Was liest der Forumianer im Moment?

Ansicht von 7 Beiträgen - 10,816 bis 10,822 (von insgesamt 10,822)
  • Autor
    Beiträge
  • #12273067  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 5,946

    Schon als Rainer Werner Fassbinder 1982 starb, wollte Ian Penman dem exzessiv produktiven Macher von Filmen wie Angst essen Seele auf oder Die Ehe der Maria Braun ein Buch widmen. Vierzig Jahre später greift er den Plan wieder auf. Sein Pitch: »Diese Story hat alles! Sex, Drogen, Kunst, Großstadt, Moderne, Kino und Revolution. In ihm sind Viele. Er wurde sein eigenes Hollywood.«

    Das Ergebnis: ein Wirbelsturm biografischer Fragmente und Aperçus, ein Kaleidoskop der »Fassbundesrepublik« mit ihrer unterdrückten Vergangenheit, ihrer Paranoia, ihren radikalen künstlerischen Experimenten. Kiefer, Syberberg, Tangerine Dream. Für Ian Penman hat RWF den Status, den Baudelaire für Walter Benjamin hatte: Protagonist und Medium einer Spätphase – einer Epoche, die bereits die nächste träumt.

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12273151  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 38,732

    Mareike Fallwickl Dunkelgrün fast schwarz

    gefällt mir ganz gut

    --

    out of the blue
    #12273161  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 12,458

    The Elements of Eloquence | How to Turn the Perfect English Phrase von Mark Forsyth (2013, meins von 2014)

    Total gut.

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #12274663  | PERMALINK

    lezin

    Registriert seit: 29.04.2007

    Beiträge: 46

    zuletzt geändert von lezin

    --

    #12277165  | PERMALINK

    shanks

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 15,867

    Thaddäus Troll: Deutschland deine Schwaben

    --

    Es ist Breitling, scheiß auf deine Aldi-Uhr / Auf meinem nächstem Cover halt ich das Excalibur
    #12280605  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 5,946

    Described by various reviewers as hellish and obscene, Last Exit to Brooklyn tells the stories of New Yorkers who at every turn confront the worst excesses in human nature. Yet there are moments of exquisite tenderness in these troubled lives. Georgette, the transvestite who falls in love with a callous hoodlum; Tralala, the conniving prostitute who plumbs the depths of sexual degradation; and Harry, the strike leader who hides his true desires behind a boorish masculinity, are unforgettable creations. Last Exit to Brooklyn was banned by British courts in 1967, a decision that was reversed the following year with the help of a number of writers and critics including Anthony Burgess and Frank Kermode.

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #12280697  | PERMALINK

    shanks

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 15,867

    Dave Ball: Electronic Boy

    --

    Es ist Breitling, scheiß auf deine Aldi-Uhr / Auf meinem nächstem Cover halt ich das Excalibur
Ansicht von 7 Beiträgen - 10,816 bis 10,822 (von insgesamt 10,822)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.