Vinyl richtig lagern, JA… nur wie?

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Vinyl richtig lagern, JA… nur wie?

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 420)
  • Autor
    Beiträge
  • #10337993  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,246

    wahr

    clauLeute, ich habe heute eine Schallplatte bekommen, bei der hat das Cover ein Kantenmaß von 32,4cm. Keine meiner Schutzhüllen passt. Wo bekomme ich denn dafür eine Außenhülle?

    Das Problem ist nicht zu lösen. Ich würde schnell und billig weiterverkaufen. Was ist es denn? Bei Gefallen hole ich es ab.

    Haha, nice try, wahr!

    Es ist das neue, ganz hervorragende und überaus empfehlenswerte Reissue von KALEIDOSCOPE, „Tangerine Dream“ (falls Du die Scheibe nicht hast/kennst: Kaufen! Bitte!). Das Cover hat eine seidenmatte, nach meinem Empfinden verhältnismäßig empfindliche Oberflächenbeschaffenheit, da hätte ich schon gern einen Schutz.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10338013  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 15,582

    clau

    wahr

    clauLeute, ich habe heute eine Schallplatte bekommen, bei der hat das Cover ein Kantenmaß von 32,4cm. Keine meiner Schutzhüllen passt. Wo bekomme ich denn dafür eine Außenhülle?

    Das Problem ist nicht zu lösen. Ich würde schnell und billig weiterverkaufen. Was ist es denn? Bei Gefallen hole ich es ab.

    Haha, nice try, wahr!
    Es ist das neue, ganz hervorragende und überaus empfehlenswerte Reissue von KALEIDOSCOPE, „Tangerine Dream“ (falls Du die Scheibe nicht hast/kennst: Kaufen! Bitte!). Das Cover hat eine seidenmatte, nach meinem Empfinden verhältnismäßig empfindliche Oberflächenbeschaffenheit, da hätte ich schon gern einen Schutz.

    Ist das die 50th Anniversary remastered 180g Limited-Numbered-Edition in Orange plus Single ?

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10338053  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 6,832

    clauEs ist das neue, ganz hervorragende und überaus empfehlenswerte Reissue von KALEIDOSCOPE, „Tangerine Dream“ (falls Du die Scheibe nicht hast/kennst: Kaufen! Bitte!). Das Cover hat eine seidenmatte, nach meinem Empfinden verhältnismäßig empfindliche Oberflächenbeschaffenheit, da hätte ich schon gern einen Schutz.

    Zur Not selber was basteln aus zwei normalen Schutzhüllen und durchsichtigem Packklebeband. Du meinst also, ich soll mal reinhören in Kaleidoscope… hm, mal sehen.

    #10338061  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,246

    @pheebee: Ja, genau, die ist es.

    @wahr: Ich glaube, dass Du diesem wirklich sehr schönem Psychedelic Pop Album etwas abgewinnen könntest.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10621435  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    falls mal wieder jemand auf der Suche nach einem Plattenregal ist, als Alternative zu den im Thread schon Genannten gibt es jetzt auch Plattenregale von Tylko. Bis zu diesem Jahr hatten deren Regale leider nicht die nötige Tiefe. Ich bin ziemlich zufrieden:

    --

    #10621441  | PERMALINK

    foka

    Registriert seit: 17.10.2007

    Beiträge: 7,671

    Style! Hammer.

    --

    Is this my life? Or am I just breathing underwater?
    #10621517  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,397

    Sieht super aus, allerdings ist auf den ersten Blick kaum ein Unterschied zu Stocubo zu erkennen.

    --

    #10621691  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    sind aber keine einzelnen Boxen wie bei Stocubo. Ich wollte es nur bewusst symmetrisch, das Design ist innerhalb gewisser Grenzen beeinflussbar.

    --

    #10621815  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,397

    elmo-zillersind aber keine einzelnen Boxen wie bei Stocubo. Ich wollte es nur bewusst symmetrisch, das Design ist innerhalb gewisser Grenzen beeinflussbar.

    Ah ok, wobei ich gerade das bei Stocubo gut finde. Aber wenn man genau weiß, was man auf Dauer braucht, ist das auch egal.

    Was für ein Verstärker und was für ein Plattenspieler sind das denn genau? Das sieht schön netter aus als bei mir mit meinem Technics 1210 Mk2.

    --

    #10622175  | PERMALINK

    songbird

    Registriert seit: 01.11.2003

    Beiträge: 33,123

    elmo-zillerfalls mal wieder jemand auf der Suche nach einem Plattenregal ist, als Alternative zu den im Thread schon Genannten gibt es jetzt auch Plattenregale von Tylko. Bis zu diesem Jahr hatten deren Regale leider nicht die nötige Tiefe. Ich bin ziemlich zufrieden:

    Sieht sehr gut aus, ich habe mir ähnliches aus dem regal-laden in Köln geholt.

    Oben sind Türen, keine Schubladen, oder?  Und wie problemlos war der AUfbau?

