Baby Huey- The Baby Huey Story: The Living Legend

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #11698173  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,896

     

    A1 Listen To Me ****
    A2 Mama Get Yourself Together ***1/2
    A3 A Chance Is Gonna Come ****1/2

    B1 Mighty, Mighty ***1/2
    B2 Hard Times *****
    B3 California Dreamin‘ ***
    B4 Running ****1/2
    B5 One Dragon Two Dragon ***1/2

    Produziert Von Curtis Mayfield spielt Baby Huey mit seinen Babysitters psychedelisch-souligen Funk. „Hard Times“ ist der Signature Song schlechthin.

    --

    you can't win them all
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11698215  | PERMALINK

    gipetto
    Member of "popkulturelle Einbahnstraße"

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 11,263

    Eine tolle Platte, die Mayfield nach Baby Hueys Tod noch posthum zusammenbastelte. Bei dem enormen Übergewicht und der Heroinsucht hat sein Herz im Alter von nur 26 Jahren den Dienst quittiert. Das gesamte Album wurde im Laufe der Zeit von der Hiphop-Szene rauf und runter gesampelt.

    PS: Unbedingt noch einmal Mighty, Mighty hören. Da ist mindestens ein Stern mehr drin. ;-)

    PPS:

    :heart:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #11698383  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,896

    Ja tolle Platte. Hatte mal eine Zeit lang sehr viel Curtis Mayfield gehört in den Neunzigern und dann auch dieses Album entdeckt. Hatte damals ein ziemliches Revival. Das Interesse an dieser Platte hat aber offensichtlich nie nachgelassen, denn es wird regelmäßig immer wieder neu aufgelegt. „Mighty Mighty“ könnte in der Tat einen halben Stern mehr bekommen. Dafür verliert dann die Version von „California Dreamin'“ auch einen halben. :-)

    --

    you can't win them all
    #11703201  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,156

    Listen to Me ***1/2
    Mama Get Yourself Together ***1/2
    A Change Is Going to Come ****1/2
    Mighty Mighty ****
    Hard Times *****
    California Dreamin‘ ****
    Running ****
    One Dragon Two Dragon ***1/2

    Gesamtwertung: ****

    Die Babysitters als großartige Backing Band, u.a. mit Melvin „Deacon“ Jones an Orgel und Trompete, der später auch mit Freddie King und John Lee Hooker zusammenspielen sollte.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.