Beste Alben des Jahres 1969

Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 534)
  • Autor
    Beiträge
  • #11669295  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 73,858

    1. King Crimson – In The Court Of The Crimson King
    2. The Rolling Stones – Let It Bleed
    3. Neil Young & Crazy Horse – Everybody Knows This Is Nowhere
    4. The Beatles – Abbey Road
    5. John Mayall – The Turning Point
    6. Grateful Dead – Live/Dead
    7. Crosby, Stills & Nash – Crosby, Stills & Nash
    8. Isaac Hayes – Hot Buttered Soul
    9. Led Zeppelin – Led Zeppelin II
    10. Grand Funk Railroad – Grand Funk
    11. Frank Zappa – Hot Rats
    12. Humble Pie – As Safe As Yesterday Is
    13. Jefferson Airplane – Volunteers
    14. Creedence Clearwater Revival – Green River
    15. The Velvet Underground – The Velvet Underground
    16. Creedence Clearwater Revival – Bayou Country
    17. The Chicago Transit Authority – The Chicago Transit Authority
    18. Mott The Hoople – Mott The Hoople
    19. The Climax Chicago Blues Band – The Climax Chicago Blues Band
    20. Sly & The Family Stone – Stand!
    21. Colosseum – Valentyne Suite
    22. Mike Bloomfield/Al Kooper – The Live Adventures Of Mike Bloomfield & Al Kooper
    23. Procol Harum – A Salty Dog
    24. Spooky Tooth – Spooky Two
    25. Johnny Winter – Johnny Winter
    26. The Jeff Beck Group – Beck-Ola
    27. Grand Funk Railroad – On Time
    28. Kaleidoscope – Incredible
    29. Humble Pie – Town And Country
    30. Led Zeppelin – Led Zeppelin
    31. Free – Tons Of Sobs
    32. Ten Years After – Ssssh.
    33. Legend – Legend
    34. The Allman Brothers Band – The Allman Brothers Band
    35. The Who – Tommy
    36. Killing Floor – Killing Floor
    37. Delta Blues Band – Delta Blues Band
    38. Colosseum – Those Who Are About To Die Salute You
    39. The Soft Machine – Volume Two
    40. Livin‘ Blues – Hell’s Session
    41. The Kinks – Arthur Or The Decline And Fall Of The British Empire
    42. Cuby + Blizzards – Appleknockers Flophouse
    43. Santana – Santana
    44. Tony Joe White – …Continued
    45. Bob Dylan – Nashville Skyline
    46. Flamin Groovies – Supersnazz
    47. Ihre Kinder – …Ihre Kinder
    48. Johnny Winter – The Progressive Blues Experiment
    49. Steamhammer – Steamhammer
    50. Janis Joplin – I Got Dem‘ Ol Kozmic Blues Again Mama!
    51. Man – Revelation
    52. Taj Mahal – Giant Step/De Ole Folks At Home
    53. Shakey Vick – Little Woman You’re So Sweet
    54. Terry Reid – Terry Reid
    55. Johnny Winter – Second Winter
    56. Sunnyland Slim – Midnight Jump
    57. The Band – The Band
    58. Can – Monster Movie
    59. Trikolon – Cluster
    60. Free – Free
    61. Steppenwolf – Monster
    62. The James Gang – Yer‘ Album
    63. Otis Spann – Cracked Spanner Head
    64. Brainbox – Brainbox
    65. Fairport Convention- What We Did On Our Holidays
    66. Groundhogs – Blues Obituary
    67. Apple – An Apple A Day…
    68. The Flying Burrito Brothers – The Gilded Palace Of Sin
    69. Mystic Number National Bank – Mystic Number National Bank
    70. Charlie Musselwhite Blues Band – Tennessee Woman
    71. The Steve Miller Band – Brave New World
    72. Tony Joe White – Black And White
    73. Muddy Waters – Father And Sons
    74. Taste – Taste
    75. The Doors – The Soft Parade
    76. Steppenwolf – At Your Birthday Party
    77. The Climax Blues Band – Plays On
    78. Blind Faith – Blind Faith
    79. Amon Düül II – Phallus Dei
    80. Xhol Caravan – Electrip
    81. Dusty Springfield – Dusty in Memphis
    82. Shocking Blue – At Home
    83. The Flock – The Flock
    84. Quicksilver Messenger Service – Happy Trails
    85. Mitch Ryder – The Detroit-Memphis Experiment
    86. Aum – Bluesvibes
    87. Forest – Forest
    88. Pink Floyd – Ummagumma
    89. Jethro Tull – Stand Up
    90. Grateful Dead – Aoxomoxoa
    91. Jefferson Airplane – Bless Its Pointed Little Head
    92. Renaissance – Renaissance
    93. Ten Years After – Stonedhenge
    94. Blodwyn Pig – Ahead Rings Out
    95. Fairport Convention – Unhalfbricking
    96. MC5 – Kick Out The Jams
    97. Blood, Sweat & Tears – Blood, Sweat & Tears
    98. Rod Stewart – The Rod Stewart Album
    99. Steamhammer – MK II
    100. Fleetwood Mac – Then Play On

