Was liest der Forumianer im Moment?

Ansicht von 15 Beiträgen - 10,786 bis 10,800 (von insgesamt 10,829)
  • Autor
    Beiträge
  • #12186615  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 24,017

    Friederike Otto – Wütendes Wetter. Auf der Suche nach den Schuldigen für Hitzewellen, Hochwasser und Stürme

    Otto hat den Forschungszweig „Attributionsforschung“ mit entwickelt und kürzlich den Deutschen Umweltpreis erhalten.

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12188657  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,435

    Andrea Giovene „Der letzte Sansevero“ (Galiani)       2023 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #12193481  | PERMALINK

    stardog

    Registriert seit: 12.06.2011

    Beiträge: 1,774

    --

    #12194521  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 38,732

    Joe R. Lansdale The Drive-in (alle drei Teile)

    Grad mit Teil 2 angefangen. Soweit ziemlich schwachsinnig, aber immerhin leidlich unterhaltsamer Schwachsinn. Keine Ahnung was ihn da geritten hat, vielleicht war er da auch noch in so einer Art Selbstfindungsphase als Schriftsteller. Hab jedenfalls schon deutlich besseres von ihm gelesen. Vielleicht ist dieses Splatter Dings aber auch einfach nicht so meins.

    --

    out of the blue
    #12199849  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 6,233

    Geht die Welt ihrem Ende entgegen? Die Prophetie des Alten und Neuen Testamentes ist der Schlüssel zu den Ereignissen unserer Zeit und der nahen Zukunft. Seit Jahren hat sich der Autor mit diesem Thema beschäftigt und hat dabei die jahrtausendealten Vorhersagen bestätigt gefunden: Das Volk Israel hat wieder einen Staat gebildet, Chaos und Anarchie nehmen überall in der Welt zu, im Norden Israels gibt es eine Macht mit einer riesigen militärischen Maschinerie, im Osten lebt ein Riesenvolk, das jederzeit in der Lage ist, 200 Millionen Soldaten zu mobilisieren. Aber es gibt eine Hoffnung, die trotz Hunger, Erdbeben und Umweltkrise, trotz moralischen und kulturellen Verfalls die drohenden Gewitterwolken am Horizont aufreißt.

    Bevor Klaus Gerth Jesus und die Apokalypse für sich entdeckte, machte er sein Krämerdiplom und arbeitete unter anderem als Manager für den Beiersdorf-Konzern. Sein 1981 erstmals im eigenen Verlag veröffentlichtes Buch stellt ein wirres Weltuntergangspamphlet dar, das sich der Propheten des Alten und Neuen Testaments bedient, und deren „Weissagungen“ zurechtbiegt, bis es in Gerths anti-kommunistisches und anti-islamisches Weltbild passt. Nebenbei kriegt auch der kurz zuvor erschossene Ex-Beatle John Lennon sein Fett weg, u.a. weil er sich über Bob Dylan in seiner „Born again Christian“-Phase lustig machte (vgl. den Songtext zu „Serve Yourself“).
    40 Jahre später wirken alle beackerten Themenfelder erstaunlich aktuell, Sorgen macht mir jedoch, dass sich Gerths Argumentation heute aus den markigen Worten vermeintlich aufgeklärter Retter des christlich-jüdischen Abendlandes vernehmen lässt, die eine schamlose Kriegsbereitschaft propagieren. Ich will nicht von Menschen regiert werden, deren Argumente fast deckungsgleich mit denen religiöser Irrer verlaufen.

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #12200535  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 56,435

    Xavier de Maistre „Die Reise um mein Zimmer“ (Haffmans Zweitausendeins) ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #12200613  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 24,017

    Max Annas – Der Hochsitz

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #12201093  | PERMALINK

    dengel

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 75,388

    --

    #12201223  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 24,017

    Maxim Voland – Die Republik

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #12202631  | PERMALINK

    dogear

    Registriert seit: 24.02.2008

    Beiträge: 1,338

    Stephan Lessenich: Nicht mehr normal – Gesellschaft am Rande des Nervenzusammenbruchs (Hanser 2022)
    Der Wunsch nach Corona, Umweltkatastrophen und Krieg zur „Normalität“ zurückzukehren ist allgegenwärtig. Aber geht das und vor allen Dingen was war bisher normal? Das schlanke gut und verständlich geschriebene Buch (130 Seiten) versucht darauf Antworten zu geben. Wer den Preis scheut, kann es auch für 4,50 bei der Bundeszentrale für politische Bildung bestellen.

    --

    Der Rock ist ein Gebrauchswert (Karl Marx)
    #12210703  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 24,017

    Wolfgang Blum – Eine kurze Geschichte der Mathematik

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #12216551  | PERMALINK

    shanks

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 15,919

    Heute in der Bibliothek entdeckt. Bin gespannt:

    Christof Dörr: Klube & The Bates

    --

    Es ist Breitling, scheiß auf deine Aldi-Uhr / Auf meinem nächstem Cover halt ich das Excalibur
    #12216751  | PERMALINK

    ford-prefect
    Feeling all right in the noise and the light

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 9,789

    shanksHeute in der Bibliothek entdeckt. Bin gespannt:

    Christof Dörr: Klube & The Bates

    Vor wenigen Wochen ging im Netz ein Podcast namens „Mach dunkel Mäuschen“ über die Geschichte der Bates online. Bislang sind zwei Episoden erschienen, „Here we go“ und „Meet my friends“ … sowie die Einführung „Welcome to the Bates Motel“:

    --

    Wayne's World, Wayne's World, party time, excellent!
    #12216915  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 38,732

    Benedict Wells Vom Ende der Einsamkeit

    bin recht angetan

    --

    out of the blue
    #12217093  | PERMALINK

    shanks

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 15,919

    ford-prefect

    shanksHeute in der Bibliothek entdeckt. Bin gespannt: Christof Dörr: Klube & The Bates

    Vor wenigen Wochen ging im Netz ein Podcast namens „Mach dunkel Mäuschen“ über die Geschichte der Bates online. Bislang sind zwei Episoden erschienen, „Here we go“ und „Meet my friends“ … sowie die Einführung „Welcome to the Bates Motel“:

    Danke für den Tipp! Werde morgen ein paar Stunden im Zug sitzen und mir die beiden Folgen in Ruhe anhören. Die Einführung klang bereits ganz vielversprechend. Mein YouTube Algorithmus leistet derweil schon ganze Arbeit und hat mir heute eine kurzweilige Viva Jam Sendung mit der Band ins Herz gelegt.

    --

    Es ist Breitling, scheiß auf deine Aldi-Uhr / Auf meinem nächstem Cover halt ich das Excalibur
Ansicht von 15 Beiträgen - 10,786 bis 10,800 (von insgesamt 10,829)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.