Pete Seeger

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #62005  | PERMALINK

    blues-pfaffe

    Registriert seit: 28.09.2003

    Beiträge: 1,350

    Das wundert mich aber jetzt doch: Da hat einer der wichtigsten (oder besser: einflussreichsten) Folkmusiker der letzten Jahrzehnte seinen 90. Geburtstag – und in den deutschen Medien findet er nicht wirklich statt. Schade eigentlich. Auch wenn Seeger nicht der großartigste Sänger und Gitarrist war – mit Schweigen übergehen sollte man ihn nicht.

    --

    Mehr Blues, Soul und Swing auf www.wasser-prawda.de
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7109999  | PERMALINK

    e-l

    Registriert seit: 25.05.2004

    Beiträge: 9,634

    Dann „Alles Gute“ für die nächsten Jahre Pete! Ein Bekannter wohnte mal mit der Enkelin von Pete zusammen, so gab es einen persönlichen Bezug um mehrere Ecken. Leider hab ich nur Tonträger und Filme von Pete. Wann war Pete denn zuletzt in Germany mal zu einem Konzert?

    --

    Man braucht nur ein klein bisschen Glück, dann beginnt alles wieder von vorn.
    #7110001  | PERMALINK

    blues-pfaffe

    Registriert seit: 28.09.2003

    Beiträge: 1,350

    Das weiß ich nicht – auf jeden Fall war er Ende der 80er noch mal in der DDR beim Festival des Politischen Liedes in Berlin.

    --

    Mehr Blues, Soul und Swing auf www.wasser-prawda.de
    #7110003  | PERMALINK

    icculus66

    Registriert seit: 09.01.2007

    Beiträge: 2,004

    Blues-PfaffeDas wundert mich aber jetzt doch: Da hat einer der wichtigsten (oder besser: einflussreichsten) Folkmusiker der letzten Jahrzehnte seinen 90. Geburtstag – und in den deutschen Medien findet er nicht wirklich statt. Schade eigentlich. Auch wenn Seeger nicht der großartigste Sänger und Gitarrist war – mit Schweigen übergehen sollte man ihn nicht.

    Es wird aber ordentlich gefeiert:
    http://www.seeger90.com/
    http://www.billboard.com/bbcom/news/springsteen-leads-seeger-90th-b-day-tribute-1003952474.story
    http://www.rollingstone.com/rockdaily/index.php/2009/03/18/bruce-springsteen-dave-matthews-eddie-vedder-to-help-celebrate-pete-seegers-90th/

    --

    #7110005  | PERMALINK

    blues-pfaffe

    Registriert seit: 28.09.2003

    Beiträge: 1,350

    #7110007  | PERMALINK

    last-years-man

    Registriert seit: 27.09.2008

    Beiträge: 112

    Blues-PfaffeDas wundert mich aber jetzt doch: Da hat einer der wichtigsten (oder besser: einflussreichsten) Folkmusiker der letzten Jahrzehnte seinen 90. Geburtstag – und in den deutschen Medien findet er nicht wirklich statt. Schade eigentlich.

    Ins Nachtprogramm des BR-Alpha hat man ihn verbannt.

    03.05.2009, 23:50 Uhr
    Pete Seeger (HR/1989)
    Zum 90. Geburtstag von Pete Seeger

    Genaueres konnte ich leider nicht ausfindig machen.

    --

    #7110009  | PERMALINK

    icculus66

    Registriert seit: 09.01.2007

    Beiträge: 2,004

    Pete Seeger’s 90th Birthday Party
    The Clearwater Concert
    Madison Square Garden, New York, NY
    2009-05-03

