Patricia Kaas

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #9998219  | PERMALINK

    lacoste

    Registriert seit: 13.11.2016

    Beiträge: 6

    Die Französin hat letzte Woche ihr neues Album veröffentlicht „Patricia Kaas“. Das erste Studioalbum mit neuen Songs seit 13 Jahren. Ich bin sehr überrascht und erstaunt: Ein richtig gutes, elegantes und anspruchsvolles Album. Es ist ja nicht immer ganz leicht, nach vielen Jahren die Qualität zu halten. Tolle Texte und „neue“ Themen, eine Mischung aus Varieté Française, Jazz, Blues und Alternative. Meine Anspieltipps sind „Adèle“, „La maison au bord de mer“, „Sans tes mains“, „Ma météo personelle“.

     

    2017 gibt sie dann auch wieder einige Konzerte in Deutschland. Ich freue mich drauf.

    --

    www.janebirkin.net www.patriciakaas.net
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9998671  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,755

    Deine Worte kann ich vollumfänglich unterstützen, Monsieur Lacoste!

    Nachdem sich Patricia viel mit Edith Piaf beschäftigt hatte, gibt es mit der neuen Platte wieder Musik, die ihren eigenen Ausdruck hat. Eine sehr gelungene Mischung und teilweise bewegende Momente auf einigen Songs…

    --

    #9999457  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,702

    Um das Album werde ich mich sicher in den nächsten Tagen kümmern.
    Danke für die Info.

    --

    #10037249  | PERMALINK

    lacoste

    Registriert seit: 13.11.2016

    Beiträge: 6

    Einmal „Adèle“ live eingespielt und ihr Klassiker „Mademoiselle chante le blues“ – toller akustischer Sound!

    --

    www.janebirkin.net www.patriciakaas.net
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.