James Blake – James Blake

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten James Blake – James Blake

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #73087  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    ofqyhc.jpg

    01. Unluck
    02. Wilhelms Scream
    03. I Never Learnt To Share
    04. Lindesfarne I
    05. Lindesfarne II
    06. Limit to Your Love
    07. Give Me My Month
    08. To Care (Like You)
    09. Why Don’t You Call Me
    10. I Mind
    11. Measurements

    Limit to Your Love (Video)
    Wilhelms Scream (Audio)
    To Care (Like You) (Audio)

    Langsam zeichnet sich ab: James Blakes selbstbetiteltes Album wird zu einem ernstzunehmenden Gesprächsthema im neuen Kalenderjahr werden. Der aus dem südöstlichen Stadtteil London-Deptford stammende Produzent hat schon mit seinen vorangegangenen Veröffentlichungen »CMYK« und »Klavierwerke« gehörig für Aufmerksamkeit gesorgt, seine Cover-Version von Feists »Limit to Your Love« ging samt Musikvideo in den sozialen Netzwerken durch die Decke bzw. alle Timelines. Nun wurde die Tracklist seines im Frühjahr erscheinenden Post-Dubstep- oder einfacher: Popstep-Albums bekannt, mit »Wilhelms Scream« kann man außerdem einen zweiten Song der Platte streamen.

    Das Artwork des Albums stammt wie das seiner »Klavierwerke«-EP und das Album-Cover der musikalisch ähnlich aufgestellten Dubstep-Band Darkstar von dem englischen Fotografen, Grafiker und Blogger Will Bankhead, der auch bereits mehrere Male im Rahmen von Spex Live als DJ gastierte. Einen weiteren Vorgeschmack auf seine voraussichtlich im nächsten Jahr auch in Deutschland anstehenden Live-Shows gab der Popmusik-Student der Goldsmiths University kürzlich im Rahmen eines Auftritts am Royal Northern College of Music: Die berührende, stark hallende und von Blakes zartem Gesang getragene Downtempo-Nummer »Wilhelms Scream« stellte er dort in Bandbesetzung vor. »James Blake« wird Anfang Feburar 2011 » auf Atlas Records veröffentlicht.

    Quelle: Spex

    Das wird wohl ziemlich großartig werden.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7858615  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Flint Holloway

    Das wird wohl ziemlich großartig werden.

    Ohja. Limit To Your Love ist ja dieses Jahr schon auf Atlas als 10″ erschienen. Zudem gab es Klavierwerke und CMYK als unglaublich gute Appetizer. Man darf etwas mehr als gespannt sein.

    --

    #7858617  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,360

    Nach den drei guten bis hervorragenden Eps aus diesem Jahr bin ich nun sehr gespannt was er auf Albumlänge abliefern wird. Ach, läge der Feburar doch nur nicht in so weiter Ferne.

    --

    Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
    #7858619  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    ShanksAch, läge der Feburar doch nur nicht in so weiter Ferne.

    Februar ist gar nicht so weit, wie man glauben könnte…
    (3 EPs? Da hab ich wohl etwas verpasst…)

    --

    #7858621  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    :-) Die Vorfreude ist groß.

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #7858623  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Monroe Stahr
    (3 EPs? Da hab ich wohl etwas verpasst…)

    CMYK, Klavierwerke, Bells Sketch. Alle empfehlenswert.

    --

    #7858625  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    FlashCMYK, Klavierwerke, Bells Sketch. Alle empfehlenswert.

    danke, gekauft.

    --

    #7858627  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,779

    Dito

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #7858629  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    Damn! Fantastisch. Werde mich auch um die EPs kümmern.

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #7858631  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    Freut mich, dass James Blake hier auf Gehör stößt.

    In der letzten De:Bug gab es einen sehr erhellenden Artikel zu ihm. Hier die Ausgabe als PDF.

    --

    #7858633  | PERMALINK

    lovely_creature

    Registriert seit: 29.10.2010

    Beiträge: 2,119

    Klavierwerke kann man hier noch anhören (aber sicher nicht mehr lang).

    --

    Great people talk about ideas. Average people talk about things. Small people talk about other people. Author: Unknown
    #7858635  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    So. Es is raus. Am 7. Februar steht das Album in den Läden.

    --

    #7858637  | PERMALINK

    juan

    Registriert seit: 20.07.2009

    Beiträge: 519

    Für mich ist James Blake ein recht guter Produzent, aber sicher nicht der spannendste aus der Post-Dubstep Szene. Gerade diese Cut-Up R&B Vocals wirken bei Joy Orbison, Deadboy oder Girl Unit viel besser. Und wenigstens kann man zu deren Tracks auch tanzen.

    --

    #7858639  | PERMALINK

    vincent

    Registriert seit: 12.11.2005

    Beiträge: 77

    In manchen Momenten klingt er wie ein elektrifizierter Bon Iver.

    --

    #7858641  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,360

    The Wilhelm Scream (Live at Maida Vale Studios)

    --

    Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.