Das beste Echo and the Bunnymen-Stück

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Das beste Echo and the Bunnymen-Stück

Ansicht von 12 Beiträgen - 46 bis 57 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #4597171  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    chocolate milk“Nocturnal Me“ und „Show Of Strength“ findet niemand von euch stark, groß, beeindruckend?

    Doch, doch! Ersteres ***** – das andere ****1/2

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #4597173  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,257

    Gibt es eine Möglichkeit, die Debüt-Single „THE Pictures On The Wall“ irgendwo zu hören, außer auf der Original-7“?
    Irgendwer eine Ahnung :wave:

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #4597175  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,626

    nikodemusGibt es eine Möglichkeit, die Debüt-Single „THE Pictures On The Wall“ irgendwo zu hören, außer auf der Original-7“?
    Irgendwer eine Ahnung :wave:

    Auf der genialen Crystal Days-Box, die Kramer äonenlang zum Verkauf anbot und vielleicht immer noch anbietet.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #4597177  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,257

    Brauch ich die noch, wenn ich mir jetzt die ganzen frühen Sachen gekauft habe?
    bzw. ist TPOTW so gut, dass ich die Box immer noch brauche?

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #4597179  | PERMALINK

    tugboat-captain

    Registriert seit: 20.03.2008

    Beiträge: 2,825

    nikodemus
    bzw. ist TPOTW so gut, dass ich die Box immer noch brauche?

    Brauchst wohl noch den entsprechenden Kick!

    --

    detours elsewhere
    #4597181  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,626

    Schwer zu sagen, das musst Du entscheiden. „Pictures“ ist jedenfalls toll. Kramer hat seine Box anscheinend verkauft.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #4597183  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,257

    Vielen Dank euch beiden!

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #4597185  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,762

    „Nocturnal Me“

    --

    #4597187  | PERMALINK

    johnny-spazzy

    Registriert seit: 23.07.2014

    Beiträge: 820

    Ragged Glory“Nocturnal Me“

    Tatsächlich sehr faszinierend (und *****). Dennoch im Album-Kontext am besten aufgehoben, für mich nicht zu extrahieren. Als „stand alone“ funktioniert nach wie vor (natürlich) „The Killing Moon“ am besten. Dringlicher, zwingender und verführender kann ein Stück Musik doch kaum sein.

    --

    #4597189  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Over The Wall

    --

    #4597191  | PERMALINK

    stefane
    Silver Stallion

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 6,580

    „Thorn of Crowns“ knapp vor „Ocean Rain“.

    Dann „The Killing Moon“, „A Promise“, „Turquoise Days“, „All I Want“, „Show of Strength“, „All My Colours“, „Back of Love“ und „My Kingdom“.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #4597193  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,762

    Johnny SpazzyTatsächlich sehr faszinierend (und *****). Dennoch im Album-Kontext am besten aufgehoben, für mich nicht zu extrahieren.

    Und ich hätte von „Nocturnal Me“ gerne eine one-sided 12″, die auf 45rpm läuft!

    --

Ansicht von 12 Beiträgen - 46 bis 57 (von insgesamt 57)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.