Wishbone Ash

Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 579)
  • Autor
    Beiträge
  • #10426685  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,734

    Kann nicht sein. Harry fand doch nur Musik bis 1975 gut oder?  ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10426753  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,049

    dengelklausk, warst du mal Harry H.?

    weswegen?

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10426759  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,043

    onkel-tomKann nicht sein. Harry fand doch nur Musik bis 1975 gut oder?

    Also ich verstehe Dengels Frage da auch nicht, das kann nicht sein. War nur ein bisschen Spaß oder so??

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10426843  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,043

    klauskWishbone Ash (1970) ****1/2 (3)
    Argus (1972) ***** (1)
    Wishbone Four (1973) ****1/2 (4)
    There’s The Rub (1974) ****1/2 (2)

    Es liegen wohl schon ihre besten vier vorne, aber sehr schade, dass lediglich ein Album die Höchstmarke erreicht. Und das bei einer Deiner absoluten Lieblingsbands.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10426905  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,049

    beatgenroll

    klauskWishbone Ash (1970) ****1/2 (3) Argus (1972) ***** (1) Wishbone Four (1973) ****1/2 (4) There’s The Rub (1974) ****1/2 (2)

    Es liegen wohl schon ihre besten vier vorne, aber sehr schade, dass lediglich ein Album die Höchstmarke erreicht. Und das bei einer Deiner absoluten Lieblingsbands.

    Irgendwie hast Du ja recht. Jetzt kommt wieder das berüchtigte aber, was auch sonst ;-) … aber die Gesamtalbumbewertung ergibt sich bei mir aus dem Durchschnitt der Summe der Einzelsong-Bewertungen. Das bedeutet auch, dass einzelne niedriger bewertete songs leider auch die Albumbewertung nach unten korrigieren können. Aber das ist nun mal das Schicksal eines Albums, sag‘ ich mal so. Bei bestimmten Alben behalte ich mir aber sozusagen eine Bonus-Korrektur zur nächst höheren Bewertungsstufe vor. Z. B. hat ein Album die Durchschnittswertung von 4,19, dann nehme ich mir das Recht, auf 4,5 hochzurunden. Ich finde irgendwo sollten dann auch eine paar kleinere Unterschiede in der Bewertung sichtbar sein. Bei den Toplisten der songs besteht ja dann die Möglichkeit, dass ein song wie z. B. Valediction weit oben platziert ist, obgleich ich das Album auf Platz 10 eingestuft habe. Die There’s The Rub ist relativ knapp an der 5-Sterne-Wertung vorbeigeschrammt. Das stimmt schon. Aber ich musste irgendwie auch die Song-Bewertung berücksichtigen und darauf achten, dass die Bewertungssystematik übereinstimmend ist. Hätte ich einen bestimmten song in meiner Topliste mit 4 Sternen bewertet und bei der Albumbewertung den gleichen song mit 5 Sternen, dann wäre vielleicht auch Kritik laut geworden, zu recht natürlich.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10428237  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,049

    @beatgenroll

    Ich habe nochmal drüber nachgedacht und mich entschieden, There’s The Rub den 5. Stern zu geben. Ich werde von meiner persönlichen Bonusvergabe Gebrauch machen und die Aufrundung von ****1/2 auf ***** vornehmen. Danke für Deine Anregung. :good:

    by the way: leider wird die optionale Begründung für eine Nachbearbeitung nicht angezeigt

    zuletzt geändert von klausk

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10428249  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,043

    Klaus, das erfreut mich wirklich: Endlich mal einer, der auf andere hört. Einige waren sich vor Jahren hier mal einig, dass bei Erreichen der Hälfte der Lieder mit einer Höchstwertung (oder einen darüber), die beste Wertung gezückt werden kann (wenn die anderen Lieder nicht erheblich abfallen). Weil eine vermehrte höchste Bewertung bei Liedern ja sowieso recht schwer zu geben ist.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10428257  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,049

    beatgenrollKlaus, das erfreut mich wirklich: Endlich mal einer, der auf andere hört. Einige waren sich vor Jahren hier mal einig, dass bei Erreichen der Hälfte der Lieder mit einer Höchstwertung (oder einen darüber), die beste Wertung gezückt werden kann (wenn die anderen Lieder nicht erheblich abfallen). Weil eine vermehrte höchste Bewertung bei Liedern ja sowieso recht schwer zu geben ist.

    Wenn’s passt, lasse ich mich schon mal gerne von etwas überzeugen. Und bei There’s The Rub fallen die „nur“ mit **** bewerteten songs nicht soo erheblich ab. Sorgen machen mir bei dieser Bewertungssystematik aber mehr die kürzeren songs (so unter zwei Minuten Länge sag‘ ich mal grob). Da ist die Einflussnahme auf die Albengesamtwertung eigentlich schon als unverhältnismäßig hoch anzusehen, geht man mal davon aus, dass relativ „belanglose“ kurze Intermezzos einer Bewertung unterliegen sollen. Da besteht die Tendenz, diese songs aufzuwerten, um den Gesamtschnitt nicht zu gefährden. Geht mir aktuell gerade bei einigen Camel-Alben so. Dieses Thema wird gerade auch im Pink Floyd Alben-Ranking teilweise angesprochen. :yes:

    zuletzt geändert von klausk

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10428281  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,043

    klausk

    dengelklausk, warst du mal Harry H.?

    weswegen?

