11.01.2015

Ansicht von 10 Beiträgen - 151 bis 160 (von insgesamt 160)
  • Autor
    Beiträge
  • #9468145  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,232

    WildTigerAn unseren DJ: vielleicht könntest Du nach Abschluß der Sendung die 9 45s verraten, welche auch die **** Bewertung auch erhalten haben?

    Sechs der neun 45s dürften logischerweise die nachfolgenden sein…

    Wolfgang DoebelingFave 45s 2014

    Close but no cigar:
    THE SUBURBAN HOMES, ALLO DARLIN‘, THE SEE SEE, CRAFTING FOR FOES, WE ARE CATCHERS, GRAHAM DEE, etc.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9468147  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,209

    Hat and beardIch auch. Abgesehen von der Stimme aber eher nichtssagend.

    Au contraire, frère.

    --

    #9468149  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,209

    Ragged GlorySechs der neun 45s dürften logischerweise die nachfolgenden sein…

    Korrekt. Plus LIZ GREEN, BONNIE ‚PRINCE‘ BILLY und RICHARD HAWLEY. Ein paar weitere Kandidaten stehen knapp davor, ins Viersterne-Pantheon aufgenommen zu werden, darunter JULIE BYRNE, THE FRANKLYS, THE WAVE PICTURES, BENT COUSIN, FLOWERS, JD McPHERSON, MANTLES, RADAR EYES, HARRY DEAN STANTON, LA LA BROOKS, PARADE, ALLAH-LAS, THE THING, etc.

    @ WildTiger

    Es gibt schon einigen Sinn, sich auf eine Top50 zu beschränken. Dahinter gerate ich schnell in den Grenzbereich zwischen * * * * und * * * 1/2, hinzu kommt, daß zu Beginn des Neuen Jahres immer diverse Singles aus dem Vorjahr auftauchen, die am 1.Januar noch nicht vorlagen bzw. überhaupt noch nicht bekannt waren. Momentan warte ich zum Beispiel noch auf 6 Singles, Mitte Dezember bestellt, aber wohl im Xmas-Rush aufgehalten.

    --

    #9468151  | PERMALINK

    wildtiger

    Registriert seit: 16.06.2013

    Beiträge: 3,621

    Ragged GlorySechs der neun 45s dürften logischerweise die nachfolgenden sein…

    Das war mir auch klar. Diese hatte ich mir samt Titel auch schon rausgesucht.

    Wolfgang DoebelingPlus LIZ GREEN, BONNIE ‚PRINCE‘ BILLY und RICHARD HAWLEY. Ein paar weitere Kandidaten stehen knapp davor, ins Viersterne-Pantheon aufgenommen zu werden, darunter JULIE BYRNE, THE FRANKLYS, THE WAVE PICTURES, BENT COUSIN, FLOWERS, JD McPHERSON, MANTLES, RADAR EYES, HARRY DEAN STANTON, LA LA BROOKS, PARADE, ALLAH-LAS, THE THING, etc.

    @ WildTiger

    Es gibt schon einigen Sinn, sich auf eine Top50 zu beschränken. Dahinter gerate ich schnell in den Grenzbereich zwischen * * * * und * * * 1/2, hinzu kommt, daß zu Beginn des Neuen Jahres immer diverse Singles aus dem Vorjahr auftauchen, die am 1.Januar noch nicht vorlagen bzw. überhaupt noch nicht bekannt waren. Momentan warte ich zum Beispiel noch auf 6 Singles, Mitte Dezember bestellt, aber wohl im Xmas-Rush aufgehalten.

    Vielen Dank.

    --

    #9468153  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,827

    Wolfgang, eine Frage noch: Wo wäre „Luna“ von Fear Of Men denn ungefähr platziert, wenn sie als Vinylsingle erschienen wäre und nicht als Flexi?

    --

    God told me to do it.
    #9468155  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,209

    Auf #13, zwischen Bed Rugs und Fire Eyes.

    --

    #9468157  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 19,827

    Das ist sehr hoch, schön. Wunderbare Single.

