Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Ansicht von 15 Beiträgen - 601 bis 615 (von insgesamt 651)
  • Autor
    Beiträge
  • #11664991  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,486

    stormy-monday Zuckersüsser Schlabberschleim. Haben die Byrds ja gerne mit Dylan gemacht.

    Ich glaube, du brauchst zu Weihnachten mal ein paar Peitschenhiebe!

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11664993  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,396

    mozza

    zappa1 Die Version der Byrds ist toll, aber weit von Dylans Original entfernt. Die Version von Scott ist das Grauen schlechthin.

    Du kannst Scott Walker grundsätzlich nicht ab, oder verwechsele ich da?

    Nein, das verwechselst du nicht, finde ihn insgesamt ziemlich unerträglich. Was vor allem an seiner Stimme liegt, kann ich überhaupt nicht ab. Auch nicht den frühen Walker.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #88, 03.11.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7643-221103-ad-88       ungen/7441-220602-ad-86
    #11664995  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,117

    mozza
    Bei dieser Umfrage habe ich mich nicht so sehr auf den Song an sich, sondern auf dessen konkrete Umsetzung konzentriert.

    Ist das hier etwa eine Tracks-Abstimmung – das war mir völlig entgangen … ;) Nein, keine Sorge, mir geht es natürlich auch um die Umsetzung. Und Scott sei mein Zeuge, seine Version von „I Threw It All Away“ trifft es nicht – ein untauglicher Versuch, den Scott-Sound der 60s zu rekreieren, da hätten die Herren Bargeld, Cave und Harvey mal die Händchen von lassen sollen.

    Bin kein großer Fan der Byrds (außer „Sweetheart …“), die Them-Version von „Baby Blue“ ist natürlich toll, aber ersetzt für mich nicht das Original – und welche Versionen von „I Want You“ und „It Ain’t Me“ sollten besser sein als die Vorlagen?

    Dass Du mit einer 60s-Dylan-Liste nicht so viel anfangen kannst, ist nicht verwunderlich, man muss sich nur Deine Alben-Top 10 anschauen (warum dann ausgerechnet „BoB“ bei Dir den Cut macht, wäre noch mal eine Diskussion für einen anderen Tag ;)).

    --

    #11664997  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 13,048

    mozza

    stormy-monday Zuckersüsser Schlabberschleim. Haben die Byrds ja gerne mit Dylan gemacht.

    Ich glaube, du brauchst zu Weihnachten mal ein paar Peitschenhiebe!

    Fesselt ihn und lasert ihm sein Lieblingstattoo weg!

    #11665001  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 17,134

    mozza

    stormy-monday Zuckersüsser Schlabberschleim. Haben die Byrds ja gerne mit Dylan gemacht.

    Ich glaube, du brauchst zu Weihnachten mal ein paar Peitschenhiebe!

    Ich habe schon ein Date

     

    --

    Hellhounds in my passway
    #11665003  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,396

    stormy-monday

    zappa1

    stormy-monday

    mozza„I threw it all away“ – das singt z. B. Scott Walker so, wie man diesen Song singen muss. Oder „My Back Pages“ – da geht für mich nichts über die Byrds. Bei dieser Umfrage habe ich mich nicht so sehr auf den Song an sich, sondern auf dessen konkrete Umsetzung konzentriert.

    Zwei Mal schwer daneben. Nix gegen Scott oder die Byrds, aber….

    Die Version der Byrds ist toll, aber weit von Dylans Original entfernt. Die Version von Scott ist das Grauen schlechthin.

    Zuckersüsser Schlabberschleim. Haben die Byrds ja gerne mit Dylan gemacht.

    Ist auf jeden Fall beim Tambourine Man so, das ist tatsächlich ganz schlimmer Zuckerguss. Hatte ich ja neulich schon geschrieben, da passt überhaupt nichts zusammen. „My Back Pages“ finde ich aber okay.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #88, 03.11.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7643-221103-ad-88       ungen/7441-220602-ad-86
    #11665005  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,486

    Ihr könnt mich schlagen, wenn ihr wollt, aber im Falle von „It Ain’t Me Babe“ finde ich z. B. die Version von Bryan Ferry besser.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11665007  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,486

    zappa1 Ist auf jeden Fall beim Tambourine Man so, das ist tatsächlich ganz schlimmer Zuckerguss. Hatte ich ja neulich schon geschrieben, da passt überhaupt nichts zusammen. „My Back Pages“ finde ich aber okay.