    Ach, was mir da noch einfällt: Harry Hartmann bezeichnete sich selbst als den größten Asher hier. Er postete dauernd seine „Wishbone-Ash-Lieder des-Tages“. Und Dengel kann nur gemeint haben, dass Du quasi seine Rolle übernommen hast. B-)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10428285  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,049

    beatgenroll

    klausk

    dengelklausk, warst du mal Harry H.?

    weswegen?

    Ach, was mir da noch einfällt: Harry Hartmann bezeichnete sich selbst als den größten Asher hier. Er postete dauernd seine „Wishbone-Ash-Lieder des-Tages“. Und Dengel kann nur gemeint haben, dass Du quasi seine Rolle übernommen hast.

    Ich kann mich nicht daran erinnern, diesbezüglich hier etwas gepostet oder einen entsprechenden Anspruch erhoben zu haben. Ich lege das mal unter Späßchen ab, ansonsten müsste ich nämlich noch einige Zeilen mehr dazu schreiben :scratch:

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10428435  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,043

    @ KlausK

    Ich muss es jetzt doch noch mal loswerden: Von den von Dir gelisteten 22 Alben sind leider nur gerade 7 Alben gut oder besser. Das ist objektiv recht mager. Ich hätte da schon etwas mehr erwartet/erhofft, da Du die Band ja vorher hoch angesiedelt hast. Schade.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
    #10428555  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,049

    beatgenroll@ KlausK Ich muss es jetzt doch noch mal loswerden: Von den von Dir gelisteten 22 Alben sind leider nur gerade 7 Alben gut oder besser. Das ist objektiv recht mager. Ich hätte da schon etwas mehr erwartet/erhofft, da Du die Band ja vorher hoch angesiedelt hast. Schade.

    Ich habe das auch bereits in einem anderen posting angedeutet, dass ich mitunter auch sehr songorientiert favorisiere, insbesondere bei den Alben, die mich insgesamt nicht voll überzeugen. Mit der 81er Number The Brave hat es für mich einen break gegeben. Die Alben danach habe ich eher nur beiläufig oder lange Zeit gar nicht gehört. Die ersten sieben platzierten Alben weisen zwei 5er, drei 4 1/2er und zwei 4er-Wertungen auf, und auch die 3 1/2er – Wertungen bis Platz 11 finde ich in Ordnung und entsprechen auch meinem Hörerleben, da doch auch vermehrt mäßige Stücke auf den Alben vertreten sind. Das setzt sich für mich auch kontinuierlich fort. Bei den niedrigeren Platzierungen bin ich ehrlich gesagt teilweise noch sehr wohlwollend in den Einzelsongwertungen verfahren. Ja, Wishbone Ash ist nach wie vor hoch bei mir angesiedelt, was aber nicht gleichbedeutend ist mit bedingungslosem Fansein. Die hightime hatten Sie für mich eindeutig in den 70ern. Und ehrlich, was soll ich mir auf Dauer Stücke anhören, die mir nicht gut gefallen. Ich habe die Wahl.

    Beispiel Camel: Bin überzeugter Camel-Hörer der ersten Stunde bis zur 78er Live DLP, die Stationary Traveller und das Pressure Points Live Album vielleicht noch mit einbezogen. Aber beim aktuellen Durchhören des Gesamtkatalogs schüttelt es mich manchmal schon ganz gehörig durcheinander. Das ist mitunter recht gruseliger sound, den ich mir da antue, finde ich. Da werden auch 1er – Wertungen fallen. Es wird aber nichts daran ändern, dass die Camel der 70er Jahre weiterhin hoch bei mir angesiedelt sein werden.

    zuletzt geändert von klausk

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10428567  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 36,734

    klauskAber beim aktuellen Durchhören des Gesamtkatalogs schüttelt es mich manchmal schon ganz gehörig durcheinander. Das ist mitunter recht gruseliger sound, den ich mir da antue, finde ich. Da werden auch 1er – Wertungen fallen. Es wird aber nichts daran änder, dass die Camel der 70er Jahre weiterhin hoch bei mir angesiedelt sein werden. Da wird sich auch nichts dran ändern.

    Du meinst einzelne Titel oder die ganzen Alben? Also ein *er Album kenne ich von Camel nicht.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10428607  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,049

    onkel-tom

    klauskAber beim aktuellen Durchhören des Gesamtkatalogs schüttelt es mich manchmal schon ganz gehörig durcheinander. Das ist mitunter recht gruseliger sound, den ich mir da antue, finde ich. Da werden auch 1er – Wertungen fallen. Es wird aber nichts daran änder, dass die Camel der 70er Jahre weiterhin hoch bei mir angesiedelt sein werden. Da wird sich auch nichts dran ändern.

    Du meinst einzelne Titel oder die ganzen Alben? Also ein *er Album kenne ich von Camel nicht.

    Ich meine einzelne Titel. Aber es wird sicherlich einige Alben geben, die in der Gesamtbewertung zwischen ** und **1/2 Sternen liegen werden. Ich muss dazu sagen, dass ich drei Alben leider noch nicht komplett habe (Dust, Harbour und Nod). Ich bin noch auf Titelsuche, da diese drei Alben scheinbar auch nicht gestreamt werden.

    zuletzt geändert von klausk

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10436065  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 28,043

    ediskiBlue Horizon (2014) ***3/4 (15)

    Kommt bei mir jetzt nahezu genau so hin: Ich gehe hoch auf ****, eine reife Leistung nochmals nach all der langen Zeit……………

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 67 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 511 bis 525 (von insgesamt 579)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.