Umfrage zu den 20 besten Tracks von Elvis Presley

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage zu den 20 besten Tracks von Elvis Presley

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 384)
  • Autor
    Beiträge
  • #11796523  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,908

    @ pipe-bowl: Vielen Dank für die fünfte Liste, die als erste den Schlüsselmoment in Elvis Werdegang an die Spitze setzt. Gleich drei Tracks aus „From Elvis In Memphis“ sind ein weiteres Statement. Die überraschendste Nominierung ist vielleicht „Rip It Up“ vom zweiten Album „Elvis“, schnörkellos rausgehauener Rock’n’Roll mit einem minimalistischen Gitarrensolo.

    Heartbreak Hotel

    Man kann immer nur staunen, dass dies die erste Single nach dem Wechsel zum Major Label war und Elvis zum Phänomen machte, denn diese dunkle, coole, kompromisslose Nummer war wirklich alles andere als „weichgespült“, nix Teddy Bear oder Love Me Tender.

    Und es ist leider kaum bekannt, aber wie bei einigen anderen Klassikern des Rock’n’Roll (Tutti Frutti z.B.) war auch bei „Heartbreak Hotel“ eine Frau am Songwriting beteiligt, in diesem Fall die damals bereits 43 Jahre alte „Queen Mother Of Nashville“, Mae Boren Axton.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11796551  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,896

    herr-rossi @soulpope: Klar, es ist sogar schon ein Track daraus genannt worden. Ich lasse alles gelten, was offiziell veröffentlicht wurde.

    Danke 🤓 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11796559  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 65,434

    herr-rossiDie überraschendste Nominierung ist vielleicht „Rip It Up“ vom zweiten Album „Elvis“, schnörkellos rausgehauener Rock’n’Roll mit einem minimalistischen Gitarrensolo.

    Danke für die Rückmeldung, @herr-rossi.

    Ich hoffe doch, dass die Nennung von „Rip it up“ nicht so überraschend ist und noch ein paar weitere hinzukommen. Du hast den Track sehr gut umschrieben. Die ursprüngliche Version von Little Richard, die ein paar Monate bevor Elvis seine Version aufnahm erschien, hat natürlich auch schiere Qualität, allerdings einen komplett anderen Groove, dazu das Saxophon. Dagegen steht bei Elvis die grandiose Arbeit von Scotty Moore. Und Elvis himself ist hier dermaßen cool.

    „I got me a date and I won’t be late,
    I picked her up in my ’88‘
    shag it on down by the Social Hall
    when the joint starts jumpin‘
    I’ll have a ball.“

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11796593  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 74,018

    Ich höre mich durch meine umfassenden Elvis-Boxsets, der opulent arrangierte Pop-Elvis ist meine Lieblingsversion (was für eine Überraschung). Die meisten Rock N Roll – Klassiker gefallen mir von anderen Rock N Rollern gesungen besser (bei wilden Nummern z. B. ziehe ich Sänger wie Jerry Lee Lewis oder Little Richard vor, weil die mehr Punch reinbringen).

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11796595  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 65,434

    mozzabei wilden Nummern z. B. ziehe ich Sänger wie Jerry Lee Lewis oder Little Richard vor, weil die mehr Punch reinbringen

    Hör‘ Dir mal z.B. „Long tall Sally“ an und dann sag mir welche Version mehr Punch hat als jene von Elvis. Bei „Rip it up“ würde ich Dir noch zustimmen in Sachen „Punch“, weil Elvis dort eben eher seine Coolness ausspielt und die musikalische Umsetzung dem total entspricht. Und gerade deshalb brauche ich dort kein Gramm mehr an Punch.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11796599  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 74,018

    Little Richard und der  Jerry Lee Lewis (die letzte lebende Rock N Roll – Größe, oder?) sind wahrhaft Irre, Wahnsinnige. Der eine konnte wie wild schreien, der andere haute in die Tasten als wollte er sein Klavier zerlegen. Elvis hat im Vergleich mit den beiden eine schönere Stimme (die Optik jetzt mal außen vor). Aber bei Rock N Roll ist mir die Stimme nicht so wichtig, da kommt es mir mehr auf die Energie an.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11796607  | PERMALINK

    fevers-and-mirrors

    Registriert seit: 28.11.2004

    Beiträge: 1,263

    Kommt auf den Song an. Manche brauchen unendlich viel Punch, andere unendlich viel Coolness. Daher ist man bei den drei Genannten (+ Chuck Berry) auch so gut aufgehoben, da findet man alles, was R&R ausmacht. Giganten allesamt, von denen mir Elvis tatsächlich am meisten gab bzw. gibt.

