Beste Alben des Jahres 1997

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 248)
  • Autor
    Beiträge
  • #1785077  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 56,427

    dr.musicFanti, weißt Du überhaupt noch, dass für 1997 bereits der Post 9 von Dir ist??

    das meine ich mit „Updates bitte kennzeichnen“. Hilft für die Auswertung hier im Subforum. Und es wäre auch schön die Updates nicht in den alten Posts zu editieren, sondern neu anzuhängen.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1785079  | PERMALINK

    music-proffesor

    Registriert seit: 13.09.2005

    Beiträge: 320

    1. J Mayik – Slow Motion
    2. Unsophisticates – Guido
    3. Karma – Pad Sounds
    4. Prime Time Victim – Born Against
    5. Seely – Seconds

    Der Rest Alphabetisch:

    1.8.7 – When Worlds Collide
    Boymerang – Balance of the Force
    Chris Brann – Deep Fall
    Click Click – Shadowblack
    Bootsy Collins – Fresh outta ‚p‘ University
    Domono – Dominology
    Adam F – Colours
    Forest for the Trees – “
    Future Homosapiens – Moonrock
    G`s Incorporated – A Small Dedication
    Insane Clown Posse
    Khao – Crazy Diseased and barmy
    King Cobb Steelie
    Latryx – The Album
    Latryx – the Muzapper`s Mixes EP
    Arto Lindsay – Noon Chil
    MJG – No more Glory
    Muffin Men – Frankincense
    Ian O`Brian – Desert Scores
    Paint – 24 Hours to spend Hits Giro
    Photek – Modus Operandi
    Rakim – Book of Love
    Raw Breed – Blood Sweat & Tears
    Simon Raymonde – Blame Someone Else
    Spearhead – Chocolate Supa Highway
    Stereolab – Dots and Loops
    Yoshinori Sunahara – Crossover
    Sylk 130 – When the Funk Hits the Fan

    Anhand dieser Liste sagt nochmal einer die 90er waren Scheisse!
    Jedenfalls nicht in ihrer zweiten Hälfte!

    --

    #1785081  | PERMALINK

    fanti

    Registriert seit: 17.07.2003

    Beiträge: 3,351

    dr.musicFanti, weißt Du überhaupt noch, dass für 1997 bereits der Post 9 von Dir ist??

    Achso ich habe hier schon mal gelistet. Ne sorry habe ich ganz vergessen.
    Interesant wie sich bei mir die Listen doch immer wieder unterscheiden Blur hab ich das letzte mal z.B gar nicht berücksichtigt… Ich erstelle Listen immer ein wenig auch nach der grad herrschenden Laune. Die Grossen bleiben zwar logisch vorne… aber ein paar Plätze auf oder ab, sowas wirds immer geben.

    --

    Menschen mögen auch Blutwurst, Menschen sind Schwachköpfe.
    #1785083  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    fantiAchso ich habe hier schon mal gelistet. Ne sorry habe ich ganz vergessen.
    Interesant wie sich bei mir die Listen doch immer wieder unterscheiden Blur hab ich das letzte mal z.B gar nicht berücksichtigt… Ich erstelle Listen immer ein wenig auch nach der grad herrschenden Laune. Die Grossen bleiben zwar logisch vorne… aber ein paar Plätze auf oder ab, sowas wirds immer geben.

    Also, ich aktualisiere sowas auch ab und an.

    --

    pavor nocturnus
    #1785085  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 20,367

    Dann will ich auch mal posten.
    Will ich auch mal. 1997 scheint ein sehr melancholisches Jahr gewesen zu sein ;-)

    1. Bob Dylan Time Out Of Mind
    2. Nick Cave The Boatman’s Call
    3. Tindersticks Curtains
    4. Radiohead – OK Computer
    5. Elliott Smith Either/Or
    6. Robert Wyatt Shleep
    7. Divine Comedy Short Album About Love
    8. Erykah Badu – Baduizm

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #1785087  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 59,085

    1997 war musikalisch kein gutes Jahr, jedenfalls für mich.

    1. Bob Dylan – Time Out Of Mind
    2. Steve Wynn – Sweetness And Light
    3. G. Love & Special Sauce – Yeah, It´s That Easy
    4. Rolling Stones – Bridges To Babylon
    5. Van Morrison – The Healing Game
    6. Link Wray – Shadowman
    8. Abi Wallenstein – Blues On Air
    9. John Hiatt – Little Head
    10.Tab Benoit – Live: Swampland Jam

    --

    #1785089  | PERMALINK

    bluezifer

    Registriert seit: 03.10.2004

    Beiträge: 3,546

    1.Lambchop – Thriller
    2.Tindersticks – Curtains
    3.Radiohead – OK Computer
    4.Smog – Red apple falls
    5.Nick Cave – The boatman’s call
    6.Björk – Homogenic
    7.Shane Macgown – The crock of gold
    8.Patti Smith – Peace and noise
    9.Granfaloon Bus – Good funeral weather
    10.Son Volt – Straightaways

    Stand: 29 Alben.

