Einfach mal "Danke" sagen

Startseite Foren Kulturgut Das musikalische Philosophicum Einfach mal "Danke" sagen

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #60247  | PERMALINK

    jimmy-dean

    Registriert seit: 11.04.2006

    Beiträge: 374

    In diesem Thread geht es darum, in mehr als nur zwei Sätzen, einem bestimmen Künstler einfach mal „Danke“ zu sagen. Damit ihr verstehen könnt, wie ich mir das vorgestellt habe, mache ich gleich den Anfang :-)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7005061  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    So
    I
    say

    Thank you for the music
    for giving it to me!

    Ganz im Ernst: Wer braucht so einen Schmonsens und was hat er im Philosophicum zu suchen?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7005063  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    Declan MacManusGanz im Ernst: Wer braucht so einen Schmonsens und was hat er im Philosophicum zu suchen?

    Och lass doch, Fremdschämen kann manchmal recht unterhaltsam sein :lol:

    --

    #7005065  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    Wartet doch erst mal Jimmys Danksagung ab …

    --

    #7005067  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,829

    Jack FrostWartet doch erst mal Jimmys Danksagung ab …

    Genau. Sollte der Thread aber – wider Erwarten – dann doch erheblich an Substanz vermissen lassen, verschwindet er genau so schnell, wie er erschienen ist.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #7005069  | PERMALINK

    jimmy-dean

    Registriert seit: 11.04.2006

    Beiträge: 374

    Ooh, jetzt habe ich einen kritischen und hier und da schon witzigen Text verfasst, jetzt macht ihr mir Angst… Muss sagen, dass ich einfach nicht wusste wo ich den Thread eröffnen sollte. Er kann ja verschoben werden.

    --

    #7005071  | PERMALINK

    jimmy-dean

    Registriert seit: 11.04.2006

    Beiträge: 374

    Gwen Stefani

    Dankeschön Gwen. Dankeschön dafür, dass ich durch dich Viele meiner Lieblingsbands kennenlernen durfte. Ohne dich hätte ich wahrscheinlich nie vom 2Tone-Label und dem schönen britischen Ska ala The Specials oder Madness gehört. Auch ist es schön, dass du und die Jungs es geschafft habt, einen amerikanischen Ska-Pop zu schaffen, der sich von Nachamern in Hawaihemden ja doch irgendwie noch abgrenzt. Gerade bei Songs wie „Bathwater“ und deinem Kleidungsstil, vor allem in der Rock-Steady-Ära, fühlt man sich an den alten 2Tone-Stil erinnert. Da kann man dann schon mal über Fehlgriffe wie z.B. „Hey Baby“, durch das ich auf euch aufmerksam geworden bin, hinwegsehen. Die Liste mit Künstlern die ich durch dich kennengelernt habe reicht wirklich von Blondie bis zu den Yeah Yeah Yeah’s und ist ziemlich umfangreich. Obwohl ich es nicht ganz verstanden habe, dass du dich für eine Solokarriere entschieden hast, sind auch in dieser Zeit schöne Singles entstanden. Mit denen hast Du gezeigt, dass du den anderen, noch jungen Hupfdohlen und Madonna mit deinen fast 40 Jahren überlegen bist. Vor allem ein großes Lob an die Musikvideos deiner Band und die deiner Solokarriere. Jedes Video war außerordentlich originell und kreativ.
    Den nächsten Punkt kann ich natürlich nicht beweisen, da die Menschen in Hollywood immer leicht einen an der Waffel haben, aber trotzdem finde ich, dass Du (noch relativ) auf dem Boden geblieben bist und dir z.B. deine kleine Oberweite nicht vergrößern ließt. Dazu möchte ich ein altes Zitat von dir erwähnen, in dem du angemerkt hast, dass du in ganz Hollywood auf Behindertenparkplätzen parken dürftest, nur wegen deiner kleinen Oberweite. Das ist doch in Ordnung und dein Mann hat bestimmt auch nichts dagegen. Nun gut, hier und da habe ich schon gezweifelt , ob eine Schwangerschaft ganz kleine Brüste relaitv mittelgroß gezaubert hat. Aber ich will mich ja nicht bei deinen Brüsten bedanken, sondern bei Dir. Keiner Frau stehen rote Lippen und wasserstoffblondes Haar besser als dir. Wie ich finde auch der schon so oft kopierte Marylin-Monroe-Stil. Der sieht bei dir immer noch am Besten aus.
    Auch freut mich, dass du so eine schöne Freundschaft zu Shirley Manson pflegst. Ich glaubte schon nicht mehr, dass No Doubt wieder zusammenfinden, aber auch das hat ja scheinbar wieder geklappt und deshalb geht ihr dieses Jahr auch wieder auf Reunion-Tour. Du wirst immer einen Platz in meinem Herz haben. Ich steh zu Dir. Gruß an die Familie,

    dein J. D.

    --

    #7005073  | PERMALINK

    jimmy-dean

    Registriert seit: 11.04.2006

    Beiträge: 374

    :zitter: … Angst.

    --

    #7005075  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,829

    Keine Sorge. Das ist doch ganz ordentlich. :-)

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #7005077  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,832

    DJ@RSOKeine Sorge. Das ist doch ganz ordentlich. :-)

    Finde die Idee jedenfalls recht sympathisch. :-)

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #7005079  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    Was hat man davon, solche Oden an geliebte Künstler in der „Du“-Form zu verfassen? Das hat für meinen Geschmack zuviel von „Liebes Tagebuch…“

    --

    #7005081  | PERMALINK

    jimmy-dean

    Registriert seit: 11.04.2006

    Beiträge: 374

    MongolomWas hat man davon, solche Oden an geliebte Künstler in der „Du“-Form zu verfassen? Das hat für meinen Geschmack zuviel von „Liebes Tagebuch…“

    Ist doch so viel persönlicher.

    --

    #7005083  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    Jimmy DeanIst doch so viel persönlicher.

    Das wäre persönlicher, wenn der Empfänger der warmen Worte sie wenigstens theoretisch lesen würde/könnte. Und wenn er/sie das kann, sind wir wieder ganz schnell beim drohenden Fremdschämen angekommen.

    --

    #7005085  | PERMALINK

    jimmy-dean

    Registriert seit: 11.04.2006

    Beiträge: 374

    MongolomDas wäre persönlicher, wenn der Empfänger der warmen Worte sie wenigstens theoretisch lesen würde/könnte. Und wenn er/sie das kann, sind wir wieder ganz schnell beim drohenden Fremdschämen angekommen.

    Ganz so eng sehe ich das Alles nicht. Wenn meine Idee so nah beim Fremdschämen liegt, dann muss man den Thread halt schließen… :-)

    --

    #7005087  | PERMALINK

    sunspot

    Registriert seit: 18.10.2003

    Beiträge: 6,513

    Jimmy DeanGanz so eng sehe ich das Alles nicht. Wenn meine Idee so nah beim Fremdschämen liegt, dann muss man den Thread halt schließen… :-)

    Ich glaube nicht, dass meine Ansichten zum Thema moderationsrelevant sind. Ausserdem schrieb ich nicht, dass dein Beitrag mich zum Fremdschämen bewegt hat. Diese Form des Begeisterungsausdrucks hat in meinen Augen allerdings reichlich Potential dazu. Bis jetzt plagt mich nur Unverständnis über die gewählte Form ;)

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.