Element of Crime

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 391)
  • Autor
    Beiträge
  • #356277  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,556

    hmm? also ‚best-of-ist-grundsätzlich-doof‘?

    nein, das meine ich nicht. nur dein argument oben, war nicht unbedingt eines.
    und angesichts herrn lehmanns und dem guten verkauf der letzten cd scheint es wohl nicht so ganz abwegig zu hoffen, dass die leute noch einbisschen mehr von eoc kaufen.
    ich persönlich bin, wie schon mal gesagt, sehr enttäuscht von ihnen. kannte sie bis vor kurzem nur durch ein zwei songs im autoradio, habe mir dann nach dem guten lehmann die letzte cd gekauft. betont enttäuscht!!

    --

    FAVOURITES
    Highlights von Rolling-Stone.de
      Werbung
      #356279  | PERMALINK

      kritikersliebling

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 18,330

      Ja und nein (was ja allen immer weiterhilft). Es kommt doch auf die Zielgruppe an. EoC sprechen eine kaufkraftstarke, emotional geleitete Gruppe von Bürgern aller Klassen an, die wiederum weniger emotional geleitete Bürger kennen, um ihnen ein Stück EoC zu geben – nämlich zu Anlässen in Form einer CD (mehr Phantasie ist nicht, sonst würden sie selber schreiben, malen, was weiß ich). Und das ist zielgerichtet und strategisch. Das passiert wahrscheinlich auch noch zu Weihnachten, wie immer alles zu Weihnachten passiert. So meinte ich das.
      Grundsätzlich sind Best-Of Sachen ein guter Einstieg, aber wenn man schon ein paar Alben hat?
      Dann kommt Marktwirtschaft Teil 2 nach KL. Bonustracks, die das ganze versüßen. Das ist doch kein Dienst am Kunden, das ist Dienst am eigenen Geldbeutel. Noch Fragen?

      --

      Das fiel mir ein als ich ausstieg.
      #356281  | PERMALINK

      soulster

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 3,954

      otis und KL, natürlich soll mit den sachen geld gemacht werden. warum auch nicht? trotzdem ist es ja immer noch billiger, als sich 8 oder was weiß ich wieviele alben zu kaufen. und wenn man schon ein paar alben hat? dann kauft man sich wahrscheinlich nach und nach die fehlenden. warum ist das bei eoc ein problem, bei anderen nicht? übrigens bezog sich meine nachfrage am anfang der diskussion auf den widerspruch, in einem atemzug geldschneiderei und schlechte verkaufsstrategie anzuprangern.

      --

      but I did not.
      #356283  | PERMALINK

      soulster

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 3,954

      ach so, das mit den bonustracks hatte ich überlesen. nuja, noch gibt’s ja online-tauschbörsen. wenn man sammler ist und alles original haben muss, wird’s natürlich teuer. aber dann hat man in meinen augen sowieso ein anderes problem… :-o

      --

      but I did not.
      #356285  | PERMALINK

      kritikersliebling

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 18,330

      @ soulster

      Ja, verstehe was du meinst. Ist so auch eine berechtigte Frage. Geht nicht zusammen. Ich hatte ja auch nur versucht, das etwas zu enttüddeln. Dabei habe ich mich auf die Seite des Konsumenten begeben. Dein Argument sieht es wiederum aus Sicht der Plattenfirma. Und das Geld für Ware verlangt wird haben EoC auch nicht zu vernatworten.

      --

      Das fiel mir ein als ich ausstieg.
      #356287  | PERMALINK

      otis
      Moderator

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 22,556

      soulster, habe überhaupt kein problem damit, dass sie geld machen wollen. diese strategie mag ja auch sinnvoll sein .

      hatte nur deinen satz kommentieren wollen: wenn sie floppen, wieso riechts dann nach kohlemacherei!

      mir sind eoc nämlich irgendwie völlig egal. dabei hatte ich denen so viel vorschusslorbeeren gegeben.

      was kohlemacherei mit best ofs anbelangt muss unser aloysius mac manus glaube ich erst mal getoppt werden.

