Solowerke der Beatles

Ansicht von 15 Beiträgen - 241 bis 255 (von insgesamt 277)
  • Autor
    Beiträge
  • #2573437  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,488

    dr.music
    Flowers of dirt ***

    „Flowers in the dirt“, Doc ;-)

    Und wo ist „Memory almost full“ ?

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2573439  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Mozza“Flowers in the dirt“, Doc ;-)

    Und wo ist „Memory almost full“ ?

    Oops!!:lol:
    Tja, die fehlt! Ich weiß, eher eine ziemliche Schande, da ja bei mir Paul der Größte ist…

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2573441  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,488

    dr.musicOops!!:lol:
    Tja, die fehlt! Ich weiß, eher eine ziemliche Schande, da ja bei mir Paul der Größte ist…

    Bin etwas überrascht, dass deine Wertungen eher im mittleren Bereich liegen (recht viele * * * dabei). Nur ein Fünfer.
    Ich halte auch die meisten Macca-Alben für durchwachsen.
    Aber „Flaming Pie“ und „Run devil run“ gehören für mich zu seinen besten Alben.
    Mein Lieblingsalbum von ihm solo ist „Chaos and Creation in the backyard“.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #2573443  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,691

    @ dr.music:
    Du kennst McCartney I und II nicht? Das überrascht mich noch mehr als die für mich so gar nicht nachvollziehbare Positionierung des über weite Strecken wirklich nur daherplätschernden „London Town“ in Deinem Ranking.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2573445  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Hi Jan, da hast Du sicher recht. Aber mit Pauls Solo-Karriere bin ich sehr lange Zeit schlecht klar gekommen. Lange Zeit aktuell wenig verfolgt. Mir gefiel ja lange nicht einmal „Ram“ so richtig. Jetzt endlich. Da ich aber z. Zt. in einem kleinen „Paul-Fieber“ bin und ich endlich mehr Zugang finde, ist nun sooo ziemlich alles möglich.:sonne:

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2573447  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,286

    dr.music
    London town **** (3)
    Back to the egg ***

    Genau so stimmt die Relation. Von wegen „Schnarchchnase“. Bitte auch weiter Aufklärungsarbeit bei j.w. leisten.;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #2573449  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,691

    Der einzige Song, den ich von London Town richtig gut finde, ist Deliver your children und der ist von Laine. Famous groupies ist noch ganz nett, aber der Rest?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2573451  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    j.w.Der einzige Song, den ich von London Town richtig gut finde, ist Deliver your children und der ist von Laine. Famous groupies ist noch ganz nett, aber der Rest?

    z.B. Titel-Track. Sehr gelungen.

    --

    #2573453  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    Ich mag noch With a Little Luck. Und Girlfriend.

    --

    #2573455  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,691

    Finde alle drei sehr schwach.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #2573457  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    Sind sie ja auch/aber nicht… :-)

    Persönlich habe ich keine Probleme mit Macca goes lame and stupid again. Ich hab eine Neigung zu Kitsch und guilty pleasures. Das hat hier sicherlich nichts mit Band on the Run- oder Ram-Material zu tun, aber mit sowas kommt er auf jeden Fall noch durch bei mir. London Town (Album) würde ich knapp **** geben.

    --

    #2573459  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die Wings sind generell nicht meine Band und Zeit. Man muss schon ziemlich nach den Perlen tauchen.

    --

    #2573461  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    dr.musicOops!!:lol:
    Tja, die fehlt! Ich weiß, eher eine ziemliche Schande, da ja bei mir Paul der Größte ist…

    Nicht nur die…..tz…tz…tz

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #2573463  | PERMALINK

    rocknrolla

    Registriert seit: 23.03.2009

    Beiträge: 16

    So, gerade mal Ringos aktuellste, Liverpool 8 durchgehört. Und außer dem noch relativ guten Titelsong, hätte man hier auf jeden weiteren Song verzichten können. Durchschnittskost hoch zehn!

    In Sternen: **1/2

    --

    #2573465  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 39,286

    Rock’…. Durchschnittskost hoch zehn!

    In Sternen: **1/2

    Kann/konnte man von Ringo tatsächlich mehr erwarten?

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
Ansicht von 15 Beiträgen - 241 bis 255 (von insgesamt 277)

Das Thema „Solowerke der Beatles“ ist für neue Antworten geschlossen.