2008: Die persönlichen Charts

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Filme 2008: Die persönlichen Charts

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 215)
  • Autor
    Beiträge
  • #6356243  | PERMALINK

    nachtmahr

    Registriert seit: 22.01.2005

    Beiträge: 3,198

    Schnitt. Goodies 2008…

    01. „No Country for Old Men“ (Joel & Ethan Coen) *****
    02. „There Will Be Blood“ (Paul Thomas Anderson) *****(knapp)
    03. „Paranoid Park“ (Gus Van Sant) ****1/2
    04. „Jesus Christus Erlöser“ (Peter Geyer) ****1/2
    05. „Jesus Camp“ (Heidi Ewing, Rachel Grady) ****1/2
    06. „Old Joy“ (Kelly Reichardt) ****
    07. „My Winnipeg“ (Guy Maddin) ****
    08. „Le Silence de Lorna – Lornas Schweigen“ (Jean-Pierre & Luc Dardenne) ****
    09. „Before the Devil Knows You´re Dead – Tödliche Entscheidung“ (Sidney Lumet) ****
    10. „The Nines“ (John August) ****
    11. „Dainipponjin – Der große Japaner“ (Hitosi Matumoto) ****
    12. „Voleurs de chevaux – In the Arms of My Enemy“ (Micha Wald) ****
    13. „Otto; or, Up with Dead People“ (Bruce LaBruce) ****
    14. „Boarding Gate“ (Olivier Assayas) ****
    15. „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“ (Andrew Dominik) ****
    16. „Im Tal von Elah“ (Paul Haggis) ****
    17. „I´m Not There“ (Todd Haynes) ***1/2-****
    18. „End of the Line“ (Maurice Devereaux) ***1/2-****
    19. „The Happening“ (M. Night Shyamalan) ***1/2-****
    20. „Sweeney Todd“ (Tim Burton) ***1/2-****

    Special Honorary Mentions:

    „Dealer“ (Benedek Fliegauf) *****
    „Nachrichten aus der ideologischen Antike“ (Alexander Kluge) vier Dietmar Daths

    --

    "Wenn man richtig liest, löst man einen innerlichen kreativen Prozess aus. Die meisten Leser inszenieren einen Film. Weswegen es überhaupt kein Wunder ist und mediengeschichtlich konsequent, dass der Roman des 18. und 19. Jahrhunderts in die Erzählkino-Kultur des 20. Jahrhunderts übergegangen ist." (Peter Sloterdijk)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6356245  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 22,327

    @nachtmahr: The Chaser noch nicht gesehen?

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #6356247  | PERMALINK

    nachtmahr

    Registriert seit: 22.01.2005

    Beiträge: 3,198

    Doch, fand den aber nur leidlich originell und kann die allgemeine Euphorie im Forum nicht wirklich nachvollziehen.

    --

    "Wenn man richtig liest, löst man einen innerlichen kreativen Prozess aus. Die meisten Leser inszenieren einen Film. Weswegen es überhaupt kein Wunder ist und mediengeschichtlich konsequent, dass der Roman des 18. und 19. Jahrhunderts in die Erzählkino-Kultur des 20. Jahrhunderts übergegangen ist." (Peter Sloterdijk)
    #6356249  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    Letztes Update 2008:

    01 Darjeeling Limited ****1/2
    02 Juno ****1/2
    03 Die Band von nebenan ****1/2
    04 No Country For Old Men ****1/2
    05 Wall-E ****1/2
    06 Into The Wild ****
    07 Hancock ****
    08 John Rambo ****
    09 I am Legend ****
    10 Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford ****

    11 Kung Fu Panda ***1/2
    12 Elizabeth ***1/2
    13 There will be blood ***1/2
    14 Iron Man ***1/2
    15 Der Baader Meinhof Komplex ***1/2
    16 Lars und die Frauen ***1/2
    17 Sweeney Todd ***1/2
    18 Mensch Dave ***
    19 Der Krieg des Charlie Wilson ***
    20 Burn After Reading **1/2

    21 Verliebt in die Braut **1/2
    22 I’m not there **1/2
    23 Madagaskar 2 **1/2
    24 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels **1/2
    25 Cloverfield **

