Album, leider ist „Way Down In The Hole“ nicht wirklich gelungen. Das liegt weniger an Steve, sondern wohl eher an John Kings Produktion.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5899655  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,828

    Tennessee Blues ****
    Down Here Below ****
    Satellite Radio ***1/2
    City of Immigrants ****
    Sparkle and Shine ****
    Come Home to Me ****
    Jericho Road ****1/2
    Oxycontin Blues ****1/2
    Red Is the Colour ****1/2
    Steve’s Hammer (For Pete) ****
    Days Aren’t Long Enough ****
    Way Down in the Hole ***1/2

    Gesamtwertung: ****

    Steve Earles New York-Album; befaßt sich in der ersten Hälfte mit seiner neuen Heimatstadt (er wohnt glaub‘ ich im Greenwich Village), mit „Jericho Road“, „Oxycontin Blues“ und „Red Is the Colour“ wird dann die Tennessee-Vergangenheit aufgearbeitet.

    Suedehead…leider ist „Way Down In The Hole“ nicht wirklich gelungen.

    Das Tom Waits-Cover ist so: na ja.

    SuedeheadDas liegt weniger an Steve, sondern wohl eher an John Kings Produktion.

    Das – und der exzessive Pro Tools-Einsatz – stören mich über das ganze Album hinweg.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.