    --

    #10622201  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Ja, genau, Schubladen gibt es auch, wollte ich aber nicht. Die Türen im wesentlichen auch nur, um hinter einer davon das Netzteilchaos mitsamt Steckerleiste zu verbergen. Der Aufbau erforderte etwas Gewalt, war aber letztlich problemlos, außer einem Hammer braucht man nichts, es wird alles gesteckt.

    @bullitt: Luxman Plattenspieler aus den 80ern und ein Scott-Receiver aus den mittleren 70ern.

    --

    #10622327  | PERMALINK

    songbird

    Registriert seit: 01.11.2003

    Beiträge: 33,123

    Danke, das wollte ich lesen. Habe mir eine Kommode zusammnegestelltund geordert, auf die ich wie du meine Anlage stelle 8allerdings weiß).

    Paar Platten solltest du noch reinpacken… ;).

    --

    #10622779  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,208

    elmo-ziller @bullitt: Luxman Plattenspieler aus den 80ern und ein Scott-Receiver aus den mittleren 70ern.

    Ein Micro Seiki DD40 würde unglaublich toll zu deinem Scott Receiver passen:

    https://f.allegroimg.com/original/0c1f39/7c7b595040f380e6ec0ac097a56f

    Sind allerding etwas teuer, da nicht häufig angeboten.

     

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10644147  | PERMALINK

    tylko

    Registriert seit: 16.11.2018

    Beiträge: 1

    Hi Zusammen,

    ich bin Gosia von der Firma Tylko. Wir haben gesehen, dass ihr über die Tylko Regale gesprochen habt (was uns auch sehr freut!) und wir wollten auch einen Beitrag da lassen, in dem wir uns zu einigen von euch erwähnten Sachen äußern :) (Ich habe bereits mir die Erlaubnis bei einem Forum-Moderator eingeholt).

     

    Die Schubladen

    Die Schubladen bei den tylko Vinyl Regalen sind sehr robust – in jede Schublade kann man bis 30kg reinpacken. Die Schubladenschienen befinden sich unterhalb jeder Schublade, so dass keine Gefahr besteht, dass die Schublade runterfällt. Sie sind auf die Schienen mit Griffelementen montiert, die man sehr einfach ein- und ausklicken kann – so kann man jede Schublade jederzeit sehr einfach rausnehmen und die Schallplatten wie in einer Box tragen.

    Die Schubladen lassen sich komplett öffnen, damit es einfacher ist, durch die Platten durchzublättern.

    Die innere Höhe der Schublade ist 33,5 cm, die innere Tiefe – 32,5 cm. Die innere Breite hängt von der Fachbreite ab.

     

    Die Traglast

    In der Vinylkategorie sind die zwei stärksten Regaltypen (von 4, die wir derzeit anbieten) verfügbar. Dank dem Einsatz der parametrischen Planung der Regale, kann unser Konfigurator die maximale Traglast von jedem Projekt sofort berechnen.

    Die Regale bestehen aus 18 mm starken Birkenschichtholz. Die Schubladenseiten und -böden sind 12 mm stark.

    Die Montage

    Jemand von euch hat auch die Montage erwähnt. Alle Elemente von den Tylko Regalen lassen sich aneinander klicken. Für das System werden aber keine Holzdübel benutzt, sondern Eisenwaren, die die Regalteile fest aneinander halten. Damit die Regale wirklich stabil sind, sind die Klickelemente ziemlich eng montiert. Falls man nicht genug Kraft hat, die Teile nur mit den Händen aneinander zu stecken, kann man die mit einem Hammer anklopfen. Zu jedem Regal senden wir ein Schutzbrett. Dieses sollte man vor dem Element halten, dass man mit dem Hammer anklopft, dank dessen wird das Regal nicht beschädigt.

     

    Die Regaltiefe

    Wie elmo-ziller erwähnt hat, die 40cm Tiefe ist neu. Unsere andere Standardtiefe – 32cm – ist tief genug, um die Platten aufzubewahren, jedoch nur in offenen Fächern. Dank der neuen Tiefe besteht die Möglichkeit, die LP’s hinter Türen und in Schubladen zu verstauen. Jetzt können auch die Geräte seinen Platz auf dem Regal finden :)

     

    Die Zukunft

    Okay, das ist eine Sache, die ihr nicht besprochen habt, sondern ich möchte es selbst bei euch nachfragen. Unser Designteam arbeitet weiter an den Vinylregalen. Verschiedene neue Features werden in Betracht gezogen.

    Vielleicht könnt ihr schreiben, was euch fehlt, das für euch praktisch wäre?

     

    Und natürlich, falls ihr noch andere Fragen habt, könnt ihr gerne losschießen!

    --

    #10644925  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,397

    tylko  Verschiedene neue Features werden in Betracht gezogen. Vielleicht könnt ihr schreiben, was euch fehlt, das für euch praktisch wäre?

    Als Kunde von der Konkurrenz kann ich sagen, dass ich mich seinerzeit für Stocubo entschieden habe, weil es dort die Flip-Through-Boxen für Vinyl gab. Für LPs im aktuell ständigen Gebrauch ein absolutes must have und durch die Plattenladenoptik zudem auch ein Hingucker.

     

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 406 bis 420 (von insgesamt 420)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.