    --

    pavor nocturnus
    #1785091  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    1. Bob Dylan – Time Out Of Mind *****
    2. Chuck Prophet – Homemade Blood *****
    3. The Walkabouts – Nighttown ****1/2
    4. Whiskeytown – Strangers Almanac ****1/2
    5. The Verve – Urban Hymns ****1/2
    6. Elliott Smith – Either/Or ****1/2
    7. Oasis – Be Here Now ****
    8. Tindersticks – Curtains ****
    9. Nick Cave – The Boatman’s Call ***1/2
    10. Robbie Williams – Life Through A Lens ***1/2

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #1785093  | PERMALINK

    punkcow

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,235

    01.BJÖRK – Homogenic
    02.JOHNNY DOWD – Wrong Side Of Memphis
    03.TINDERSTICKS – Curtains
    04.WHISKEYTOWN – Strangers Almanac
    05.BOB DYLAN – Time Out Of Mind
    06.RADIOHEAD – OK Computer
    07.PORTISHEAD – Portishead
    08.NICK CAVE & THE BAD SEEDS – The Boatman’s Call
    09.LAIKA – Sounds Of The Satellites
    10.TOCOTRONIC – Es ist egal, aber
    11.ROBERT WYATT – Shleep
    12.THREE MILE PILOT – Another Desert Another Sea

    --

    #1785095  | PERMALINK

    fruchtfliege

    Registriert seit: 20.11.2006

    Beiträge: 1,386

    Das Album des Jahres 1997 ist für mich und da hoffe ich nicht der einzige zu sein:
    Radiohead – OK Computer

    Bob Dylan zB ist ein gutes Album, aber meiner Meinung nach gibt es da nichts neues. Da finde ich haben Alben wie Portishead oder OK Computer einen höheren Stellenwert.

    --

    Seit ich Bio-Obst kaufe, haben die Fruchtfliegen gesunde rote Bäckchen.
    #1785097  | PERMALINK

    zufo

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 3,366

    01. Led Zeppelin – BBC Sessions *****
    02. Morrison, Van – The Healing Game *****
    03. Hooker, John Lee – Don’t Look Back ****
    04. Dream Theater – Falling Into Infinity ****
    05. Earle, Steve – El Corazon ****
    06. Oasis – Be Here Now ****
    07. Rolling Stones, The – Bridges To Babylon ****
    08. IQ – Subterranea ****
    09. Spock’s Beard – The Kindness Of Strangers ****
    10. Young, Neil – Year Of The Horse ****
    11. Difranco, Ani – Living In Clip ****
    12. Deep Purple – Live At The Olympia ’96 ****
    13. Corrs, The – Talk On Corners ****
    14. Yes – Keys To Ascension 2 ****
    15. Hackett, Steve – The Tokyo Tapes ****
    16. Walkabouts, The – Bruxelles ****
    17. McLachlan, Sarah – Surfacing *** 1/2
    18. Williams, Dar – End Of The Summer *** 1/2
    19. Badu, Eryka – Baduizm *** 1/2
    20. Prophet, Chuck – Homemade Blood *** 1/2

    Gruss,
    ZUFO

    --

    To be a rock and not a roll
    #1785099  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 33,359

    1. Radiohead – OK Computer
    2. The Verve – Urban Hymns
    3. Elliot Smith – Either/or
    4. Nick Cave & The Bad Seeds – The boatsman´s call
    5. Hazeldine – How bees fly
    6. Jackie Leven – Fairytales for hard man
    7. Live – Secret Samahdi
    8. The Walkabouts – Nighttown
    9. The Bathers – Kelvingrove baby
    10.Toad The Wet Sprocket – Coil
    11.Tito & Tarantula – Tarantism
    12.Robbie Williams – Life thru a lens
    13.Metallica – Reload
    14.Freundeskreis – Quadratur des Kreises
    15.Elysian Fields – Bleed your ceddar
    16.Ezio – Vanilla diesel

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #1785101  | PERMALINK

    mortimer

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 387

    1997
    01.) „OK Computer“ – Radiohead
    02.) „The Boatman’s Call“ – Nick Cave
    03.) „Buena Vista Social Club“ – Buena Vista Social Club
    04.) „Homogenic“ – Björk
    05.) „Peace and Noise“ – Patti Smith
    06.) „Curtains“ – Tindersticks
    07.) „Blur“ – Blur
    08.) „Blue Moon Swamp“ – John Fogerty
    09.) „Urban Hymns“ – Verve
    10.) „Straight on till Morning“ – Blues Traveler

    --

    #1785103  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,717

    01. Prefab Sprout – Andromeda Heights
    02. The Bathers – Kelvingrove Baby
    03. Radiohead – OK Computer
    04. Bob Dylan – Time Out Of Mind
    05. Nick Cave & the Bad Seeds – The Boatman’s Call
    06. Portishead – s/t
    07. The Walkabouts – Night Town
    08. Teenage Fanclub – Songs From Northern Britain
    09. Oasis – Be Here Now
    10. The Verve – Urban Hyms
    11. Craig Armstrong – The Space Between Us
    12. Yo La Tengo – I Can Hear The Heart Beating As One
    13. Gene – Drawn To The Deep End
    14. The Charlatans – Tellin’ Stories
    15. Tindersticks – Curtains
    16. Texas – White On Blonde
    17. World Party – Egyptology
    18. Apollo 440 – Electro Glide In Blue
    19. Monaco – Music For Pleasure
    20. The Dandy Warhols – …Come Down

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1785105  | PERMALINK

    fruchtfliege

    Registriert seit: 20.11.2006

    Beiträge: 1,386

    01 Radiohead – OK Computer
    02 Elliott Smith – Either Or
    03 Portishead – dito
    04 Bob Dylan – Time Out Of Mind
    05 The Verve – Urban Hymns

    --

    Seit ich Bio-Obst kaufe, haben die Fruchtfliegen gesunde rote Bäckchen.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 248)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.