Wolfgangs Prog/Metal/ Hard Rock Sektor

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten Wolfgangs Prog/Metal/ Hard Rock Sektor

Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 565)
  • Autor
    Beiträge
  • #11750129  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 32,882

    wolfgangKenne ich nicht, was bieten die denn so an?

    Du, ist ’ne Augsburger Progressive-Metal-Band. Ihr neues, fünftes Album wird in der neuen eclipsed besprochen (S. 76), mit 7,5 Punkten. Ihr Chef Markus Berger ist vor 9 Jahren verstorben. Kenne auch gar nix von denen (bisher).

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11750131  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,586

    Danke dir für die Auskunft, kann man ja mal antesten.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11750165  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 25,209

    Nicht ganz so weit weg von Vanden Plas. Zuletzt waren sie bei Gentle Art of Music unter Vertrag, jetzt leider nicht mehr.

    --

    #11750169  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,586

    Vanden Plas ist eine gute Referenz, danke dir.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11750173  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 32,882

    close-to-the-edge    Nicht ganz so weit weg von Vanden Plas. Zuletzt waren sie bei Gentle Art of Music unter Vertrag, jetzt leider nicht mehr.

    Na dann muss Wolfgang ja ran. B-)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    #11750185  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,586

    Na klar, überall wo es kracht, raucht und zischt bin ich dabei, so wie der Onkel bei jeder Kuschelrock Platte. B-)

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11750207  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 8,123

    wolfgangVanden Plas ist eine gute Referenz, danke dir.

    Vanden Plas kommen doch aus der Südpfalz, also gar nicht so weit von Rheinhessen entfernt, wo ich lebe. Wollte ich schon immer mal live erleben. Kann mich erinnern, dass die mal ein Mittelalter-Theaterstück mit Wolfgang Hohlbein am Pfalztheater Kaiserslautern realisiert haben.

    --

    I don't let my kids watch the orchestra ... there's too much sax and violins
    #11771783  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,586

    Kalle Wallner – Voices (2022)

    Sein erstes Soloalbum präsentiert der Gitarrist der deutschen Artrocker RPWL. Sinnigerweise enthält das Album, das Voices heißt, bei sieben Tracks nur ein Stück auf dem gesungen wird, nämlich Three, veredelt von Subsignal Sänger Arno Menses. Die einzelnen Stücke enthalten keine Titel, sondern sind von eins bis sieben durchnummeriert. Das Wallner einer der führenden Gitarristen in Deutschland ist, beweist er hier ziemlich eindrucksvoll. Hauptsächlich wird hier gitarrenbetonter Rock geboten, der mal knackig und mal atmosphärisch ausfällt. Zur Begleitung gibt es häufig dezente Keyboards und elektronische Soundscapes. Der einzige Vocal Track würde auch gut zu seiner Stammband passen. Herausheben möchte ich Track Two, der sich im Fahrwasser von ruhigeren Sachen, von John Petrucci und Joe Satriani bewegt. Das Highlight des Albums stellt für mich Seven.Out dar. Das letzte Stück besticht in über elf Minuten durch floydigen Sound, traumhafte Atmosphäre und einer typischen Gilmour ähnlichen Gitarre.

    Diese Platte verkürzt gekonnt die Wartezeit auf ein neues Album von RPWL.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11773973  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 66,521

    Wenn dir floydiger, gilmoursche Gitarrensound gefällt, dann empfehle ich dir meinen momentanen Spitzenreiter 2022:

    Bjørn Riis: Everything To Everyone

    --

    #11773987  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,586

    Danke dir, ist das der Gitarrist von Airbag? Die machen ja auch floydige Musik.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11773989  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 66,521

    wolfgangDanke dir, ist das der Gitarrist von Airbag? Die machen ja auch floydige Musik.

    So ist es. Und jede einzelne Platte von Bjørn Riis ist stark. Alle**** und besser bei mir.

    --

    #11775429  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 25,209

    dengelWenn dir floydiger, gilmoursche Gitarrensound gefällt, dann empfehle ich dir meinen momentanen Spitzenreiter 2022: Bjørn Riis: Everything To Everyone

    Dann muss ich da noch mal ran. Ich fand die irgendwie durchschnittlich.

    --

    #11775551  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,586

    close-to-the-edgeIch bin fast sicher, dass „Winter“ von Dante uns viel Freude machen wird.

    Das Album habe ich mir jetzt auch besorgt, die Hörproben haben mich überzeugt, kommt nächste Woche.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11801189  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 25,209

    Ich schreibe das mal hier rein. Ich habe einen schönen Metal Prog Tipp aus Griechenland. Veröffentlicht bei Pelagic am 1. April.

    Die Band heißt Playgrounded, das Album „The Death of Death“. 6 Tracks über knapp 40 Min. Das Zeug klingt sehr organisch, die Gitarren und Bässe geschliffen, die Keyboards dezent aber effektiv, und in den Zwischenräumen auch elektronisch. Dieses zweite Album der Band kommt recht ausgeschlafen und routiniert daher, hat einen schönen roten Faden, und ist mega produziert. Artverwandt vielleicht Isis oder Klone, inspiriert von Tool sind sie sicher auch.

    Probe hören auf bandcamp.

    --

    #11801195  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 18,586

    Danke für den Tipp, in diesem Forum ist das Interesse, was diese Musikrichtung angeht, ja gleich null. Ich höre in den letzten Tagen verstärkt das Internetradio Progressive Prog Rock morrow.com, ganz großartige Mischung aus alten Recken, Neuheiten und Unbekanntem.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 565)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.