    --

    #11796937  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 5,921

    01.Mystery train
    02.Good rockin‘ tonight
    03.Hound Dog
    04.Blue suede shoes
    05.Blue moon of Kentucky
    06.I got a woman
    07.That’s all right
    08.My baby left me
    09.One night
    10.Heartbreak Hotel
    11.Jailhouse Rock
    12.I got stung
    13.All shook up
    14.Guitar Man
    15.Baby let’s play house
    16.Kiss me quick
    17.Don’t Be Cruel
    18.Youre The Devil In Disguise
    19.U.S. Male
    20.In the Ghetto

    --

    #11796955  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,157

    1. Mystery Train
    2. In the Ghetto
    3. Blue Moon
    4. Heartbreak Hotel
    5. Jailhouse Rock
    6. Suspicious Minds
    7. Hound Dog
    8. I washed my hand in Muddy Water
    9. Long Black Limousine
    10. Kentucky Rain
    11. All Shook Up
    12. Viva Las Vegas
    13. True love travels on a gravel road
    14. The fool
    15. Ready Teddy
    16. Gentle on my mind
    17. That’s all right
    18. Rip it up
    19. Little Sister
    20. Little Cabin on the Hill

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11796967  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 49,896

    jimmydean1. Mystery Train 2. In the Ghetto 3. Blue Moon 4. Heartbreak Hotel 5. Jailhouse Rock 6. Suspicious Minds 7. Hound Dog 8. I washed my hand in Muddy Water 9. Long Black Limousine 10. Kentucky Rain 11. All Shook Up 12. Viva Las Vegas 13. True love travels on a gravel road 14. The fool 15. Ready Teddy 16. Gentle on my mind 17. That’s all right 18. Rip it up 19. Little Sister 20. Little Cabin on the Hill

    Feine Liste👍….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11797249  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 35,167

    jimmydean     2. In the Ghetto

    Meine, erst zum vierten Mal gelistet. Hätte ich so schlecht nicht gedacht. :scratch:

    --

    Jokerman. Jetzt schon 69 Jahre Rock 'n' Roll
    #11797329  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,346

    Höre gerade zum ersten Mal „From Elvis In Nashville“. Was ist das denn bitte für ein geiles Teil?!!

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #11797585  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,908

    beatgenroll

    jimmydean 2. In the Ghetto

    Meine, erst zum vierten Mal gelistet. Hätte ich so schlecht nicht gedacht.

    4 von 7 Listen ist jetzt aber auch nicht sooo schlecht.:) Momentan steht der Track in den Top 10.

    --

    #11797611  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,908

    Gleich zwei Listen hintereinander mit „Mystery Train“ an der Spitze, schöner Zufall! Damit werden 4 der bislang 7 eingereichten Listen von Sun-Aufnahmen angeführt. @asdfjkloe listet gleich dahinter mit „Good Rockin‘ Tonight“ eine weiteres Sun-Frühwerk auf der #2, @jimmydean kombiniert dagegen mit der bislang höchsten Platzierung für den Welterfolg „In The Ghetto“. Und seine Liste erfüllt bereits pipe-bowls Hoffnung auf weitere Nennungen von „Rip It Up“.

    Mystery Train

    In The Ghetto

    --

    #11797637  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,157

    herr-rossiGleich zwei Listen hintereinander mit „Mystery Train“ an der Spitze, schöner Zufall! Damit werden 4 der bislang 7 eingereichten Listen von Sun-Aufnahmen angeführt. @asdfjkloe listet gleich dahinter mit „Good Rockin‘ Tonight“ eine weiteres Sun-Frühwerk auf der #2, @jimmydean kombiniert dagegen mit der bislang höchsten Platzierung für den Welterfolg „In The Ghetto“. Und seine Liste erfüllt bereits pipe-bowls Hoffnung auf weitere Nennungen von „Rip It Up“.

    muss ich dazu sagen, „rip it up“ und „ready teddy“ habe ich zuerst auf dem grandiosen „rock’n’roll“-album von john lennon gehört…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 384)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.