Captain Beefheart – Sun Zoom Spark: 1970 To 1972

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #92473  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,628

    0603497905553.jpg

    Captain Beefheart – Sun Zoom Spark: 1970 To 1972 (Rhino, 2014)

    Disc 1: Lick My Decals Off, Baby
    Disc 2: The Spotlight Kid
    Disc 3: Clear Spot
    Disc 4: Out-Takes

    Sehr schön gestaltete Box. Lick My Decals Off, Baby kannte ich noch gar nicht, war während meiner ersten heftigen Beefheart Phase in den frühen 90ern nur sehr schwer zu bekommen. The missing link zwischen Trout Mask Replice und The Spotlight Kid und ein großartiges Album. Die beiden anderen Alben hatte ich bislang nur zusammengefasst als jenen Twofer aus den frühen 90ern. Die neuen Überspielungen sind diesem aber weit überlegen. Insgesamt also ein sehr guter Sound und auch die Out-Takes sind ebenfalls durchweg hörenswert.
    Bleibt nur noch die Frage, wann es endlich einen Re-Release von Trout Mask Replica geben wird.

    --

    Totale Zerstörung!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9452885  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,566

    sparchBleibt nur noch die Frage, wann es endlich einen Re-Release von Trout Mask Replica geben wird.

    Gibt es seit eineinhalb Jahr als CD. Über Zappa Records. Ich habe noch keinen Vetrieb in Deutschland ausfindig machen können. Also gibt es nur den Weg der Direktbestellung bzw. über „Barfko-Swill“. Teuer (20 Dollar plus Shipping plus Tax). Ich habe es bisher gelassen. Amazon? 80,41 Euro!

    #9452887  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,628

    Wusste ich gar nicht. Bedeutet das, dass Reprise nicht mehr die Rechte an dem Album hat?

    --

    Totale Zerstörung!
    #9452889  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,566

    sparchWusste ich gar nicht. Bedeutet das, dass Reprise nicht mehr die Rechte an dem Album hat?

    Ich denke, das Zappa Family Trust Reissue Projekt hat da einen Deal mit Reprise/Warner (Sony?) gemacht. Aber wie so oft, wenn es um Platten des Captains geht, sind die Rechte daran nicht so einfach zuzuschreiben. Der Family Trust hat auch das originale „Bat Chain Puller“ erstmals veröffentlicht. Auch hier das gleiche Spiel: Hier nicht zu bekommen, nur als Direktbestellung. Vielleicht finden sich ja noch ein paar Interessenten und wir bekommen eine Sammelbestellung hin?

    #9452891  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,628

    wahrIch denke, das Zappa Family Trust Reissue Projekt hat da einen Deal mit Reprise/Warner (Sony?) gemacht. Aber wie so oft, wenn es um Platten des Captains geht, sind die Rechte daran nicht so einfach zuzuschreiben.

    Könnte aber wohl der Grund dafür sein, warum Trout… nicht Teil der Box ist.

    Der Family Trust hat auch das originale „Bat Chain Puller“ erstmals veröffentlicht. Auch hier das gleiche Spiel: Hier nicht zu bekommen, nur als Direktbestellung. Vielleicht finden sich ja noch ein paar Interessenten und wir bekommen eine Sammelbestellung hin?

    Im Barfko-Swill Shop kann ich nur Trout… finden. Für 20$, dürfte sich mit Porto dann vermutlich fast verdoppeln.

    --

    Totale Zerstörung!
    #9452893  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,566

    sparchKönnte aber wohl der Grund dafür sein, warum Trout… nicht Teil der Box ist.

    Das kann gut sein, daran hatte ich noch gar nicht gedacht.

    sparchIm Barfko-Swill Shop kann ich nur Trout… finden. Für 20$, dürfte sich mit Porto dann vermutlich fast verdoppeln.

    Stimmt. Bat Chain Puller „currently not available“. Irgendwie symptomatisch für die katastrophale Vertriebspolitik, die Beefhearts Platten seit Jahrzehnten begleiten.

    #9452895  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,628

    Kennst Du eigentlich was von diesen ganzen Liveaufnahmen, die in letzter Zeit erschienen sind, wahr?

    --

    Totale Zerstörung!
    #9452897  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 12,566

    sparchKennst Du eigentlich was von diesen ganzen Liveaufnahmen, die in letzter Zeit erschienen sind, wahr?

    Nicht wirklich. Ich habe das „Don’s Birthday Party“-Bootleg von einem Gig im Januar ’81, dann kenne ich noch „Live at My Father’s Place“. Beides gute Dokumente mit für den Fan akzeptabler Soundqualität. Interessant finde ich, wie die damalige Magic Band ältere Stücke umsetzt, nämlich sehr dynamisch und etwas weniger knorrig. Ansonsten habe ich noch das ein oder andere an Live-Files hier rumfliegen, dazu noch die „Grow Fins“-Box, wo ja auch einige Live-Sachen aus vielen Phasen dokumentiert wurden. Ich empfehle das aber nur für den Fan, ansonsten reichen die offiziellen Studio-Alben aus. Eine Übersicht über verschiedene Live-Alben, die offiziell erschienen sind, gibt es auf beefheart.com, und zwar hier . Die Auflistung von Bootlegs und semi-legaler Alben wird offenbar gerade überarbeitet.

    #9452899  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 34,628

    Danke für die Infos, wahr. Ich werde mir bei Gelegenheit mal die Live From Paris 1977 über Spotify anhören. Die Box hat mich jetzt so richtig angefixt. Muss da noch ein paar Sachen aktualisieren/ergänzen.

    --

    Totale Zerstörung!
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.