Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 651)
  • Autor
    Beiträge
  • #11663261  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,067

    mozza„Desolation Row“ holt auf…
    War bei mir auch lange in der Vorauswahl, letztlich passiert mir da musikalisch zu wenig innerhalb des ziemlich langen Tracks, so dass er es bei mir nicht geschafft hat.

    die „spanish guitar“ ist doch musikalisch grossartigst… war das mike bloomfield ?

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11663275  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 28,013

    jimmydean

    mozza„Desolation Row“ holt auf…
    War bei mir auch lange in der Vorauswahl, letztlich passiert mir da musikalisch zu wenig innerhalb des ziemlich langen Tracks, so dass er es bei mir nicht geschafft hat.

    die „spanish guitar“ ist doch musikalisch grossartigst… war das mike bloomfield ?

    Charles Ray McCoy

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11663323  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 3,130

    1. You’re A Big Girl Now (New York Version; Biograph)
    2. Like A Rolling Stone (Live At Free Trade Hall, Manchester, May 1966; No Direction Home: The Soundtrack)
    3. ‚Cross The Green Mountain
    4. Abandoned Love
    5. Sugar Baby
    6. Ring Them Bells (Live At The Supper Club, New York, November 1993; Tell Tale Signs)
    7. Tangled Up In Blue
    8. Every Grain Of Sand (Demo; The Bootleg Series Volumes 1-3)
    9. Tell Me That It Isn’t True
    10. Things Have Changed (Live At The Roseland Theater, Portland, June 2000; Tell Tale Signs)

    11. Memphis Blues Again
    12. Trying To Get To Heaven
    13. Oh, Sister (Live At Boston Music Hall, November 1975; Live 1975)
    14. Moonshiner (The Bootleg Series Volumes 1-3)
    15. Tell Me, Momma (Live At Free Trade Hall, Manchester, May 1966; Live 1966)
    16. It’s All Over Now, Baby Blue
    17. Ain’t Talkin‘ (Alternate Version; Tell Tale Signs)
    18. Idiot Wind (Live At Hughes Stadium, Fort Collins, May 1976; Hard Rain)
    19. I Pity The Poor Immigrant
    20. Song To Woody (Live At Civic Auditorium, Santa Cruz, March 2000; Things Have Changed)

    Was für eine Folter! In den 14 Tagen, seit denen ich an der Erstellung dieser Liste saß, habe ich nur einmal gelächelt. Und das war unbewusst! Ich halte dieses Unterfangen, die besten 20 Tracks von Bob Dylan zu bestimmen, nach wie vor für völlig unmöglich. Und das, obwohl wir uns hier nur auf die offiziellen Veröffentlichungen beschränken mussten (einige dieser Bootlegger machen verdammt guten Stoff). So kann diese Liste da oben nur ein Dokument des Scheiterns sein, eine Momentaufnahme, die direkt nach dem Abschicken bereits wieder Makulatur ist. Denn natürlich muss eine ordentliche Dylan-Liste If You See Her, Say Hello, Summer Days, Just Like Tom Thumb’s Blues, It’s Alright, Ma (I’m Only Bleeding), Up To Me, Desolation Row, Love Sick, Lily, Rosemary And The Jack Of Hearts, Girl From The North Country, Thunder On The Mountain, I Want You, Black Diamond Bay, Most Of The Time, Ballad Of Hollis Brown, The Man In Me, Tomorrow Is A Long Time, Not Dark Yet, Don’t Think Twice, It’s All Right, North Country Blues, One More Cup Of Coffee, What Was It You Wanted, Hurricane, World Gone Wrong, Visions of Johanna (Live At Free Trade Hall, Manchester, May 1966), Someday Baby, One More Night, The Lonesome Death Of Hattie Carroll, Key West (Philosopher Pirate), Workingman’s Blues #2, To Be Alone With You, Masters Of War, Most Likely You Go Your Way And I’ll Go Mine, Born In Time (Outtake von den Oh Mercy-Sessions), Billy 1, Going, Going, Gone, The Ballad Of Frankie Lee And Judas Priest, Shelter From The Storm (Hard Rain), Blind Willie McTell, Isis (Live At the Montreal Forum, Montreal, December 1975), I Shall Be Released (Live 1975), Buckets Of Rain, Pretty Saro, What Good Am I?, I Threw It All Away (Take 1), Tomorrow Night, As I Went Out One Morning, A Hard Rain’s A-Gonna Fall, Tonight I’ll Be Staying Here With You, Dirge, Absolutely Sweet Marie, Blood In My Eyes, Murder Most Foul, It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To Cry, Maggie’s Farm, Shooting Star, Ballad Of A Thin Man, Man In The Long Black Coat, Wedding Song oder One Too Many Mornings enthalten … to name but a few.