    --

    #6356251  | PERMALINK

    klimov

    Registriert seit: 19.02.2007

    Beiträge: 344

    „There Will Be Blood“ (Paul Thomas Anderson)
    „The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford“ (Andrew Dominik)
    „The Dark Knight“ (Christopher Nolan)
    „The Chaser“ (Hong-jin Na)
    „No Country for Old Men“ (Ethan Coen, Joel Coen)
    „The Mist“ (Frank Darabont)
    „Flandres“ (Bruno Dumont)
    „Let the Right One In“ (Tomas Alfredson)
    „Lust, Caution“ (Ang Lee)
    „Before the Devil Knows You`re Dead“ (Sidney Lumet)
    „WALL·E“ (Andrew Stanton)
    „Timecrimes“ (Nacho Vigalondo)
    „Yella“ (Christian Petzold)
    „Il Divo“ (Paolo Sorrentino)
    „Silent Light“ (Carlos Reygadas)
    „Import Export“ (Ulrich Seidl)

    und ferner…
    „I Am Legend“, „Mang shan – Blind Mountain“, „[Rec]“, „Sweeney Todd – The Demon Barber of Fleet Street“, „We Own the Night“, „Doomsday“, „Du levande – You, the Living“, „Iklimler – Climates“, „Reprise“, „In Bruges“, „The Signal“, „The Diving Bell and the Butterfly“, „Wanted“, „The Fall“, „Gomorra“, „Eden Lake“, „Klass“, „12“, „In Search of a Midnight Kiss“, „Vicky Cristina Barcelona“, „Old Joy“, „Che: Part One“

    --

    #6356253  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Letztes Update:

    1. Meduzot (Jellyfish) – Shira Geffen ****1/2
    2. Revanche – Götz Spielmann ****1/2
    3. Chugyeogjia (The chaser) – Na Hong-jin ****1/2
    4. Miryang (Secret sunshine) – Lee Chang-dong ****1/2
    5. Le scaphandre et le papillon (Schmetterling und Taucherglocke) – Julien Schnabel ****1/2
    6. Du levande (Das jüngste Gewitter) – Roy Andersson ****1/2
    7. Kimi no tomodachi (Your friends) – Hiroki Ryuichi ****1/2
    8. Aruitemo aruitemo (Still walking) – Koreeda Hirokazu ****1/2
    9. The Wrestler – Darren Aronofsky ****
    10. Bikur ha-tizmoret (Die Band von nebenan) – Erin Kolirin ****

    11. La frontiere de L’aube (Frountier of dawn) – Philippe Garrel ****
    12. Dialogue avec mon jardiner (Dialog mit meinen Gärtner) – Jean Becker ****
    13. La sconosciuta (Die Unbekannte) – Guiseppe Tornatore ****
    14. Achilles to kame (Achilles and the tortoise) – Takeshi Kitano ****
    15. Arumdabda (Beautiful) – Jaihong Juhn ****
    16. Lars and the real girl – Craig Gillespie ****
    17. Vicky Christina Barcelona – Woody Allen ****
    18. Wall-E – Andrew Stanton ****
    19. Reservation road – Terry George ****
    20. The dark knight – Christopher Nolan ****

    21. Into the wild – Sean Penn ****
    22. El Orfanato (Das Weisenhaus) – Juan Antonio Bayona ****
    23. I’m not there – Todd Haynes ****
    24. Juno – Jason Reitman ****
    25. La terra digli uomini rossi (Birdwatchers) – Marco Bechis ****
    26. Burn after reading – Joel & Ethan Coen ***1/2
    27. Liverpool – Lisandro Alonso ***1/2
    28. Kung Fu Panda ***1/2
    29. Sweeney Todd – Tim Burton ***1/2
    30. Indiana Jones 4 – Steven Spielberg ***1/2
    31. Waltz with bashir – Ari Folman ***1/2
    32. My blueberry nights – Wong Kar-Wai ***1/2
    33. Madagaskar 2 ***

    Soviel Filme sah ich noch nie zuvor…

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6356255  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Das sind aber echt viele Filme, vega4 :sonne:
    Into the wild fand ich persönlich sehr gut. Vieles ist mir nicht bekannt. Würdest du den neuen Film von Woody Allen empfehlen. Er rangiert ja relativ weit vorne. Sollte ich aber in ihn reingehen, ist ja wohl allen klar, warum das Album von Johansson bei mir auf Eins gelandet ist. :lol:

    --

    #6356257  | PERMALINK

    kingberzerk

    Registriert seit: 10.03.2008

    Beiträge: 2,063

    Vega4Letztes Update:
    28. Kung Fu Panda ***1/2
    31. Waltz with bashir – Ari Folman ***1/2

    Waltz with Bashir hinter Kung Fu Panda, da stimmt was nicht.

