Ranking BAP

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 90)
  • Autor
    Beiträge
  • #7753781  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,293

    TheMagneticFieldIch bin echt überrascht, dass

    a) „Radio Pandora“ bei der Mehrheit so gut abschneidet

    und

    b) „Aff un Zo“, welches die herausragenden Stücke beinhaltet die Pandora fehlen so regelmäßig abkackt.

    Radio Pandora ist einfach klasse. Unplugged noch mehr als plugged. Und auch noch eine Ecke besser als Aff un zo.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7753783  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,118

    —  Affjetaut
    —  Für usszeschnigge
    —  Vun drinne noh drusse
    —  Ahl Männer ahlglatt
    —  Zwesche Salzjebäck un Bier
    —  Rockt andere kölscher Leeder
    —  Tonfilm
    —  Da Capo
    —  X für ‚e U
    —  Pik Sibbe

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #7753785  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,293

    Da klaffen aber noch Lücken, Dennis!

    BAP-Singles wären:

    —  1980 Chauvi Rock / Wahnsinn
    —  1981 Jupp / Frau ich freu mich
    —  1981 Verdamp lang her / Waschsaloon
    —  1982 Kristallnaach / Wellenreiter
    —  1983 Nemm mich met / Ahn‘ ner Leitplank
    —  1984 Drei Wünsch frei / Sendeschluß
    —  1984 Alexandra, nit nur do / Zofall un e janz klei bessje Glöck
    —  1985 Bunte Trümmer / Lisa
    —  1986 Endlich allein / Almanya
    —  1986 Time Is Cash, Time Is Money / Vun mir uss Kitsch (live)
    —  1988 Fortsetzung folgt / Sandino
    —  1988 Saison der Container / Information zum Künstler
    —  1989 Dat däät joot / Op dä Deckel vum Clown
    —  1989 Shanghai / Rääts un links vum Bahndamm
    —  1990 Alles em Lot / Domohls
    —  1991 Vis á Vis / Griefbar noh
    —  1991 Sie määt süchtig / Happy End
    —  1991 Verdamp lang her (Live) / Ne schöne Jrooß (Live)
    —  1993 Widderlich / Blonde Mohikaner
    —  1993 Wie die Sichel vum Mohnd
    —  1993 Paar Daach fröher („Die Vier-Balladen-CD“)
    —  21.09.1995 Ich danz met dir
    —  1996 Lass se doch reden
    —  1996 Nix wie bessher
    —  1996 Amerika
    —  21.11.1996 Weihnachtnaach (feat. Nina Hagen)
    —  16.11.1998 Lena
    —  08.02.1999 Ahnunfürsich
    —  23.08.1999 Rita
    —  29.11.1999 Mayday
    —  15.05.2000 FC, jeff Jas! (Aufstiegsversion)
    —  21.05.2001 Aff un zo
    —  24.09.2001 Shoeshine
    —  02.04.2002 Schluss, aus, okay
    —  28.04.2003 FC, jeff Jas! (Die dritte Version)
    —  09.02.2004 Wann immer du nit wiggerweiss
    —  07.06.2004 Für Maria
    —  28.10.2005 Frau ich freu mich
    —  24.03.2006 Verdamp lang her (Die verdammt lange Single)
    —  16.06.2006 Time Is Cash, Time Is Money (feat. Culcha Candela)
    —  18.04.2008 Morje fröh doheim

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #7753787  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 32,229

    j.w.Radio Pandora ist einfach klasse. Unplugged noch mehr als plugged. Und auch noch eine Ecke besser als Aff un zo.

    Ich hab es ja immer mal wieder versucht, aber sie zündet einfach nicht bei mir.
    Außer „Frankie un er“ bleibt da nichts hängen (und das ist jetzt wahrscheinlich gerade ein Song, der euch nicht gefällt ;-) )

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #7753789  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,118

    1. ) Die Lücken klaffen bewußt, lieber Jan. Second-hand-mäßig bin ich aber bereit deren Schließung voranzutreiben. Mal schauen.
    2. ) Ich habe die 12″ vom Chauvi-Rock (noch in den Achtzigern für normales Geld gekauft) u. er ist der Waaaahnsinn.
    Die Schnittselle zu Affjetaut. Weitere 7″ oder 12″ im Singlesbereich der Band nenne ich nicht mein Eigen.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #7753791  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    j.w.Welcher wäre?
    Einmal nachgefragt: Du kennst die anderen Platten von BAP, mal ganz konkret die, die ich als Top-5 gelistet habe, oder liegt darin das Problem?