    Ich hab’s trotzdem getan. Da ich Bob mittlerweile vor allem als Interpreten seiner selbst schätze, sind einige Liveaufnahmen in der Liste. Zu dem ein oder anderen Track nachfolgend noch ein paar Worte (zu You’re A Big Girl Now hat stefane schon absolut Passendes geschrieben).

    Abandoned Love: Wäre der Track wie ursprünglich geplant statt des für mich schwächsten LP-Tracks Joey auf Desire gelandet, wäre das Album wohl Top-3-Material in meinem Ranking. Eine der vielen seltsamen Entscheidungen Dylans, die die Kollektionen seiner Non-Album-Tracks (und die alternativen Versionen, s. meine Nummer 1) umso ertragreicher machen. „I March In The Parade Of Liberty / But As Long As I Love You I’m Not Free“ oder „We Sat In An Empty Theater And We Kissed / I Asked You Please To Cross Me Off Your List“: Dieses Liebeslied enthält so simple und doch so wirkungsvolle Bilder/Zeilen, die für mich die Klasse seiner Dichtkunst ausmachen.

    Ring Them Bells: Eine herzzerreißend-intime Performance von Bob und der gesamten Band (die Pedal Steel von Bucky Baxter!). Eine Zusammenstellung der Supper Club-Gigs wäre wohl ein weit besseres Live-Dokument geworden als MTV Unplugged. Das Bootleg (Soundboard Recording) der vier Sets vom 16./17.11. ist jedenfalls sehr empfehlenswert – und ganz sicher eine meiner Wunsch-Veröffentlichungen im Rahmen der offiziellen Bootleg Series.

    Every Grain Of Sand: Ich liebe es, wie Bob hier gegen das Hundegebell im Hintergrund ansingt. Die Demo-Aufnahme schafft insgesamt genau jene intime Atmosphäre, die den Song für mich am besten zur Geltung bringt (besser jedenfalls als auf der etwas zu schunkelig geratenen, wenngleich ebenfalls tollen Albumversion).

    Oh, Sister: „Do a protest song“, ruft zu Beginn jemand aus dem Publikum. Eine „Judas“-Situation? Nicht ganz. Denn der Einwurf war wohl eher scherzhaft gemeint. Wie lässig Bob diesen jedoch kontert und wie unfassbar zärtlich er den folgenden Song singt (besonders die letzte Strophe!), das ist pure Magie. Vom tighten Spiel der Band ganz zu schweigen.

    Idiot Wind: Das Konzert, bei dem Sara überraschend auftauchte – und von dem einige Aufnahmen auf Hard Rain zu finden sind (auch Shelter From The Storm ist großartig). Doch besonders die Performance von Idiot Wind versprüht eine ungeheure Energie. Dylan spuckt die bitteren Worte mit stetig anschwellender Wut heraus – und die Band tobt dazu wie der Regenschauer über dem Stadion. Punk! Zumindest fast.

    So, und jetzt muss ich hier noch zwei Tage land die Editier-Funktion ignorieren …

    --

    #11663337  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,307

    „Hard Rain“ ist ein tolles Album, keine Frage.

    Ich bin jetzt bei 32 Tracks. Keine Ahnung, was ich weglassen soll. Von der Reihenfolge ganz zu schweigen. Nur die Nr. 1 steht fest.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #11663341  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 28,013

    jackofh
    Was für eine Folter!

    kaum anders zu beschreiben.
    schöne Liste, gebe hiermit das vorherige Kompliment zurück, und die unzähligen Alternativversionen und Outtakes aus den Bootleg Series sind natürlich unschätzbar wertvoll.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11663343  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,903

    pheebee […] und die unzähligen Alternativversionen und Outtakes aus den Bootleg Series sind natürlich unschätzbar wertvoll.

    … vor allem, wenn man sich die eigene exquisite Auswahl mit dem Dissens-Titel vergolden lassen will. ;-)

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11663347  | PERMALINK

    punchline
    Nothing Specific

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 3,309

    pheebee

    mozza

    herr-rossi

    mozza„Desolation Row“ holt auf… War bei mir auch lange in der Vorauswahl, letztlich passiert mir da musikalisch zu wenig innerhalb des ziemlich langen Tracks

    Ist auch textlich ein bißchen viel Name-Dropping … Jetzt kriegen wir Stress mit Stormy, und das am Monday.;)

    Ja, durchaus. Mir sind die Lyrics auch zu verschwurbelt ehrlich gesagt.
    Ich mag es lieber auf die direkte Tour… ich sage nur: „You left me standin‘ in the doorway… cryin‘ / Sufferin‘ like a fool“
    Damit kann ich mich identifizieren. So mag ich His Bobness am liebsten.
    Oder auch: „It’s not dark, but it’s gettin‘ there“
    Oder Lyrics wie in „Love Sick“, „Million Miles“.. kein Wunder, dass mir das Album seit Ende der 90er so am Herzen liegt.

