Antifolk

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #29049  | PERMALINK

    flash

    Registriert seit: 18.11.2005

    Beiträge: 3,069

    Sehr interessante,leider viel zu wenig bekannte und teils auch unterschätzte Szene aus New York.Moldy Peaches.Jeffrey Lewis,Dufus,Turner Cody alles äusserst feine Bands/Songwriter.Hab mich auch sehr über den Artikel im RS gefreut und über die beschriebene Lektüre.Werd sie mir bei Gelegenheit mal zulegen,Weiterbildung kann ja nicht schaden.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3913481  | PERMALINK

    popping

    Registriert seit: 02.12.2005

    Beiträge: 365

    Trifft nicht so ganz meinen Musikgeschmack.Hab schon nahezu alle Interpreten der
    Szene durch und muss sagen, dass ich nicht viel damit anzufangen weis.

    --

    Vorsicht Heiß und Fettig
    #3913483  | PERMALINK

    radiowecker

    Registriert seit: 04.12.2005

    Beiträge: 106

    irre ich mich oder bezeichnet nicht auch adam green seinen musikstil als antifolk ??

    --

    Ich skippe den ersten Track von Bright Eyes-Alben, weil mich das ewige Gesabbel nervt.
    #3913485  | PERMALINK

    hiashias

    Registriert seit: 10.01.2006

    Beiträge: 1

    hallo leute! ich hab da mal eine frage, und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen: wo bekomme ich cds von künstlern wie z.B. Lach oder anderen antifolk-künstlern her??? ich finde nix bei amazon, bei ebay oder sonst irgendwelchen seiten. danke schon mal im voraus!

    --

    #3913487  | PERMALINK

    punkcow

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,235

    Radioweckerirre ich mich oder bezeichnet nicht auch adam green seinen musikstil als antifolk ??

    Das könnte daran liegen dass er bei den Moldy Peaches war…

    --

    #3913489  | PERMALINK

    jenny

    Registriert seit: 16.11.2005

    Beiträge: 52

    antifolk is kein musikstil… antifolk is mehr sone gemeinschaft von befreundeten bands in new york! wenn man sich da mal so durchwurschtelt findet man so viele verschiedene stile! da gibts wahnsinnig gute musiker.. die hip hop machen! oder halt zu den gitarren greifen.. und dadurch dass sich alle helfen wirds die gemeinschaft.

    wasauchimmer. :) schön ist allemal!

    --

    #3913491  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,757

    Was, bitte, soll denn der Begriff Antifolk aussagen, bedeuten?

    Um welche Musik handelt es sich hier konkret?

    Ist es eine bewußte Protesthaltung gegen alles, was sich im Folk etabliert hat und somit gesellschaftlich anerkannt ist?(also auch gegen Dylan und Co..?)

    Ist es Rockmusik?

    Ich bitte um Aufklärung…

    --

    #3913493  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,536

    asdfjklöIst es eine bewußte Protesthaltung gegen alles, was sich im Folk etabliert hat und somit gesellschaftlich anerkannt ist?(also auch gegen Dylan und Co..?)

    Ist es Rockmusik?

    Ich bitte um Aufklärung…

    Nein und nein (es geht nicht gegen Dylan und Rock würde ich das nicht nennen). Ein paar Infos gibt’s hier:
    http://www.indiepedia.de/index.php/Antifolk
    Ich kenne mich da aber auch nicht aus…

    --

    To Hell with Poverty
    #3913495  | PERMALINK

    natsume

    Registriert seit: 24.07.2005

    Beiträge: 5,562

    Der beste (weil abwechslungsreichste) Künstler ist Jeffrey Lewis. Kimya Dawson
    oder Adam Green machen ja doch immer wieder das Gleiche. Haben sich die
    Moldy Peaches eigentlich endgültig aufgelöst??

    --

    #3913497  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,757

    Klingt mir irgendwie wie „eine Subkultur in kleinem Rahmen“ mit bereits voranschreitenden Auflösungserscheinungen.(vgl. Adam Green)

    --

    #3913499  | PERMALINK

    hippiehannes

    Registriert seit: 03.12.2007

    Beiträge: 186

    Wer mehr über Antifolk wissen will muss lesen!
    Es gibt ein Buch darüber:
    Antifolk
    Von Beck bis Adam Green
    Autor Martin Büsser
    Ventil Verlag
    ISBN: 3931555933
    9,90€

    Viel Spaß

    --

    Musik ist mein Leben und mein Ding. Bittet beachtet das die Rechtschreibung nicht meine stärke ist ich endschuldige mich jetzt schon für den von mir Verursachten Augenkrebs endschuldigung.
    #3913501  | PERMALINK

    prince-of-anti-folk

    Registriert seit: 06.03.2008

    Beiträge: 13

    NatsumeDer beste (weil abwechslungsreichste) Künstler ist Jeffrey Lewis. Kimya Dawson
    oder Adam Green machen ja doch immer wieder das Gleiche. Haben sich die
    Moldy Peaches eigentlich endgültig aufgelöst??

    Soweit ich gelesen habe haben sich die Moldy Peaches nicht aufgelöst,nur schließt Adam (trotz einiger gemeinsamer Auftritte der Peaches,wegen des Juno Soundtracks) zur Zeit aus.
    Schade,hätte von den beiden auch mal gerne wieder etwas neues.
    Aber zum Glück ist ja seit heute Adams 5te Solo Platte erhältlich;)

    --

    #3913503  | PERMALINK

    popkontext

    Registriert seit: 26.06.2009

    Beiträge: 21

    Seth Hebert-Faergolzia und sein Musikerkollektiv gehört vor allem live zum Besten, was antifolk zu bieten hat. Im Mai ist er (solo) wieder live in Europa zu sehen. Dazu ein kleiner Hintergrundbericht: http://www.popkontext.de/index.php/2010/04/27/popkontext-empfiehlt-seth-faergolzia-dufus-auf-tour-im-mai/

    --

    #3913505  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 10,546

    Ja, klingt vielversprechend [Dufus]. Heute Abend in der Hasenschaukel in Hamburg. Wäre ja tatsächlich eine Idee…

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #3913509  | PERMALINK

    popkontext

    Registriert seit: 26.06.2009

    Beiträge: 21

    Zum Thema Antifolk ein sehr schöner Artikel aus der Zeit von 2002, als das Thema in den Feuilltons ankam: http://www.zeit.de/2002/47/Antifolk Da klärt sich auch die Frage nach Adam Green.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.