Beste Alben des Jahres 2000

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 231)
  • Autor
    Beiträge
  • #1781641  | PERMALINK

    stef1205

    Registriert seit: 12.08.2009

    Beiträge: 444

    1. Radiohead – Kid A
    2. Lou Reed – Ecstasy
    3. The White Stripes – De Stijl
    4. QOTSA – Rated R
    5. Modest Mouse – Building Nothing Out Of Something
    6. Placebo – Black Market Music
    7. Built To Spill – Live
    8. The Hives – Veni Vidi Vicious
    9. Neil Young – Silver and Gold
    10. R.L. Burnside – Wish I Was in Heaven Sitting Down
    11. Modest Mouse – The Moon & The Antarctica
    12. Yo La Tengo – And Then Nothing Turned Itself Inside Out
    13. Johnny Cash – American III (Solitary Man)
    14. Surrogat – Rock
    15. Pearl Jam – Binaural

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1781643  | PERMALINK

    hello_skinny

    Registriert seit: 11.12.2010

    Beiträge: 2,307

    dr.musicColdplay war noch nie so mein großes Ding und die „Parachutes“ schon gar nicht. Kann man bei mir alles nachschauen. Die soll froh sein, überhaupt aufgeführt zu werden.;-)

    Du führst sie also nur auf um zu zeigen, dass du sie kennst?

    #1781645  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Hello_SkinnyDu führst sie also nur auf um zu zeigen, dass du sie kennst?

    Du willst es anscheinend nicht verstehen. Dein Bias schlägt da wohl durch. Wahr ist, dass sie halt auf diesem Platz steht. Zeigen will ich bestimmt nicht, was Du da an ganz Falschem anführst.;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #1781647  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    SharkattackDas Debut und schon mit einigen Abstrichen der Nachfolger waren zwar nicht übel, aber soo hoch…:wow:

    Der Durchschnitt bei RYM – 2,83 bei fast 1000 Bewertungen – klingt auch nicht gerade vertrauenserweckend …

    dr.music5. Remedy Lane – Pain of Salvation

    Released January 15, 2002. Hat in der Liste also nix zu suchen.

    --

    #1781649  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Jack Frost1. Der Durchschnitt bei RYM – 2,83 bei fast 1000 Bewertungen – klingt auch nicht gerade vertrauenserweckend …

    2. Released January 15, 2002. Hat in der Liste also nix zu suchen.

    1. Hier geht es aber nicht um irgendwelche RYM-Wertungen, sondern lediglich im meine.;-)
    2. OK. Wird geändert. Wieder mal ein Fehler ausgemerzt.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #1781651  | PERMALINK

    jack-frost

    Registriert seit: 28.08.2008

    Beiträge: 6,651

    dr.musicHier geht es aber nicht um irgendwelche RYM-Wertungen, sondern lediglich im meine.;-)

    Das ist auch gut so. ;-) Gerade weil ich bei deinen Listen immer weiß, daß sie kompromißlos-ehrlich und ungeschönt sind, mag ich die bei aller Kritik übrigens auch.

    --

    #1781653  | PERMALINK

    hello_skinny

    Registriert seit: 11.12.2010

    Beiträge: 2,307

    dr.musicDu willst es anscheinend nicht verstehen. Dein Bias schlägt da wohl durch. Wahr ist, dass sie halt auf diesem Platz steht. Zeigen will ich bestimmt nicht, was Du da an ganz Falschem anführst.;-)

    Was ist denn bitte ein Bias? Das sie auf diesem Platz steht ist sicherlich wahr und wird auch von niemandem bezweifelt. Trotzdem verstehe ich nicht, warum du die Liste nicht auf die Alben reduzierst, die du auch wirklich magst.

    #1781655  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,512

    Hello_SkinnyWas ist denn bitte ein Bias? Das sie auf diesem Platz steht ist sicherlich wahr und wird auch von niemandem bezweifelt. Trotzdem verstehe ich nicht, warum du die Liste nicht auf die Alben reduzierst, die du auch wirklich magst.