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11855953  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    grievousangel
    1. The Flying Burrito Brothers – The Gilded Palace of Sin

    Nach bald neun Jahren (einer meiner ersten Posts) ein Update:

    01. THE FLYING BURRITO BROTHERS – The Gilded Palace of Sin
    02. TOWNES VAN ZANDT – Our Mother the Mountain
    03. NICK DRAKE – Five Leaves Left
    04. FAIRPORT CONVENTION – Liege & Lief
    05. THE KINKS – Arthur (Or the Decline and Fall of the British Empire)
    06. LED ZEPPELIN – II
    07. TOWNES VAN ZANDT – s/t
    08. NEIL YOUNG & CRAZY HORSE – Everybody Knows This Is Nowhere
    09. MILES DAVIS – In a Silent Way
    10. THE BAND – s/t

    11. KING CRIMSON – In the Court of the Crimson King
    12. FAIRPORT CONVENTION – What We Did on Our Holidays
    13. THE ROLLING STONES – Let It Bleed
    14. FAIRPORT CONVENTION – Unhalfbricking
    15. JOHN STEWART – California Bloodlines
    16. THE BEATLES – Abbey Road
    17. WAYNE SHORTER – Schizophrenia
    18. THE VELVET UNDERGROUND – s/t
    19. LEONARD COHEN – Songs from a Room
    20. THE BYRDS – Ballad of Easy Rider

    21. SCOTT WALKER – Scott 3
    22. PHAROAH SANDERS – Karma
    23. POCO – Pickin‘ Up the Pieces
    24. DILLARD & CLARK – Through the Morning, Through the Night
    25. DOLLY PARTON – My Blue Ridge Mountain Boy
    26. LED ZEPPELIN – s/t
    27. MERLE HAGGARD & THE STRANGERS – Pride in What I Am
    28. JUDY HENSKE & JERRY YESTER – Farewell Aldebaran
    29. THE BEACH BOYS – 20/20
    30. LORETTA LYNN – Your Squaw Is on the Warpath

    31. JEFFERSON AIRPLANE – Volunteers
    32. DOLLY PARTON – In the Good Old Days (When Times Were Bad)
    33. CATHERINE RIBEIRO + 2 BIS – s/t
    34. CROSBY, STILLS & NASH – s/t
    35. ASAOKA RURIKO – Kokoro no Uramado
    36. DAVID BOWIE – s/t („Space Oddity“)
    37. JULIE DRISCOLL, BRIAN AUGER & THE TRINITY – Streetnoise
    38. JERRY JEFF WALKER – Five Years Gone
    39. BOBBIE GENTRY – Touch ‚Em with Love
    40. IAIN MATTHEWS – Matthews‘ Southern Comfort

    41. THE BYRDS – Dr. Byrds & Mr. Hyde
    42. LINDA RONSTADT – Hand Sown … Home Grown
    43. GLEN CAMPBELL – Galveston
    44. JONI MITCHELL – Clouds
    45. ALICE COLTRANE – Huntington Ashram Monastery
    46. GRATEFUL DEAD – Aoxomoxoa
    47. BOBBY BLAND – Spotlighting the Man
    48. THE WHO – Tommy
    49. THE FLAMIN‘ GROOVIES – Supersnazz
    50. ROD STEWART – An Old Raincoat Won’t Ever Let You Down

    --

    #12065437  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 21,288

    Update
    01. MILES DAVIS – In A Silent Way
    02. NICK DRAKE – Five Leaves Left
    03. TIM BUCKLEY – Happy Sad
    04. TOWNES VAN ZANDT – Our Mother The Mountain
    05. KING CRIMSON – In The Court Of The Crimson King
    06. TIM BUCKLEY – Blue Afternoon
    07. DUSTY SPRINGFIELD – Dusty In Memphis
    08. DON CHERRY – Where Is Brooklyn?
    09. SCOTT WALKER – Scott 4
    10. HERBIE HANCOCK – The Prisoner