    Freunde, der Sonne!
    nur alleine schon für die letzte Strophe:
    Yes, I received your letter yesterday
    (About the time the door knob broke)
    When you asked how I was doing
    Was that some kind of joke?
    All these people that you mention
    Yes, I know them, they’re quite lame
    I had to rearrange their faces
    And give them all another name
    Right now I can’t read too good
    Don’t send me no more letters no
    Not unless you mail them from
    Desolation Row

    gehört Desolation Row in jede Top20!
    Da lest mal lieber noch mal drüber
    Und musikliisch passiert da zu wenig?
    Come on! As Bob would say: you have to listen closely.

    Na gut, Bob Dylan hatte ja auch dann wohl nicht umsonst den Nobelpreis für Literatur bekommen. Yeah! ;-)

    --

    This signature is temporarily different.
    #11663365  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 28,013

    mozza

    pheebee […] und die unzähligen Alternativversionen und Outtakes aus den Bootleg Series sind natürlich unschätzbar wertvoll.

    … vor allem, wenn man sich die eigene exquisite Auswahl mit dem Dissens-Titel vergolden lassen will.

    besonderer Geschmack und auserlesenes Urteilsvermögen waren noch nie Konsens.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #11663367  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,166

    pipe-bowlWenn es gewünscht ist, kann ich das Umfrageende noch um einen Monat nach hinten verschieben, wenn es der Sache dient.

    Feine Sache, danke, pipe!

    --

    God told me to do it.
    #11663373  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,903

    hat-and-beard

    pipe-bowlWenn es gewünscht ist, kann ich das Umfrageende noch um einen Monat nach hinten verschieben, wenn es der Sache dient.

    Feine Sache, danke, pipe!

    Was?? Um einen Monat verschieben? Dann hätte ich mich nicht so beeilen müssen.  :wacko:

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11663391  | PERMALINK

    punchline
    Nothing Specific

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 3,309

    mozza

    hat-and-beard

    pipe-bowlWenn es gewünscht ist, kann ich das Umfrageende noch um einen Monat nach hinten verschieben, wenn es der Sache dient.

    Feine Sache, danke, pipe!

    Was?? Um einen Monat verschieben? Dann hätte ich mich nicht so beeilen müssen.

    Ach, das ist doch nicht so schlimm. Kennt man doch auch aus dem Alltagsleben.

    --

    This signature is temporarily different.
    #11663393  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 64,172

    hat-and-beard

    pipe-bowlWenn es gewünscht ist, kann ich das Umfrageende noch um einen Monat nach hinten verschieben, wenn es der Sache dient.

    Feine Sache, danke, pipe!

    Böses Foul, @hat-and-beard! Mittwoch Abend, 22.12.2021, 23:59 Uhr. Und Deine Liste erwarte ich pünktlich. Danke.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11663397  | PERMALINK

    punchline
    Nothing Specific

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 3,309

    pipe-bowl

    hat-and-beard

    pipe-bowlWenn es gewünscht ist, kann ich das Umfrageende noch um einen Monat nach hinten verschieben, wenn es der Sache dient.

    Feine Sache, danke, pipe!

    Böses Foul, @hat-and-beard! Mittwoch Abend, 22.12.2021, 23:59 Uhr. Und Deine Liste erwarte ich pünktlich. Danke.

    Urkundenfälschung? Schlitzohr! B-) ;-)

    --

    This signature is temporarily different.
    #11663401  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 72,903

    Machtwort von Pipe!

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11663405  | PERMALINK

    marc-74

    Registriert seit: 26.08.2008

    Beiträge: 2,681

    soulpope@ „marc-74“ : auch überraschend dass ich eine Liste ohne „With God On Our Side“ erstellt habe …. die Umfrage als situative Festlegung halt ….

    Ist halt sehr schwierig,sich da auf nur 20 zu beschränken. Masters Of War wäre auch noch so einer,der einen Platz in der Liste verdient hätte. Den hatte ich gestern gar nicht mehr auf dem Radar. Lieber nicht weiter drüber nachdenken was da so alles fehlt ansonsten ist man nur noch am editieren…

Ansicht von 15 Beiträgen - 526 bis 540 (von insgesamt 651)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.