    Wahrscheinlich hat er noch schwächere in diesem Jahr! Und in einer Top 40 können nicht nur gute sein!

    --

    #1781657  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 34,416

    dengel Und in einer Top 40 können nicht nur gute sein!

    In anderen Jahrgängen (späte 60er und frühe 70er) aber schon.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #1781659  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 60,512

    Onkel TomIn anderen Jahrgängen (späte 60er und frühe 70er) aber schon.

    Das ist klar. Aber ab den 1980ern…

    --

    #1781661  | PERMALINK

    pavlov-und-sein-hund

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,323

    Onkel TomIn anderen Jahrgängen (späte 60er und frühe 70er) aber schon.

    genau, da waren mitunter noch mehr;-)

    --

    "...and if I show you my weak side ... will you sell the story to the ROLLING STONE ? ... Roger Waters - The Final Cut "1983"
    #1781663  | PERMALINK

    pavlov-und-sein-hund

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,323

    dengelDas ist klar. Aber ab den 1980ern…

    genau, da waren mitunter noch weniger:lol:

    --

    "...and if I show you my weak side ... will you sell the story to the ROLLING STONE ? ... Roger Waters - The Final Cut "1983"
    #1781665  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Pavlov und sein Hundgenau, da waren mitunter noch weniger:lol:

    Nun, für die 90er trifft es bei mir sicherlich nicht zu.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #1781667  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 18,526

    atom1. JONI MITCHELL – Both Sides Now
    2. JOHNNY CASH – American III: Solitary Man
    3. FRED ANDERSON QUARTET – The Milwaukee Tapes, Vol. 1
    4. DAVID S. WARE – Surrendered
    5. SMOG – Dongs Of Sevotion
    6. NINA NASTASIA – Dogs
    7. NEIL YOUNG – Silver & Gold
    8. ELLIOTT SMITH – Figure 8
    9. ERYKAH BADU – Mama’s Gun
    10. SONIC YOUTH – NYC Ghosts & Flowers
    11. STEELY DAN – Two Against Nature
    12. BIG SANDY AND HIS FLY-RITE BOYS – Night Tide
    13. GOLDFRAPP – Felt Mountain
    14. DAVID MURRAY – Octet Plays Trane
    15. DEL THA FUNKEE HOMOSAPIEN – Both Sides Of The Brain

    1. – 5. * * * * 1/2
    6. – 15. * * * *

    Update:
    01. COMMON – Like Water For Chocolate
    02. SONIC YOUTH – NYC Ghosts & Flowers
    03. GOLDFRAPP – Felt Mountain
    04. JONI MITCHELL – Both Sides Now
    05. ERYKAH BADU – Mama’s Gun
    06. DEL THA FUNKEE HOMOSAPIEN – Both Sides Of The Brain
    07. PJ HARVEY – Stories From The City, Stories From The Sea
    08. QUASIMOTO – The Unseen
    09. DAVID S. WARE – Surrendered
    10. D’ANGELO – Voodoo

    11. JEDI MIND TRICKS – Violent By Design
    12. JOHNNY CASH – American III: Solitary Man
    13. MOLOKO – Things To Make And Do
    14. ELLIOTT SMITH – Figure 8
    15. SMOG – Dongs Of Sevotion
    16. DELTRON 3030 – Deltron 3030
    17. JURASSIC 5 – Quality Control
    18. NINA NASTASIA – Dogs
    19. HAMID DRAKE & JOE McPHEE – Emancipation Proclamation: A Real Statement Of Freedom
    20. SCHLIPPENBACH TRIO – Swinging The Bim

    01. * * * * *
    02. – 09. * * * * 1/2
    10. – 20. * * * *

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #1781669  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,047

    Großartige #1, atom. Eines meiner liebsten Rap-Alben, nicht nur wegen der Fela Hommage.

    --

    17 18 19 Bobo
Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 231)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.