    Ja mir sind alle Bap Alben durchaus bekannt. Lediglich die Alben nach „Amerika“ sind mir nicht mehr mehr als durch einen Hördurchgang bekannt, mit Ausnahme der enthaltenen Singles.

    Hier mal meine Besternung

    Das Album ist für mich richtig toller atmosphärischer Grossstadtrock. Mir gefallen übrigens auch die weiblichen Backings enorm. Eigentlich alles, die Gitarre, die Produktion (ja wirklich), die Texte. Top für mich.

    --

    #7753793  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 35,878

    j.w.Da klaffen aber noch Lücken, Dennis!

    BAP-Singles wären:

    —  1980 Chauvi Rock / Wahnsinn
    —  1981 Jupp / Frau ich freu mich
    —  1981 Verdamp lang her / Waschsaloon
    —  1982 Kristallnaach / Wellenreiter
    …….
    —  24.03.2006 Verdamp lang her (Die verdammt lange Single)

    Direkt hier in diesem Thread? Mit oder ohne Sterne?

    Die fett gedruckte kenne ich gar nicht. Hört sich irgendwie nach Wolle Petry“ an … :lol:

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #7753795  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 59,488

    Onkel TomDirekt hier in diesem Thread? Mit oder ohne Sterne?

    Bitte nicht hier. Das verwässert doch alles. Es gibt dieses [COLOR=#000033]Stars On Seven Inch – Unterforum. Da würde ein neuer Thread passen. Gerne besternt. Und Fincky’s Post würde auch wunderbar und besser als Eröffnung in den Song-TÜV passen. „X für ‚e U“ ist eines der wenigen BAP-Alben, die dort noch keinen Thread haben.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7753797  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,293

    pipe-bowlBitte nicht hier. Das verwässert doch alles. Es gibt dieses [COLOR=#000033]Stars On Seven Inch – Unterforum. Da würde ein neuer Thread passen. Gerne besternt. Und Fincky’s Post würde auch wunderbar und besser als Eröffnung in den Song-TÜV passen. „X für ‚e U“ ist eines der wenigen BAP-Alben, die dort noch keinen Thread haben.

    done – Hoffe das ist okay so für Dich, fincky87!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #7753799  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 59,488

    Ich bin echt überrascht, dass „Sonx“ tatsächlich von manchem als schlechtestes Album der Band up to now gehört wird. Das hat mich veranlasst es nochmal aufzulegen und jetzt verstehe ich es noch weniger. Da sind z.B. Songs enthalten wie „Rövver noh Tanger“, „Unger Krahnebäume“, „Jedanke em Treibsand“ oder „Ein für allemohle“. Das prädestiniert das Album zwar nicht für einen Spitzenplatz im Ranking, aber „Worst BAP-Album ever“? Nie nicht.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7753801  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Okay, ich gebe zu, ich habe Sonx schon lange nicht mehr gehört. Aber nachdem Du so stark insistierst, werde ich mir es noch mal zu Gemüte führen.

    --

    #7753803  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    j.w.done – Hoffe das ist okay so für Dich, fincky87!

    Ja alles bestens.

    --

    #7753805  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,293

    Sonx ist natürlich nicht die schwächste Platte. Bei aktuellen BAP-Fans wird sie sogar oft sehr weit vorn gelistet. Ich war damals von der Platte enttäuscht – zu viel Gebratze und zu wenig Abwechslung im Sound – und dann ist in der Exotenfraktion das unselige „Ich wünsch mir do wöhrs he“, das für mich überhaupt nicht geht. Aber es hat schon eine Hand voll guter Songs, keine Frage.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #7753807  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 59,488

    Mick67Aber nachdem Du so stark insistierst, werde ich mir es noch mal zu Gemüte führen.

    Das ist fein und natürlich verbunden mit der Bitte um anschließende prompte Rückmeldung.

    j.w.und dann ist in der Exotenfraktion das unselige „Ich wünsch mir do wöhrs he“, das für überhaupt nicht geht.

    D’accord! Ganz schlimmer Track.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #7753809  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    Wird der X für e’U Sterne Thread dann eigentlich auch weiter benutzt. Würde da gerne drüber diskutieren!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 90)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.