    --

    God told me to do it.
    #9468159  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,111

    Wolfgang DoebelingKorrekt. Plus LIZ GREEN, BONNIE ‚PRINCE‘ BILLY und RICHARD HAWLEY. Ein paar weitere Kandidaten stehen knapp davor, ins Viersterne-Pantheon aufgenommen zu werden, darunter JULIE BYRNE, THE FRANKLYS, THE WAVE PICTURES, BENT COUSIN, FLOWERS, JD McPHERSON, MANTLES, RADAR EYES, HARRY DEAN STANTON, LA LA BROOKS, PARADE, ALLAH-LAS, THE THING, etc.

    Falls es die The-Thing-7″ wider Erwarten doch nicht ins Viersterne-Pantheon schaffen sollte, wäre ich ein dankbarer Abnehmer.

    --

    Kanye West is blond and gone/ "Life on Mars" ain't just a song
    #9468161  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,209

    Sollte es je so weit kommen, werde ich an Dich denken.

    --

    #9468163  | PERMALINK

    wolfgang-doebeling
    Moderator
    KICKS ON 45 & 33

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 7,209

    Keine weiteren Anliegen oder Anmerkungen zur Sendung bzw. zum Singles-Jahr 2014?
    Dann halten wir mal fest…

    Hat and beard

    PLAYLIST

    ROOTS #1353
    11.1.2015
    Top33 45s 2014

    1. Stunde

    33. THE VINYL RECORDS – Ready Set Go
    32. LYNX LYNX – Pusher Girl (EP: „Trailer Park“)
    31. BONNIE ‚PRINCE‘ BILLY & THE CAIRO GANG – We Love Our Hole
    30. POST WAR GLAMOUR GIRLS – Gustave
    29. DAVID BOWIE – Sue (Or In A Season Of Crime)
    28. HANNAH LOU CLARK – Silent Type
    27. JULIA HOLTER – Don’t Make Me Over
    26. NED OLDHAM – Further Gone
    25. OWL & MOUSE – Don’t Read The Classics (EP: „Somewhere To Go“)
    24. MARISSA NADLER – Hollywood Forever Cemetery Sings
    23. MARY EPWORTH – Snow Queen
    22. NANCY WALLACE – You Restless Skylines
    21. MICHAEL LYNCH – She’s On Her Way
    20. THE DELTA BELL – Wasted
    19. SOUTHERN COMFORT – Suzanne
    18. JAYE JAYLE – Pull Me Back To Hell

    2. Stunde

    17. BLEACHED – For The Feel
    16. MODERN FACES – Matter Of Time
    15. COWBELL – She’s All Over You
    14. PAUL MESSIS – Nightmares
    13. FIRE EYES – Hide Out
    12. BED RUGS – Purple Pill
    11. MISTY MILLER – Taxi Cab
    10. THE SEE NO EVILS – Hanging Around
    9. HONEYBLOOD – Killer Bangs
    8. PALM SPRINGS – Seal My Fate
    7. THE SEE NO EVILS – People Of The Night (EP: „We Are Strangers“)
    6. SPRAY PAINT – Cussin‘
    5. MIRIAM – My Love Has Gone
    4. ERIC ANDERSEN – The Rebel (Song Of Revolt) (EP: „Shadow And Light Of Albert Camus“)
    3. THE SPITFIRES – I’m Holdin‘ On
    2. PAUL ORWELL – Tell Me, Tell Me
    1. VERONICA FALLS – Nobody There

    Perfekt, Hat. Passables Singles-Jahr.
    Besten Dank für die Wortmeldungen.

    Nachtrag aus gegebenem Anlass: Bitte keine PN-Korrespondenz zur Sendung oder zur derzeitigen Singles-Situation, mir fehlt dafür die Zeit. Hier im Thread gehe ich gern darauf ein, sofern gewünscht. Danke.

    --

Ansicht von 10 Beiträgen - 151 bis 160 (von insgesamt 160)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.