Anna Tivel – The Question

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #11476501  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,082

    The Question ****1/2
    Fenceline ****
    Shadowland ****
    Figure It Out ***1/2
    Minneapolis ****
    Worthless ***1/2
    Anthony ****1/2
    Homeless Child ****
    Velvet Curtain ****1/2
    Two Strangers ***1/2

    Gesamtwertung: ****

    Singer-Songwriterin aus Portland/Oregon. „The Question“ ist ihr 2019er-Album, mit dem ich sie auch live in einem besonderen Konzert erleben furfte.

    Die Songs quellen über von kleinen, gut beobachteten Details, jeder Song ein eigenes Miniuniversum mit seinen Charakteren und Storylines.
    Dazu sehr abwechslungsreich instrumentiert mit Streichern und auch Synthesizersounds, was den Folkrahmen etwas aufbricht und eine eigene, nächtliche Stimmung erzeugt.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11476545  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 5,536

    Für mich gehörte das 2019 zu den besten Alben des Jahres, daher ist es mir insgesamt einen halben Stern mehr wert.  Auch meine Track-Bewertungen würden etwas anders ausfallen: Mein Lieblingssong ist „Two Strangers“, danach folgen „Velvet Curtain“, „Fenceline“ und „Figure It Out“ (und wenn ich eine Top 5 machen wollte, müsste ich mich dann noch zwischen „Anthony“ und dem Titeltrack entscheiden – wahrscheinlich würde ich „The Question“ nehmen).

    --

    To Hell with Poverty
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.