Beste Alben des Jahres 2007

Ansicht von 3 Beiträgen - 211 bis 213 (von insgesamt 213)
  • Autor
    Beiträge
  • #12280127  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,103

    mozza

    wolfgang

    onkel-tomDoch, weiß ich, kann es aber nicht im Ansatz nachvollziehen.

    Ist doch okay, bei einigen Kollegen hier kann ich auch so einige Dinge nicht nachvollziehen.

    Die EAV ist klasse, richtig gut kenne ich nur das Werk von Mitte der 80er bis Mitte der 90er (war auch ihre beste Zeit, finde ich). Vom Werk vor Geld oder Leben habe ich noch nichts, vom Spätwerk habe ich vereinzelte Alben. Amore XL habe ich nicht.

    Die Alben vor Geld oder Leben waren zum Teil auch politisches Kabarett, hatten aber schon den einen oder anderen Ohrwurm. Das Spätwerk ist außer dem obligatorischen Klamauk deutlich nachdenklicher und textlich nah am jeweiligen Geschehen. Ein Novum stellt das Album Frauenluder dar, was der Name schon sagt, sich um Frauen, Sex und diverse Spielarten dreht, mit teilweise harten Gitarren, das ist bestimmt was für dich.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12280133  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,770

    wolfgang Die Alben vor Geld oder Leben waren zum Teil auch politisches Kabarett, hatten aber schon den einen oder anderen Ohrwurm. Das Spätwerk ist außer dem obligatorischen Klamauk deutlich nachdenklicher und textlich nah am jeweiligen Geschehen. Ein Novum stellt das Album Frauenluder dar, was der Name schon sagt, sich um Frauen, Sex und diverse Spielarten dreht, mit teilweise harten Gitarren, das ist bestimmt was für dich.

    Ja, klingt in der Tat ansprechend.  B-)

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #12295145  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 75,158

    1. Phideaux – Doomsday Afternoon
    2. Big Big Train – The Difference Machine
    3. Imperial Crowns – Star Of The West
    4. The Buddaheads – Raw
    5. Galahad – Empires Never Last
    6. Porcupine Tree – Fear Of A Blank Planet
    7. Umphrey’s McGee – Live At The Murat
    8. Hidria Spacefolk – Live At Heart
    9. Mystery – Beneath The Veil Of Winter’s Face
    10. Nemo – Si Partie 2-L’homme Idéal
    11. Manuel Göttsching – Live At Mt. Fuji
    12. Ian Hunter – Shrunken Heads
    13. John Fogerty – Revival
    14. Anekdoten – A Time Of Day
    15. James Blood Ulmer – Bad Blood In The City
    16. Dinosaur Jr. – Beyond
    17. Homesick James – Shake Your Money Maker
    18. Dan Baird & Momemade Sin – Fresh Out Of Georgia Live Like A Satellite
    19. John Mellencamp – Freedom’s Road
    20. Blue Rodeo – Small Miracles
    21. Two Gallants – Two Gallants
    22. Swampdawamp – Swampdawamp
    23. Magic Pie – Circus Of Life
    24. Rush – Snakes & Arrows
    25. Lucinda Williams – West
    26. Ry Cooder – My Name Is Buddy
    27. The John Butler Trio – Grand National
    28. Gazpacho – Night
    29. Elvin Bishop – Booty Bumpin‘
    30. Carey & Lurrie Bell – Gettin‘ Up Live
    31. Inga Rumpf & Friends – At Rockpalast
    32. Jorma Kaukonen – Stars In My Crown
    33. The National – Boxer
    34. Mark Olson – The Salvation Blues
    35. Neil Young – Chrome Dreams II
    36. Beardfish – Sleeping In Traffic: Part One
    37. Ray Davies – Working Man’s Café
    38. Jimmy Thackery & The Drivers – Solid Ice
    39. Calexico – Garden Ruin
    40. Koko Taylor – Old School
    41. Robben Ford – Truth
    42. Danny & Dusty – Cast Iron Soul
    43. Heart Of Cygnus – Utopia
    44. Sand Rubies – Mas Cuacha
    45. Lazuli – E avant doute
    46. Jason Isbell – Sirens Of The Ditch
    47. Gentlemen’s Blues Club – Longhorn Honeymoon
    48. Texas Northside Kings – Texas Northside Kings
    49. Tab Benoit – Power Of The Pontchartrain
    50. Joe Bonamassa – Sloe Gin
    51. Henrik Freischlader Band – Get Closer
    52. Aynsley Lister – Upside Down
    53. Wilco – Sky Blue Sky
    54. Arbouretum – Rites Of Uncovering
    55. Crowded House – Time On Earth
    56. Danny & Dusty – Here’s To You Max Morlock Live In Nuremberg
    57. Graham Parker – Don’t Tell Columbus
    58. Johnny Clegg – Live At The Nelson Mandela Theatre
    59. Schorsch & de Bagasch – Mit offene Knia
    60. The Band Of Heathens – Live At Antones
    61. Lyle Lovett & His Large Band – It’s Not Big It’s Large
    62. Levon Helm – Dirt Farmer
    63. Richard Thompson – Sweet Warrior
    64. Nick Lowe – At My Age
    65. Kevin Ayers – The Unfairground
    66. Kraan – Psychedelic Man
    67. Joe Henry – Civilians
    68. Jaded Sun – Gypsy Trip
    69. Kenny Wayne Shepherd – 10 Days Out: Blues from The Backroads
    70. Crippled Black Phoenix – A Love Of Shared Disasters
    71. Mavis Staples – We’ll Never Turn Back
    72. The Pretty Things – Balboa Island
    73. Dream Theater – Systematic Chaos
    74. The White Stripes – Icky Thump
    75. Buckcherry – 15
    76. Chuck Prophet – Soap And Water
    77. The Waterboys – Book Of Lightning
    78. Abi Wallenstein – Blues Culture
    79. Duke Robillard – Duke Robillard’s World Of Blues
    80. Rich Hopkins & Barry „The Fish“ Melton – Duel In The Desert
    81. Steve Earle – Washington Square Serenade
    82. R.E.M. – Live
    83. Ryan Adams – Easy Tiger
    84. The Silos – This Highway Is A Circle
    85. Sean Tyla – Back In The Saddle
    86. Cross Canadian Ragweed – Mission California
    87. Joan Armatrading – Into The Blues
    88. Eagles – Long Road Out Of Eden
    89. Devendra Banhart – Smokey Rolls Down Thunder Canyon
    90. The Coral – Roots & Echoes

    --

Ansicht von 3 Beiträgen - 211 bis 213 (von insgesamt 213)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.