      --

      FAVOURITES
      #356289  | PERMALINK

      soulster

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 3,954

      Dein Argument sieht es wiederum aus Sicht der Plattenfirma.

      oh gott. wie tief bin ich gesunken… :-x

      otis, ich stehe eoc auch eher neutral gegenüber. vielleicht noch kurz was dazu: ich kenne nur ‚romantik‘. finde sie textlich zum teil sehr gut und witzig (‚alle vier minuten‘,’bring den vorschlaghammer mit‘) aber dieses chanson-gebrabbel langweilt mich. und ein wenig mehr biss müsste die musik für mich auch haben.

      --

      but I did not.
      #356291  | PERMALINK

      otis
      Moderator

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 22,556

      ist das die letzte?
      ja mehr biss und auch die texte bringens nicht in der schärfe und genauigkeit, wie ers im buch trotz epik manchmal auf den punkt bringen kann.
      aber daran will ich nicht meckern. die musik ist es, die songs. da gibt es melodisch gesehen stellen, die unser omma hätte geschrieben haben können. das ist so ausgelutscht, dass mir die ohren wehtun. weiß nicht mehr genau, track 6 oder 7 der neuen. höre zu hause aber gern noch mal rein, wenns wen interessiert.
      aber wie gesagt, ich kenne nur die eine.

      --

      FAVOURITES
      #356293  | PERMALINK

      soulster

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 3,954

      ja, das ist die letzte. naja, schon dagewesene melodiefolgen würde ich niemandem vorwerfen, aber man muss sie dann halt so rüberbringen oder brechen, dass es trotzdem noch was hat. ich hör sie auch nicht mehr. wahrscheinlich freu ich mich, wenn der ‚vorschlaghammer‘ mal irgendwo in der kneipe schunkelt.

      --

      but I did not.
      #356295  | PERMALINK

      otis
      Moderator

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 22,556

      genau! wollte nicht sagen, dass man sich immer was neues einfallen lassen muss. geht auch gar nicht.
      aber manches kannste einfach nach meinem geschmack nicht mehr machen.

      --

      FAVOURITES
      #356297  | PERMALINK

      kritikersliebling

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 18,330

      Ach ihr beiden.
      Ich finde es immer schon rätselhaft, wenn zwei Alben nacheinander das gleiche hohe Niveau aufbringen. Ich finde EoC klingt seit den letzten beiden Alben Psycho und Romantik ausgebrannt. Als würde der Vertrag, der vorschreibt, wieviel noch zu veröffentlichen ist wie ein Damokles-Schwert über der Band hängen.
      Die englischen Sachen haben wohl eher den Biss, der euch beiden jetzt fehlt. Aber die Texte sind in deutsch besser.

      --

      Das fiel mir ein als ich ausstieg.
      #356299  | PERMALINK

      thomyorke

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 1,333

      Ich kenne nur 2 englische EoC-Songs aus dem von mir besuchten Konzert…und Tumbling Tumbleweed, aber das war ja ein Cover. Vom Kauf der englischen Alben habe ich immer Abstand genommen, da ich wahrscheinlich Regeners deutsche Texte vermissen werde, ebenso wie das Flair der Musik, zu dem Englisch überhaupt nicht passen dürfte.

      Psycho mochte ich wie gesagt auch nicht…aber Romantik ist doch ein Klasse-Album!

      --

      Und davon handeln wir.
      #356301  | PERMALINK

      fifteenjugglers
      war mit Benno Fürmann in Afghanistan

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 11,035

      im alten Forum war die Mehrheit der Besucher in diesem Thread für Schlager…. unverständlich

      Ich muß ein anderes Forum besucht haben … :?:

      --

      "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
      #356303  | PERMALINK

      fifteenjugglers
      war mit Benno Fürmann in Afghanistan

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 11,035

      @beltane

      Schlager bleibt Schlager … müsst ihr halt zu stehen … :lol:

      Oje … jetzt fehlt mir der Fluchtsmiley … :oops:

      Ach, geh‘ doch Deinen Blockflötenheini hören … :roll:

      --

      "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
      #356305  | PERMALINK

      derbuschmann

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 3,195

      @Beltane

      Schlager bleibt Schlager … müsst ihr halt zu stehen … :lol:

      Oje … jetzt fehlt mir der Fluchtsmiley … :oops:

      Ach, geh‘ doch Deinen Blockflötenheini hören … :roll:

      Blockflötenheini ist nicht schlecht.

      ;)

      --

      Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 391)

    Schlagwörter: 

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.