    Moment, du magst „Mr. Tambourine Man“ von den Byrds nicht? Das überrascht mich jetzt sehr.

     

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11665009  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,396

    mozza

    zappa1 Ist auf jeden Fall beim Tambourine Man so, das ist tatsächlich ganz schlimmer Zuckerguss. Hatte ich ja neulich schon geschrieben, da passt überhaupt nichts zusammen. „My Back Pages“ finde ich aber okay.

    Moment, du magst „Mr. Tambourine Man“ von den Byrds nicht? Das überrascht mich jetzt sehr.

    Das ist aber nicht so neu, ich konnte damit schon früher nichts anfangen. Bin aber insgesamt nicht der größte Byrds-Fan, das hat nie so richtig geklappt.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #88, 03.11.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7643-221103-ad-88       ungen/7441-220602-ad-86
    #11665013  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,486

    zappa1 Das ist aber nicht so neu, ich konnte damit schon früher nichts anfangen. Bin aber insgesamt nicht der größte Byrds-Fan, das hat nie so richtig geklappt.

    Ah, okay, dann hatte ich das womöglich verdrängt gehabt ;-)

    Ich schätze beide Einspielungen überaus, die von Dylan (Studio-Track, aber auch spätere Live-Versionen) sowie die zuckersüße Version der Byrds.  :heart:

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11665015  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,396

    mozzaIhr könnt mich schlagen, wenn ihr wollt, aber im Falle von „It Ain’t Me Babe“ finde ich z. B. die Version von Bryan Ferry besser.

    Bei Ferry würde ich dann aber „It’s A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ nehmen, die ist grandios. Nicht besser als das Original, aber auf Augenhöhe.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #88, 03.11.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7643-221103-ad-88       ungen/7441-220602-ad-86
    #11665021  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 28,668

    zappa1

    mozzaIhr könnt mich schlagen, wenn ihr wollt, aber im Falle von „It Ain’t Me Babe“ finde ich z. B. die Version von Bryan Ferry besser.

    Bei Ferry würde ich dann aber „It’s A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ nehmen, die ist grandios. Nicht besser als das Original, aber auf Augenhöhe.

    +1, zappa1

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11665023  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 13,048

    zappa1

    mozzaIhr könnt mich schlagen, wenn ihr wollt, aber im Falle von „It Ain’t Me Babe“ finde ich z. B. die Version von Bryan Ferry besser.

    Bei Ferry würde ich dann aber „It’s A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ nehmen, die ist grandios. Nicht besser als das Original, aber auf Augenhöhe.

    Auf Augenhöhe im Nebenraum bei Champagner und Begleitpersonal gereicht.

    #11665025  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 73,486

    zappa1

    mozzaIhr könnt mich schlagen, wenn ihr wollt, aber im Falle von „It Ain’t Me Babe“ finde ich z. B. die Version von Bryan Ferry besser.

    Bei Ferry würde ich dann aber „It’s A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ nehmen, die ist grandios. Nicht besser als das Original, aber auf Augenhöhe.

    Ich finde viele seiner Dylan-Cover ziemlich gut gelungen. Sein Cover-Album Dylanesque mag ich auch. Ferry bringt da natürlich eine Eleganz rein, die Dylan so für meinen Geschmack nicht hat. Von daher geschminkte Version, wenn man so will. ;)

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11665031  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 6,512

    jesseblueIch frage mich weiterhin, wie das schönste aller schönen Lieder in so vielen Listen nur fehlen kann. Ihr seid dabei, Weihnachten zu entzaubern.

    Falls es Dir auf irgendeine erdenkliche Art und Weise deinen Unmut ein klein bisschen mindert, das wäre meine unangefochtene Nummer Eins.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 601 bis 615 (von insgesamt 651)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.