Back On Vinyl! Günstige HQ-Reissues von SonyBMG

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Reissues Back On Vinyl! Günstige HQ-Reissues von SonyBMG

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 92)
  • Autor
    Beiträge
  • #5870627  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,696

    Ich wünsche mir „Sandinista“.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5870629  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,762

    Schaffst Du es auch, alle drei LPs in einem Rutsch durchzuhören, Clau?;-) Ich wünsche mir „The Man Who“, die ersten drei OASIS-Alben und „No Code“!

    --

    #5870631  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 21,431

    ClauIch wünsche mir „Sandinista“.

    Die bekommst du doch sehr günstig als Erstpressung.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5870633  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,762

    @ atom: Aber in dieser engen Ein-LP-Hülle ist das auf Dauer zu nervtötend – heute könnten sie mal eine großzügigere Verpackung anbieten…ich weiß, damals war das so beabsichtigt, um den Preis nicht in die Höhe zu treiben. Aber jetzt sollte hier eine handlichere Variante her.

    --

    #5870635  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,696

    SENOL PIRGONSchaffst Du es auch, alle drei LPs in einem Rutsch durchzuhören, Clau?;-) Ich wünsche mir „The Man Who“, die ersten drei OASIS-Alben und „No Code“!

    Die wünsche ich mir auch.

    atomDie bekommst du doch sehr günstig als Erstpressung.

    Immer wenn mir eine über den Weg läuft, ist sie nur mäßig erhalten. The Clash wurden offensichtlich viel gekauft aber leider zu selten gut behandelt.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #5870637  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,762

    Clau
    Immer wenn mir eine über den Weg läuft, ist sie nur mäßig erhalten. The Clash wurden offensichtlich viel gekauft aber leider zu selten gut behandelt.

    Die Erfahrung habe ich auch zuhauf gemacht, weswegen ich mir THE CLASH auf Vinyl bisher versagen musste. Das war immer ziemlich abgegriffen und muffig. Naja, diese reingequetschten Scheiben in engen Hüllen nutzen sich wohl auch schnell ab…

    --

    #5870639  | PERMALINK

    john-biel

    Registriert seit: 01.05.2007

    Beiträge: 549

    SENOL PIRGONDie Erfahrung habe ich auch zuhauf gemacht, weswegen ich mir THE CLASH auf Vinyl bisher versagen musste. Das war immer ziemlich abgegriffen und muffig. Naja, diese reingequetschten Scheiben in engen Hüllen nutzen sich wohl auch schnell ab…

    Hab sie letztens zum ersten Mal günstig in ner tollen Variante gefunden – als UK-Promo mit Goldprägung, 14 Euro. Ein weiteres Problem bei The Clash: Da tauchen STÄNDIG diese Holland Pressungen auf! By the way: Gab es SANDINISTA! nicht von SIMPLY VINYL???

    SENOL PIRGONSchaffst Du es auch, alle drei LPs in einem Rutsch durchzuhören, Clau?;-)

    Das hab ich kürzlich tatsächlich versucht und….es ist Selbstmord!

    --

    #5870641  | PERMALINK

    art-vandelay

    Registriert seit: 07.10.2005

    Beiträge: 3,382

    John BielEin weiteres Problem bei The Clash: Da tauchen STÄNDIG diese Holland Pressungen auf!

    Das dürfte daran liegen, dass CBS das größte Europäische Presswerk in Holland hatte. Dort wurde z.B.auch fast alles für den Deutschen Markt gepresst.

    --

    #5870643  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,696

    Holländische Pressungen müssen doch nicht zwingend schlecht sein, oder?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #5870645  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 21,431

    ClauHolländische Pressungen müssen doch nicht zwingend schlecht sein, oder?

    Nein, sie müssen nicht per se schlecht sein.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5870647  | PERMALINK

    john-biel

    Registriert seit: 01.05.2007

    Beiträge: 549

    ClauHolländische Pressungen müssen doch nicht zwingend schlecht sein, oder?

    Nein – aber es nervt, wenn man ausgerechnet ne Band wie The Clash immer nur als Holland-LP findet!

    --

    #5870649  | PERMALINK

    ashitaka

    Registriert seit: 17.01.2006

    Beiträge: 2,422

    atomJetzt hoffe ich noch auf gute Pressungen…

    Wirst Du einige Platten mit den Originalen vergleichen, um die Qualität der Neuveröffentlichungen zu evaluieren? Und werden diese limitiert oder langfristig in den Läden erhältlich sein?

    --

    "And the gun that's hanging on the kitchen wall, dear, is like the road sign pointing straight to satan's cage."
    #5870651  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 21,431

    AshitakaWirst Du einige Platten mit den Originalen vergleichen, um die Qualität der Neuveröffentlichungen zu evaluieren? Und werden diese limitiert oder langfristig in den Läden erhältlich sein?

    Die Reissues stehen seit gestern in den Läden und sind nicht sonderlich limitiert. Ich werde im Laufe nächster Woche „Songs Of Leonard Cohen“ und „Bridge Over Troubled Water“ mit den Erstpressungen vergleichen. „Kind Of Blue“ werde ich mit der Classic Pressung vergleichen.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #5870653  | PERMALINK

    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    Habe aus dieser Serie jetzt „At Folsom Prison“ und „Combat Rock“, und die sind beide in punkto Preß- und Klangqualität klasse! Bin mir ziemlich sicher daß es sich um 180g-Pressungen handelt, auch wenn es nicht explizit dabeisteht. Respekt, soviel hätte ich nicht erwartet.

    Die Combat Rock kommt sogar in ihrer Originalaufmachung inkl. Innensleeve, die Preßqualität ist auf jeden Fall besser als es damals bei der in Deutschland erhältlichen Erstausgabe (die wohl eine holländische Pressung war) der Fall war.

    Bin auch sehr auf „Kind of Blue“ gespannt, wie die sich gegenüber der überragenden Classic Records-Ausgabe schlägt.

    SonyBMG kann gerne weitere Ausgaben in dieser Qualität nachlegen.

    --

    #5870655  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 21,431

    Es handelt sich um 180gr. Pressungen. Bisher habe ich die Leonard Cohen LP gehört und muss sagen, dass ich von der Pressung recht angetan bin. Etwas störend empfinde ich das Fehlen von gefütterten Innenhüllen.

    „Kind Of Blue“, „Born In The U.S.A.“ und „Blood On The Tracks“ wurden leider vorerst zurückgezogen. Ich habe leider noch keine Infos von der Plattenfirma, wann und ob sie nachgeliefert werden.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 92)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.