Beste Alben des Jahres 1995

Ansicht von 6 Beiträgen - 211 bis 216 (von insgesamt 216)
  • Autor
    Beiträge
  • #12267845  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 12,666

    klausk
    27. THE BOO RADLEYS – Wake Up! ***1/2+

    Wow, was für eine vernichtende Bewertung! ;)

    Höchstwertung. Mindestens.

    @krauspop, was hast du eigentlich gegen Britpop?

    zuletzt geändert von firecracker

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12267853  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,368

    firecracker

    klausk
    27. THE BOO RADLEYS – Wake Up! ***1/2+

    Wow, was für eine vernichtende Bewertung! ;)
    Höchstwertung. Mindestens.

    Aber nur für Wake Up Boo ***** :)  Für Twinside ****1/2. Leider drücken It’s Lulu, Joel, Charles Bukowski Is Dead und 4am Conversation die Albumbewertung etwas nach unten.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #12267955  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,948

    wolfgang      02. Dream Theater – A Change Of Seasons

    Hier führst Du diese lange EP mit 57 Minuten auf, in Deiner DT-Albenwertung hast Du sie nicht. Was soll man machen? Von der riesen Länge her würde ich sie eher als Album einordnen. Was meinst jetzt Du?  :unsure:

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #12267965  | PERMALINK

    krauspop
    Oo and Drums

    Registriert seit: 01.05.2004

    Beiträge: 3,367

    firecracker

    @krauspop, was hast du eigentlich gegen Britpop?

    Nix grundsätzlich, aber auf Albumlänge funktioniert das bei mir meistens nicht ..

    es gibt aber auch einiges mit dem ich gar nichts anfangen kann: Suede, MSP z.B.

    aber vielleicht ja jetzt mit den Boo Radleys…

    --

    #12267971  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,290

    beatgenroll

    wolfgang 02. Dream Theater – A Change Of Seasons

    Hier führst Du diese lange EP mit 57 Minuten auf, in Deiner DT-Albenwertung hast Du sie nicht. Was soll man machen? Von der riesen Länge her würde ich sie eher als Album einordnen. Was meinst jetzt Du?

    Das ist so eine Sache, der Song ist mit 23 Minuten zu kurz für ein Album und weil der Rest der VÖ nur aus Coverversionen besteht, tue ich mich schwer, es als vollwertiges DT Album einzuordnen. In der Rubrik beste Alben des Jahres… sortiere ich es ein, aber da es eben kein Album mit ausschließlich eigenen Kompositionen ist, habe ich mich entschieden es in der DT Diskografie nicht als originales Album zu werten.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #12268069  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,948

    Ich habe mal darüber nachgedacht: Habe mich jetzt entschlossen, dass so zu machen wie Du. Hast mich da überzeugt.  :good:

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 6 Beiträgen - 211 bis 216 (von insgesamt 216)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.