    11. THE STOOGES – The Stooges
    12. PETER BRÖTZMANN – Nipples
    13. SCOTT WALKER – Scott 3
    14. MILES DAVIS – Filles De Kilimanjaro
    15. CAPTAIN BEEFHEART – Trout Mask Replica
    16. JONI MITCHELL – Clouds
    17. MILES DAVIS – Miles In Tokyo
    18. BLACK UNITY TRIO – Al-Fatihah
    19. TOWNES VAN ZANDT – Townes Van Zandt
    20. WAYNE SHORTER – Super Nova

    01. – 06. * * * * *
    07. – 20. * * * * 1/2

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #12066631  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,361

    atom …. 07. DUSTY SPRINGFIELD – Dusty In Memphis …

    Mit Ausnahme dieses „blue eyed soul“ Klassikers sehr wenig Soul in Deinen Jahrgangslisten …. kein  Interessensgebiet …. ?

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #12066643  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 42,741

    Auch sehr wenig Rock und Pop aber das atom ja anderswo schon erläutert.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #12066645  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,361

    onkel-tom Auch sehr wenig Rock und Pop aber das atom ja anderswo schon erläutert.

    Ja danke, mir bewusst …. wollte nur seinen Stance zum Soul befragen …. btw welcher sich dann ja in der Folgedekade partiell mit Jazz vermengt ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #12067091  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 21,288

    soulpope

    atom …. 07. DUSTY SPRINGFIELD – Dusty In Memphis …

    Mit Ausnahme dieses „blue eyed soul“ Klassikers sehr wenig Soul in Deinen Jahrgangslisten …. kein Interessensgebiet …. ?

    Im Vergleich zum Jazz ist Soul bei mir unterrepräsentiert. In den 60s sind es nur 5 Soul Alben im Bereich der Top 30-40, erst in den 70s sind es dann mehr Alben mit höheren Platzierungen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #12069865  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,148

    01. THE BEATLES – Abbey Road *****
    02. BLIND FAITH – Blind Faith
    03. CROSBY, STILLS & NASH – Crosby, Stills & Nash
    04. NEIL YOUNG & CRAZY HORSE – Everybody Knows This Is Nowhere
    05. KING CRIMSON – In The Court Of The Crimson King
    06. SANTANA – Santana
    07. PINK FLOYD – Ummagumma
    08. CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL – Green River
    09. JEFFERSON AIRPLANE – Volunteers
    10. THE ROLLING STONES – Let It Bleed ****1/2

    11. YES – Yes
    12. NICK DRAKE – Five Leaves Left
    13. COLOSSEUM – Valentyne Suite
    14. JOHN MAYALL – The Turning Point (Live)
    15. FAIRPORT CONVENTION – Liege & Lief ****1/2-
    16. CHICAGO TRANSIT AUTHORITY – Chicago Transit Authority
    17. JETHRO TULL – Stand Up
    18. FAIRPORT CONVENTION – Unhalfbricking
    19. RARE EARTH – Get Ready
    20. HUMBLE PIE – Town And Country

    21. MILES DAVIS – In A Silent Way
    22. BOB DYLAN – Nashville Skyline ****+
    23. THE ALLMAN BROTHERS BAND – I
    24. GRAND FUNK RAILROAD – On Time
    25. THE WHO – Tommy
    26. FLEETWOOD MAC – Then Play On
    27. TASTE – Taste
    28. LED ZEPPELIN – Led Zeppelin II
    29. DEEP PURPLE – Deep Purple
    30. JIMMY CLIFF – Jimmy Cliff (1969) ****

    31. THE DOORS – The Soft Parade
    32. THE KINKS – Arthur (Or The Decline And Fall Of The British Empire)
    33. TIM BUCKLEY – Happy/Sad
    34. GOLDEN EARRING – Eight Miles High
    35. FAIRPORT CONVENTION – What We Did On Our Holidays
    36. PENTANGLE – Basket Of Light
    37. STEAMHAMMER – Steamhammer
    38. FRANK ZAPPA – Hot Rats
    39. GRAND FUNK RAILROAD – Grand Funk
    40. LED ZEPPELIN – Led Zeppelin

    41. HUMBLE PIE – As Safe As Yesterday Is
    42. JAMES GANG – Yer‘ Album ****-
    43. PROCOL HARUM – A Salty Dog
    44. SPOOKY TOOTH – Spooky Two
    45. THE VELVET UNDERGROUND – The Velvet Underground
    46. LESLIE WEST – Mountain
    47. THE BYRDS – Ballad Of Easy Rider
    48. RENAISSANCE – Renaissance
    49. DUSTY SPRINGFIELD – Dusty In Memphis
    50. JANIS JOPLIN – I Got Dem Ol‘ Kozmic Blues Again Mama