    --

    Tout en haut d'une forteresse, offerte aux vents les plus clairs, totalement soumise au soleil, aveuglée par la lumière et jamais dans les coins d'ombre, j'écoute.
    #6356259  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    Jan RoseDas sind aber echt viele Filme, vega4 :sonne:
    Into the wild fand ich persönlich sehr gut. Vieles ist mir nicht bekannt. Würdest du den neuen Film von Woody Allen empfehlen. Er rangiert ja relativ weit vorne. Sollte ich aber in ihn reingehen, ist ja wohl allen klar, warum das Album von Johansson bei mir auf Eins gelandet ist. :lol:

    „Vicky“ ist auf jeden Fall sehenswert. Außerdem würdest du von dem „Johansson-Fantum“ bekehrt, weil Frau Cruz die viel bessere Darstellerin ist… ;-)

    @kingberzerk: Ganz einfach: „Kung Fu Panda“ ist sehr unterhaltsam und „Waltz with bashir“ hat für mich einige Schwächen…

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6356261  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,885

    Vega4Außerdem würdest du von dem „Johansson-Fantum“ bekehrt, weil Frau Cruz die viel bessere Darstellerin ist… ;-)

    Ach, die durchgeknallte Furie kann doch jede spielen …

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #6356263  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    FifteenJugglersAch, die durchgeknallte Furie kann doch jede spielen …

    Naja, Johansson z.B. nicht …

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6356265  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,885

    Vega4Naja, Johansson z.B. nicht …

    Was sich aber anhand von „Vicky Cristina …“ nicht nachweisen lässt.
    (Du hast vermutlich Recht. Und die Cruz sieht auch noch besser aus. Trotzdem mag ich Scarlett. :-))

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #6356267  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    FifteenJugglersWas sich aber anhand von „Vicky Cristina …“ nicht nachweisen lässt.
    (Du hast vermutlich Recht. Und die Cruz sieht auch noch besser aus. Trotzdem mag ich Scarlett. :-))

    Sterne für Scarlett:

    Musik: *1/2
    Film: ***1/2 bis ****
    Aussehen: ***** (mir gefällt Scarlett besser ;-) )

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #6356269  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    1. Juno (Jason Reitman) ****1/2
    2. Funny Games U.S. (Michael Haneke) ****
    3. Cloverfield (Matt Reeves) ****
    4. Hotel Very Welcome (Sonja Heiss) ****
    5. The Vanguard (Matthew Hope) ****
    6. Quantum of Solace (Mark Forster) ****
    7. The Dark Knight (Christopher Nolan) ***1/2
    8. John Rambo ***1/2
    9. Bukarest Fleisch (Andy Fetscher) ***1/2
    10. I Am Legend (Francis Lawrence) ***1/2
    11. No Country for Old Men (Joel & Ethan Coen) ***1/2
    12. Lust, Caution (Ang Lee) ***1/2
    13. Trade (Marco Kreuzpaintner) ***1/2
    14. Mother Of Tears (Dario Argento) ***1/2
    15. The Rage (Robert Kurtzman) ***
    16. Finnischer Tango (Buket Alakus) ***
    17. You Don’t Mess With The Zohan (Dennis Dugan) ***
    18. Pineapple Express (David Gordon Green) ***
    19. Fados (Carlos Saura) ***
    20. The Wrestler (Darren Aronofsky) ***
    21. Diary Of The Dead (George A. Romero) **1/2
    22. Indiana Jones And The Kingdom of the Crystal Skull (Steven Spielberg) **1/2
    23. The Mist (Frank Darabont) **1/2
    24. Viva (Anna Biller) **1/2
    25. Freischwimmer (Andreas Kleinert) **1/2
    26. I’m Not There (Todd Haynes) **
    27. The Ruins (Carter Smith) **
    28. Southland Tales (Richard Kelly) *1/2
    29. Dard Divorce (Olaf Ittenbach) *
    30. Postal (Uwe Boll) *

    („Control“ habe ich schon 2007 gesehen. Sollte aber irgendjemand hier wahnwitzigerweise eine Auswertung vornehmen, wäre der bei mir weiterhin mit 5 Sternen zu bewerten, meinetwegen auch im Jahr 2008.)

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #6356271  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    1. The Dark Knight von Christopher Nolan
    2. No Country for Old Men von Joel & Ethan Coen
    3. The Three Burials of Melquiades Estrada von Tommy Lee Jones
    4. Vals Im Bashir von Ari Folman
    5. The Happening von M. Night Shyamalan
    6. Burn After Reading von Joel & Ethan Coen
    7. Chugyeogja von Hong-jin Na
    8. Blindness von Fernando Meirelles
    9. My Blueberry Nights von Kar Wai Wong
    10. Futurama: The Beast with a Billion Backs von Peter Avanzino
    11. La Sconosciuta von Giuseppe Tornatore
    12. Elegy von Isabel Coixet
    13. Cloverfield von Matt Reeves
    14. The Wild Blue Yonder von Werner Herzog
    15. Kataude mashin gâru (The Machine Girl) von Noboru Iguchi
    16. Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull von Steven Spielberg
    17. The Onion Movie von Tom Kuntz

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 215)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.