Umfrage: Die besten Jazz Alben

Ansicht von 6 Beiträgen - 436 bis 441 (von insgesamt 441)
  • Autor
    Beiträge
  • #10961897  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,524

    @lotterlotta Der Discogs-Link funktioniert schon, wenn er komplett ist ;-)

    Aber ansonsten stimme ich bei, das Album mit Merrill ist auch mein liebstes (und zugleich eins der liebsten von einer meiner Lieblingssängerinngen), das mit Vaughan ist aber fast ebenso grossartig. Die Jams – ob mit oder ohne Dinah Washington – finde ich das unessentiellste in der Box, aber wie Du richtig sagst: wenn man mit Brown mal anfängt, will man alles (auch die drei CDs mit den Aufnahmen aus Paris übrigens, die noch nicht erwähnt wurden).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10962123  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,754

    gypsy-tail-wind@lotterlotta Der Discogs-Link funktioniert schon, wenn er komplett ist

    das ist wohl wahr, ist die Endung beim zitieren abhanden gekommen, und hatte dann nicht in deinem post angeklickt, sorry mein Fehler :wacko:

    Meinst du die Gigi Gryce little und big band-Aufnahmen sowie die Complete Paris Collection mit Michelot, Bennett und Renaud ?

    Die ersten beiden waren doch 10“ Mono-Aufnahmen eine von vogue die andere von Blue Note, die gibt es als CD??

    Als Platten nicht bezahlbar…..

     

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #10962293  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 48,524

    Ich habe die drei CDs aus der Original Vogue Masters Reihe da, es gab die Aufnahmen auch davor schon bei BMG und wohl auch bei Prestige, und es gibt auch andere erschwingliche Vinyl-Ausgaben, z.B. diese:
    https://www.discogs.com/Clifford-Brown-Paris-Collection-Vol-1/release/6976257
    Die Einträge bei Discogs sind leider ein ziemliches Chaos, da muss man wohl selbst ein wenig herumsuchen, bis man das Passende findet. Die besten Aufnahmen von Brown sind das nicht, aber hey, drei CDs mehr mit ihm! Auf der ersten CD gibt es die grosse Band von Gigi Gryce sowie ein Gryce/Brown-Sextett mit Jimmy Gourley und Henri Renaud, auf der zweiten CD nochmal eine Sextett-Session, eine weitere vom Gryce Orchestra und ein erster Track des Oktetts, mit dem es auf der dritten CD weitergeht, die dann mit den zwei Quartett-Sessions (mit Renaud) schliesst.

    Die Line-Ups kann man hier (ab September 1953) anschauen, da sind auch gleich ein paar Verweise auf US-CD-Ausgaben drin (OJCCDs von Fantasy, da gab es wohl einst auch Vinyl?):
    https://www.jazzdisco.org/clifford-brown/catalog/

    zuletzt geändert von gypsy-tail-wind

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM - Corona-Extraprogramm im April und Mai: gypsy goes jazz, #99: The Real McCoy - McCoy Tyner (1938-2020), 14.4., 22:00; #100: The Gentle Giant: Yusef Lateef (1920-2013), 12.5., 21:00 (2 Stunden!); #101: 9.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #5: The Pain and Joy of ZA Jazz, 23.4., 22:00 | No Problem Saloon, #14: Funky Longtracks, 11.4., 20:30; #15: 28.4., 21:00
    #10962427  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,754

    Danke für die Infos Flurin,

    bei den Preisen fürs  vinyl meinte ich natürlich die Original 10“, hab die vol I in Japan bestellt. Von gebrauchten CD lasse ich im Versand die Finger. Die müssen vorher angeschaut werden können…..

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #10962513  | PERMALINK

    dietmar_

    Registriert seit: 29.10.2013

    Beiträge: 539

    lotterlottaDanke für die Infos Flurin,
    bei den Preisen fürs vinyl meinte ich natürlich die Original 10“, hab die vol I in Japan bestellt. Von gebrauchten CD lasse ich im Versand die Finger. Die müssen vorher angeschaut werden können…..

    Du bestellst Vinyl übers Netz, bestellst aber keine eigentlich unempfindlicheren CDs?  :scratch:
    CDs in schlechter als angegebenen Zustand konnte ich bisher immer umtauschen.

    --

    #10963643  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 1,754

    Nur so als kleine Anmerkung: Vinyl kam bisher immer ganz an, wenn auch nicht immer ganz korrekt gegradet. CD waren schon öfters völlig zerstört, und „eigentlich“ ist ja auch schon eine Einschränkung. Oberflächliche Beschädigungen machen CD teilweise unabspielbar, was aber nicht unbedingt an der CD sondern an der elektronischen Fehlerkorrektur des Spielers liegt.

    Auch das Alter der Scheiben hat Einfluss auf die Abspielbarkeit, ich habe Vinylscheiben die sind älter als 60 Jahre und klingen wie neu.

    Ich bezweifle das CD dieses Alter überhaupt erreichen…..

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
Ansicht von 6 Beiträgen - 436 bis 441 (von insgesamt 441)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.