    51. THE SACRED MUSHROOM – The Sacred Mushroom
    52. CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL – Bayou Country
    53. FREE – Free
    54. RARE EARTH – Generation ***1/2+
    55. GRATEFUL DEAD – Live/Dead
    56. THE BYRDS – Dr. Byrds & Mr. Hyde
    57. ARCADIUM – Breathe Awhile
    58. LEONARD COHEN – Songs From A Room
    59. TIM BUCKLEY – Blue Afternoon
    60. JONI MITCHELL – Clouds

    61. PHAROAH SANDERS – Karma
    62. ROD STEWART – An Old Raincoat Won’t Ever Let You Down
    63. CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL – Willy And The Poorboys
    64. BRAINBOX – Brainbox
    65. THE BEATLES – Yellow Submarine
    66. MOTT THE HOOPLE – Mott The Hoople
    67. FAT MATTRESS – Fat Mattress ***1/2
    68. THE TEMPTATIONS – Cloud Nine
    69. FREE – Tons Of Sobs
    70. THREE DOG NIGHT – Suitable For Framing

    71. HARVEY MANDEL – Righteous
    72. JEFF BECK GROUP – Beck-Ola
    73. THE GUN – Gunsight
    74. SHOCKING BLUE – At Home
    75. NORMAN GREENBAUM – Spirit In The Sky
    76. THE STOOGES – The Stooges
    77. SPIRIT – Clear
    78. JACK BRUCE – Songs For A Tailor
    79. BARRY RYAN – Barry Ryan Sings Paul Ryan
    80. RARE BIRD – Rare Bird

    81. CANNED HEAT – Hallelujah
    82. SCOTT WALKER – Scott 4
    83. TEN YEARS AFTER – Ssssh
    84. SLY AND THE FAMILY STONE – Stand!
    85. GRATEFUL DEAD – Aoxomoxoa
    86. EDGAR BROUGHTON BAND – Wasa Wasa
    87. FAMILY – Family Entertainment ***1/2-
    88. STEPPENWOLF – Monster
    89. IT’S A BEAUTIFUL DAY – It’s A Beautiful Day
    90. STEVE MILLER BAND – Brave New World

    91. COLOSSEUM – Those Who Are About To Die Salute You
    92. DONOVAN – Barabajagal
    93. THE BAND – The Band
    94. DAVID BOWIE – Space Oddity
    95. THE MOODY BLUES – On The Threshold Of A Dream
    96. THE OPEN MIND – The Open Mind
    97. THE HOLLIES – He Ain’t Heavy, He’s My Brother (US) ***+
    98. TEN YEARS AFTER – Stonedhenge
    99. QUINTESSENCE – In Blissful Company
    100. BLODWYN PIG – Ahead Rings Out

    101. BREAD – Bread
    102. STEVIE WONDER – My Cherie Amour (1969)
    103. THEM – Them
    104. GOLDEN EARRINGS – On The Double
    105. THE NICE – Nice
    106. THE FLOCK – The Flock
    107. FLEETWOOD MAC – The Pious Bird Of Good Omen
    108. THE HOLLIES – Hollies Sing Hollies
    109. ARLO GUTHRIE – Running Down The Road
    110. AMEN CORNER – Farewell To The Real Magnificent Seven

    111. STEVE MILLER BAND – Your Saving Grace
    112. THE MOODY BLUES – To Our Children’s Children’s Children
    113. THE YOUNGBLOODS – Elephant Mountain ***
    114. ZEPHYR WITH TOMMY BOLIN – Zephyr
    115. BLUES IMAGE – Blues Image
    116. PINK FLOYD – More
    117. TRAFFIC – Last Exit
    118. BEE GEES – Odessa ***-
    119. THE FLYING BURRITO BROTHERS – The Gilded Palace Of Sin
    120. STEPPENWOLF – At Your Birthday Party **1/2+

    121. QUICKSILVER MESSENGER SERVICE – Happy Trails
    122. THE BEACH BOYS – 20/20
    123. GENESIS – From Genesis To Revelation
    124. TYRANNOSAURUS REX – Unicorn **
    125. GEORGE HARRISON – Electronic Sound *1/2

    01 – 09 *****
    10 – 14 ****1/2
    15 – 21 ****1/2-
    22 – 29 ****+
    30 – 41 ****
    42 – 53 ****-
    54 – 66 ***1/2+
    67 – 86 ***1/2
    87 – 96 ***1/2-
    97 – 112 ***+
    113 – 117 ***
    118 – 119 ***-
    120 – 123 **1/2+
    124 **
    125 *1/2

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #12069877  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 40,214

    Klaus, 118 Alben in diesem Jahr sind ja gewaltig. Und darunter sogar mal neun Meister, hätts kaum gedacht. B-)   ;-)   Wie zu erwarten, Dein klar bestes Jahr in 60ern.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #12069885  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,148

    beatgenrollKlaus, 118 Alben in diesem Jahr sind ja gewaltig. Und darunter sogar mal neun Meister, hätts kaum gedacht. Wie zu erwarten, Dein klar bestes Jahr in 60ern.