    01 – Menomonee Love Song – Pete Seeger with a group of Native American musicians
    02 – Menomonee Love Song (cont) – Pete Seeger with a group of Native American musicians
    03 – If I Had a Hammer – John Mellencamp
    04 – A Ride Back Home – John Mellencamp
    05 – Tim Robbins tribute – Tim Robbins
    06 – You Are Still Mine – New York City Labor Chorus
    07 – Which Side Are You On – Bruce Cockburn, Ani DiFranco
    08 – John Henry – Tom Paxton, Tom Morello, Eric Weissberg, Jacob Silver
    09 – Dear Mr. President – Michael Franti, Laura Cortese, Eric Weissberg, Patterson Hood
    10 – Oh, Freedom – Patterson Hood, Toshi Reagon, Bernice Johnson Reagon, Abigail Washburn, Guy Davis, Jacob Silver, New York City Labor Chorus
    11 – Internationale – Billy Bragg
    12 – Sticking to the Union – Billy Bragg, Mike & Ruthy Merenda, Dar Williams, New York City Labor Chorus
    13 – Sailin‘ Up, Sailin‘ Down – Pete Seeger, Taj Mahal, Steve Earle, Toshi Reagon, Warren Haynes, Tao Rodruguez-Seeger
    14 – ‚Til the Sun Goes Down – Steve Earle, Warren Haynes, Buddy Miles
    15 – The Water is Wide – Emmylou Harris, Teddy Thompson, Kate and Anna McGarrigle, Rufus and Martha Wainwright, New York City Labor Chorus
    16 – Fare Thee Well – Bruce Cockburn, Kate and Anna McGarrigle, Rufus and Martha Wainwright
    17 – Kisses Sweeter Than Wine – Pete Seeger and others
    18 – Waist Deep in Muddy Water – Tom Morello, Taj Mahal
    19 – Where Have All the Flowers Gone – Joan Baez
    20 – The Torn Flag (poem)/Jesu Joy of Man’s Desires – Intro
    21 – The Torn Flag (poem)/Jesu Joy of Man’s Desires – Ruby Dee
    22 – The Torn Flag (poem)/Jesu Joy of Man’s Desires (cont) – Ruby Dee
    23 – Bring ‚Em Home – Tyler Ramsey, Ben Bridwell, Patterson Hood, Warren Haynes, Tao Rodriguez-Seeger, Preservation Hall Jazz Band
    24 – We Shall Overcome – Pete Seeger, Emmylou Harris, Joan Baez, Toshi Reagon, Bernice Johnson Reagon, Tao Rodriguez-Seeger, Billy Bragg, Keller Williams, Ani DiFranco, Ruby Dee, Preservation Hall Jazz Band, New York City Labor Choir
    25 – Intermission – None
    26 – Norman Lear’s Tribute to Pete Seeger – Norman Lear
    27 – Amazing Grace Intro – Tao Rodriguez-Seeger, Pete Seeger teaching and leading the audience in harmony
    28 – Amazing Grace – Tao Rodriguez-Seeger, Pete Seeger teaching and leading the audience in harmony
    29 – Garbage – Tom Chapin, Michael Mask, Oscar the Grouch
    30 – There’s a Hole in My Bucket – Kris Kristofferson and Ani DiFranco
    31 – Little Boxes – Tommy Sands and his Irish Band
    32 – Michael Row the Boat Ashore – Rufus and Martha Wainwright, Kate and Anna McGarrigle, Tony Trischka, Jacob Silver, Casey Driese, Tim Robbins, Miles Robbins, New York City Labor Choir
    33 – Freedom – Richie Havens
    34 – Jacob’s Ladder – Joan Baez, Mike and Ruthy Merenda, Scarlett Lee Moore, Jay Unger, Molly Mason, Larry Long, New York City Labor Choir
    35 – Oh Mary Don’t You Weep – Arlo Guthrie, Del McCoury, John Hall, Tony Trischka, Preservation Hall Jazz Band
    36 – Worried Man Blues – Arlo Guthrie, Tao Rodriguez-Seeger, Jay Unger, Molly Mason, Ramblin‘ Jack Elliott
    37 – Gather Round the Throne – Ben Harper, Ellen Verdes, Sue Chase, Tom Morello
    38 – Intro to Letter to Pete (Reading) – Peggy Seeger
    39 – Letter to Pete (Reading) – Peggy Seeger
    40 – Maggie’s Farm – Kris Kristofferson, Ramblin‘ Jack Elliott, Richie Havens, Warren Haynes Taj Mahal, Keller Williams, Jay Unger, Molly Mason
    41 – Turn, Turn, Turn (to Everything There is a Season) – Roger McGuinn, Ben Bridwell and Tyler Ramsey
    42 – Precious Friend – Emmylou Harris, Arlo Guthrie, Tony Trischka, Preservation Hall Jazz Band
    43 – Rye Whiskey – Dave Matthews
    44 – The Ghost of Tom Joad – Bruce Springsteen and Tom Morello
    45 – This Land is Your Land – Pete Seeger & All
    46 – Happy Birthday – All
    47 – When the Saints Go Marching In – Preservation Hall Jazz Band
    48 – We’ll Make the World Go – All
    49 – This Little Light of Mine – All
    50 – Goodnight Irene – Pete Seeger & All

