14.11.2010

Ansicht von 13 Beiträgen - 61 bis 73 (von insgesamt 73)
  • Autor
    Beiträge
  • #7816023  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,066

    Tolle Sendung mit einem Nick Lowe-Vierer-Block. Danke. Highlight war für mich aber dennoch Gene Clark.
    Vielleicht kannst Du die Smokin‘ 44s in einer der nächsten Sendungen ausspielen. Hörte sich vielversprechend an.

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7816025  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Hat and beardZum wievielten Mal läuft „Plundered“ jetzt hier?

    Who’s counting? Jedenfalls noch nicht oft genug.

    --

    #7816027  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    waSchön auch, wie Hazel Dickens den DJ ausgetrickst hat.

    Nun ja, fast. Da hineinzureden hätte ich mir nicht so schnell verziehen.

    --

    #7816029  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    j.w.Hast Du Thunderbyrd und Firebyrd verwechselt, DJ? Thunderbyrd war doch McGuinn, oder?

    „Firebyrd“ natürlich. Sollte ich tatsächlich „Thunderbyrd“ gesagt haben, dann war das eine unbewußte Fehlleistung im Geiste dr.musics. Du weißt schon: nur um zu überprüfen, ob auch wirklich zugehört wird. Du hast den Nachweis erbracht und Dir damit 5 Punkte verdient. Ab 10 Punkte gibt’s ein Plectrum von The National, ab 50 Punkte eins von John Hiatt, ab 100 Punkte zwei von John Hiatt, ab 500 Punkte einen abgebrochenen Fingernagel von Emily Kokal. Du siehst, das Sammeln lohnt sich.

    --

    #7816031  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    otisUnabhängig von der Musik: Ich muss mich verabschieden. Good night, folks.

    Witzbold! Wer’s glaubt…

    --

    #7816033  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    stefaneSchöne, abwechslungsreiche Sendung.

    @DJ: Von welcher Nick Lowe-Platte war denn die von Dir gespielte Version von „The Beast in Me“?

    Von „The Impossible Bird“, neben den LPs „Dig My Mood“ und „Convincer“ gerade von Yep Roc erstmals auf Vinyl zugänglich gemacht. Endlich.

    --

    #7816035  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    waTolle Sendung mit einem Nick Lowe-Vierer-Block. Danke. Highlight war für mich aber dennoch Gene Clark.
    Vielleicht kannst Du die Smokin‘ 44s in einer der nächsten Sendungen ausspielen. Hörte sich vielversprechend an.

    Ausgespielt habe ich den Track wohl, doch nutzt das wenig, wenn die Nachrichten eine Minute länger sind als gewöhnlich (eine gute halbe Minute für Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr!). Wie bereits erklärt, kommt die EP sowieso erst in drei Wochen heraus. Bis dahin wird sich sicher die Gelegenheit ergeben, noch etwas daraus zu spielen.

    --

    #7816037  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    Napoleon Dynamite
    ROOTS #1152
    14.11.2010
    Ein gemischtes Programm

    1. Stunde

    1. DEL SHANNON – Under My Thumb
    2. THE ROLLING STONES – Plundered My Soul
    3. GENE CLARK – Mr.Tambourine Man
    4. DION – It’s All Over Now, Baby Blue
    5. CONWAY TWITTY – Play, Guitar Play
    6. TOM T. HALL – The Year That Clayton Delaney Died
    7. BEACH FOSSILS – Sometimes
    8. THE HOLLIES – Down The Line
    9. THE HOLLIES – Here I Go Again
    10. THE HOLLIES – So Lonely
    11. THE HOLLIES – It’s Only Make Believe
    12. THE HOLLIES – Very Last Day
    13. DION – The Seventh Son
    14. BAD LIVERS – Horses In The Mines
    15. THE STRANGE CREEK SINGERS – Black Lung
    16. THE SMOKIN‘ 44s – I Got Enough

    2. Stunde

    17. GENE CLARK – Rain Song
    18. DION – Southern Train
    19. COWBOY JUNKIES – Southern Rain
    20. RUSTY WIER – Black Hat Saloon
    21. RUSTY WIER – The Devil Lives In Dallas
    22. NICK LOWE – Faithless Lover
    23. NICK LOWE – True Love Travels On A Gravel Road
    24. NICK LOWE – Only A Fool Breaks His Own Heart
    25. NICK LOWE – The Beast In Me
    26. BEACH FOSSILS – Vacation
    27. BAD LIVERS – High, Lonesome, Dead And Gone
    28. THE STRANGE CREEK SINGERS – In The Pines
    29. COWBOY JUNKIES – To Live Is To Fly
    30. BLACK MOTOR – Hard Man Anthem

    Thanks to Napo for utter perfection in the art of playlisting…

    …and to all contributing listeners, tired or not: Scott bless you.

    --

    #7816039  | PERMALINK

    sonny

    Registriert seit: 09.04.2003

    Beiträge: 1,919

    Wolfgang DoebelingVon „The Impossible Bird“, neben den LPs „Dig My Mood“ und „Convincer“ gerade von Yep Roc erstmals auf Vinyl zugänglich gemacht. Endlich.

    Heißt das, dass Deine Bewertung dieser drei (für mich ****) LPs inzwischen von *** (auf welche Wertung?) gestiegen ist, weil Du sie zum ersten Mal auf Vinyl hören konntest? Ich war nämlich doch etwas irritiert, dass Du damals „nur“ drei Sterne vergeben hast.

    --

    #7816041  | PERMALINK

    shanks

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 15,158

    Toll! Leider konnte ich nur die erste Stunde mithören.
    Was brauche ich denn alles von Conway Twitty?

    --

    Kein Rush, keine Hurry, nur Intimacy
    #7816043  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,351

    @ Sonny

    Wüßte nicht, wann ich „The Impossible Bird“ schon mal bewertet hätte, aber ja: nun * * * * . „Dig My Mood“ ist leicht gestiegen auf * * * 1/2, „The Convincer“ bleibt wohl bei * * * , werde der LP aber noch ein paar Spins gönnen, bevor ich sie wieder abstoße.

    @ Shanks

    Keine Ahnung, was Du brauchst. Seine besten Sides datieren aus den Fifties und frühen Sixties und changieren zwischen Rock’n’Roll und Highschool Rock („Shake It Up“, Hey Little Lucy!“, „Lonely Blue Boy“, etc.), während das gespielte „Play, Guitar Play“ aus der zweiten fruchtbaren Periode, den Mid-Seventies stammt, von Owen Bradley produziert, neben anderen Country-Hits wie „Georgia Keeps Pulling On My Ring“ oder „Boogie Grass Band“. Natürlich gelangen Twitty auch in den Jahren zwischen seinen Hochphasen ein paar tolle Singles. Nicht zu vergessen seine Duett-Platten mit Loretta Lynn. Es wäre nicht falsch, mit dem Klassiker „Lonely Blue Boy“ anzufangen, am besten als UK-Single (45-MGM-1056), würde ich vorschlagen.

    --

    #7816045  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,590

    Die Dion Tracks hast Du vom Reissue „WONDER WHERER I’M BOUND“ gespielt, richtig?
    Ich habe es eben erst entdeckt, dass es wohl ein Reissue gibt.

    --

    #7816047  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Leider lässt sich dieser Thread nur so wieder nach oben holen, auch für Moderatoren.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
Ansicht von 13 Beiträgen - 61 bis 73 (von insgesamt 73)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.