Was liest der Forumianer im Moment?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 9,967)
  • Autor
    Beiträge
  • #983  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    Jetzt hatte dieser Thread ja einen bescheuerten Namen.

    Was liest der Forumianer im Moment?

    Fragt Volker

    Der Hausmeister kehrte sauber :o)

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    Highlights von Rolling-Stone.de
      Werbung
      #427489  | PERMALINK

      Anonym
      Inaktiv

      Registriert seit: 01.01.1970

      Beiträge: 0

      wenn dus wirklich wissen willst:

      Ulrich Peltzer – Bryant Park

      --

      #427491  | PERMALINK

      derbuschmann

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 3,195

      Bei mir ists:

      Der Schwerenöter von Hanns-Josef Ortheil

      --

      Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
      #427493  | PERMALINK

      party-pooper

      Registriert seit: 07.07.2002

      Beiträge: 383

      Mal wieder die Tagebücher von Max Frisch.

      --

      #427495  | PERMALINK

      hefoe83

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 1,320

      Heinrich Spoerl – Der Maulkorb
      bleibt immer n aktuelles buch. sehr humorvoll…

      --

      #427497  | PERMALINK

      Anonym
      Inaktiv

      Registriert seit: 01.01.1970

      Beiträge: 0

      alles deutschsprachig – so ganz anders als in der Musik…..

      --

      #427499  | PERMALINK

      hefoe83

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 1,320

      genau wir können besser schreiben. ich dentiere auch dafür das blumfeld bücher schreiben und net musik machen…

      --

      #427501  | PERMALINK

      Anonym
      Inaktiv

      Registriert seit: 01.01.1970

      Beiträge: 0

      das wäre der Schritt in die genau falsche Richtung!!!!
      eher sollten Oasis lernen Wörter zu gebrauchen….

      --

      #427503  | PERMALINK

      bilbob

      Registriert seit: 14.07.2002

      Beiträge: 72

      da ich ja nach diesem forum krähte:

      emile zola – arbeit
      grimmelshausen – simplicissimus
      the holy bible
      eamon dunphy – u2

      --

      Kappt alte Wurzeln und macht was neues.
      #427505  | PERMALINK

      otis
      Moderator

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 22,564

      die unsichtbare faust von roel bentz van den berg.
      sehr philosophisch nach der luftgitarre. aber gut!!

      ich denke immer, hach ist der schlau. trotzdem kein schlaumeier!!

      --

      FAVOURITES
      #427507  | PERMALINK

      hefoe83

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 1,320

      hat einer schonma „schuld und sühne“ von dostojewski gelesen??? habs ma angefangen. war erst ziemlich spannend dann ziemlich langatmig….

      --

      #427509  | PERMALINK

      candycolouredclown
      Moderator

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 19,010

      Gustave Flaubert – Madame Bovary

      Zwar erst auf Seite 40, könnte aber zu meinem Lieblingsbuch werden…

      --

      Flow like a harpoon daily and nightly
      #427511  | PERMALINK

      mitchryder

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 25,961

      Die bekloppten Mitch Ryder Beiträge im RS-Forum, der Mann braucht eine Therapie.

      Der versucht sogar mit allen Mitteln sogar noch der alten Rechtschreibung gerecht zu werden… ein Unterfangen, was keinen Erfolg hat!!!

      --

      Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
      #427513  | PERMALINK

      dr-nihil

      Registriert seit: 08.07.2002

      Beiträge: 15,357

      Habe sämtliche Empfehlungen im Forum ignoriert und lese jetzt die Lennon-Biographie von Ray Coleman „John W. Lennon. Eine Biographie.“

      --

      #427515  | PERMALINK

      jered

      Registriert seit: 10.07.2002

      Beiträge: 264

      Karl Jaspers – Einführung in die Philosophie (wechsel wahrscheinlich den Studiengang)

      und nebenbei: Shakespeare – Der Widerspenstigen Zähmung

      sowie (schon seit langem) Sartre. 1905 – 1980. von Annie Cohen-Solal

      --

      Willkommen, Jered. Ihr letzter Besuch war: 23.03.2005 um 07:21 Uhr
    Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 9,967)

    Schlagwörter: ,

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.