    http://bt.etree.org/details.php?id=524907

    --

    #7110011  | PERMALINK

    blues-pfaffe

    Registriert seit: 28.09.2003

    Beiträge: 1,350

    Vielen Dank für die Playlist – hat man wirklich was verpasst. Dass selbst Tommy Sands mal wieder irgendwo auftritt, hätte ich nun wirklich nicht erwartet…

    --

    Mehr Blues, Soul und Swing auf www.wasser-prawda.de
    #7110013  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,647

    Wow! Was ne Playlist! Wo war Ol`Grumpy Bob? DER hätte doch allen Grund gehabt, zu kommen……

    --

    Hellhounds in my passway
    #7110015  | PERMALINK

    icculus66

    Registriert seit: 09.01.2007

    Beiträge: 2,004

    Stormy MondayWow! Was ne Playlist! Wo war Ol`Grumpy Bob? DER hätte doch allen Grund gehabt, zu kommen……

    Wo war der wohl? Edinburgh, Scotland.
    http://www.boblinks.com/050309s.html

    --

    #7110017  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,098

    Stormy MondayWow! Was ne Playlist! Wo war Ol`Grumpy Bob? DER hätte doch allen Grund gehabt, zu kommen……

    Sicher nicht.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7110019  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,647

    nail75Sicher nicht.

    ?

    --

    Hellhounds in my passway
    #7110021  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,788

    Stormy Monday?

    Pete S. war doch Dylans Nemesis beim Newport Festival, als er ihm das Stromkabel mit der Axt durchtrennte (o. nur wollte?) weil ihm die elektrische , neue Musik Dylans verhasst war …

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
    #7110023  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,098

    A-very-sporting-gentPete S. war doch Dylans Nemesis beim Newport Festival, als er ihm das Stromkabel mit der Axt durchtrennte (o. nur wollte?) weil ihm die elektrische , neue Musik Dylans verhasst war …

    Wie auch immer der Zwischenfall genau war, jedenfalls war Seeger außer sich vor Wut auf Dylan. Ob Dylan das heute noch interessiert, bezweifle ich jedoch.

    Aber zwischen Seeger und Dylan liegen in künstlerischer Hinsicht Welten. Seeger hat seinen Stil immer durchgezogen und war auch in seiner politischen Haltung immer klar und eindeutig. Dylan hingegen ist in konstantem Wandel begriffen. Außerdem wollte Dylan anders als Seeger nie ein Streiter oder sogar ein Kreuzzügler für Wahrheit und Gerechtigkeit sein – jedenfalls nicht länger als ein halbes Jahr.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #7110025  | PERMALINK

    skydog

    Registriert seit: 22.08.2008

    Beiträge: 2,788

    nail75Wie auch immer der Zwischenfall genau war, jedenfalls war Seeger außer sich vor Wut auf Dylan. Ob Dylan das heute noch interessiert, bezweifle ich jedoch.

    Aber zwischen Seeger und Dylan liegen in künstlerischer Hinsicht Welten. Seeger hat seinen Stil immer durchgezogen und war auch in seiner politischen Haltung immer klar und eindeutig. Dylan hingegen ist in konstantem Wandel begriffen. Außerdem wollte Dylan anders als Seeger nie ein Streiter oder sogar ein Kreuzzügler für Wahrheit und Gerechtigkeit sein – jedenfalls nicht länger als ein halbes Jahr.

    So isses …

    --

    ***Is it me for a moment, the stars are falling The heat is rising, the past is calling***
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.