    Absolut, so ist es. Und bei der Nummer 1 sind wir uns ja auch einig  :yes:  So, und zum Abschluss der Sixties gibt‘s dann voraussichtlich morgen noch die Dekadenwertung.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #12070053  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 42,741

    @klausk

    Stattliche Sammlung. :good: Diesmal hab ich auch viele der Alben. Werde diesen Jahrgang auch demnächst noch mal bearbeiten. Was mir spontan auffällt ist die hohe Position von „Ummagumma“. Käme bei mir nicht in eine Top40 aus dem Jahrgang. Hatte das Album mal auf Compact Cassette und längst entsorgt. Dann Deep Purple und Grand Funk vor „Tommy“??? Da ist wieder mein Kopfschüttel Modus gefragt. ;-)   Und die Platzierung von „The Band“ ……  auweia …. Da dürftest du hier auch Exklusivrechte drauf haben.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #12070119  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 42,741

    Hab gerade mal nachgezählt. Ich habe 204 Alben aus dem Jahrgang. das wird dann eine Mammutaufgabe die meisten davon nochmal zu hören… :scratch:

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #12070127  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 73,858

    onkel-tom@klausk Stattliche Sammlung. Diesmal hab ich auch viele der Alben. Werde diesen Jahrgang auch demnächst noch mal bearbeiten. Was mir spontan auffällt ist die hohe Position von „Ummagumma“. Käme bei mir nicht in eine Top40 aus dem Jahrgang. Hatte das Album mal auf Compact Cassette und längst entsorgt. Dann Deep Purple und Grand Funk vor „Tommy“??? Da ist wieder mein Kopfschüttel Modus gefragt. Und die Platzierung von „The Band“ …… auweia …. Da dürftest du hier auch Exklusivrechte drauf haben.

    Ist schon richtig! Siehe ein paar Listen weiter oben.

    --

    #12070133  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 42,741

    Ob das richtig ist bleibt die Frage. Ich, für meine Person, sehe hier im Moment nur 2 Listen, bei denen die Ersteller sich offenbar schwer vertan haben. B-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #12070135  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,148

    onkel-tom @ klausk Stattliche Sammlung. Diesmal hab ich auch viele der Alben. Werde diesen Jahrgang auch demnächst noch mal bearbeiten. Was mir spontan auffällt ist die hohe Position von „Ummagumma“. Käme bei mir nicht in eine Top40 aus dem Jahrgang. Hatte das Album mal auf Compact Cassette und längst entsorgt. Dann Deep Purple und Grand Funk vor „Tommy“??? Da ist wieder mein Kopfschüttel Modus gefragt. Und die Platzierung von „The Band“ …… auweia …. Da dürftest du hier auch Exklusivrechte drauf haben.

    onkel-tomHab gerade mal nachgezählt. Ich habe 204 Alben aus dem Jahrgang. das wird dann eine Mammutaufgabe die meisten davon nochmal zu hören…

    Ummagumma ist für mich ein einzigartiges Album mit höchstem Alleinstellungswert. Selbstverständlich kein Album, dass man zu jeder Zeit hören will. Vielleicht eignet es sich zunächst auch besser als Hintergrundmusik ohne dabei auf jeden Akkord und Ton die Messlatte zu legen. Einfach nebenbei auf sich wirken lassen.
    Die Who doch immerhin bei sehr respektablen ****+. Es ist halt wie so oft das Schicksal von Alben mit überdurchschnittlich vielen Tracks, die das ganz hohe Niveau nicht durchweg halten können.
    Band-intern liegt das gleichnamige Album von The Band bei mir auf Platz 5, auch wenn „Old Dixie“ mein Band-Songfavorit ist. Im internen Songranking sind drei Stücke aus diesem Album vertreten:
    01. The Night They Drove Old Dixie Down
    08. The Unfaithful Servant
    16. King Harvest (Has Surely Come)
    Bin jetzt übrigens etwa 7-8 Wochen mit den Sixties nochmal beschäftigt gewesen. :-)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 534)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.