Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage: Die 20 besten Tracks von Bob Dylan

Ansicht von 15 Beiträgen - 451 bis 465 (von insgesamt 651)
  • Autor
    Beiträge
  • #11659005  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,212

    soulpope

    zappa1

    soulpope

    zappa1

    soulpopeWir haben hier bald schon mehr Cover als Listen …. eine Top20 der Cover wäre womöglich eine interessante „Auflockerung“ ….

    Ich hab vorgestern tatsächlich mal angefangen, eine Liste mit meinen liebsten Dylan-Coverversionen zu erstellen. Man weiß ja nie, ob man sie nicht mal brauchen kann…

    Tät mich sehr interessieren …. vielleicht – falls es „pipe-bowl“ nicht stört – kannst Du sie hier einstellen und ich könnte ja auch …. dies tun …. wollen ….

    Ist im Moment noch in Arbeit. Aber so viel sei verraten, der Wolferl wird auf jeden Fall vier mal vertreten sein… Oder ein extra Thread? Interessant wäre es sowieso, hab hier viele nicht gekannt, vor allem die „souligen“ von Dir. Schöne Sache!

    Scheen daß es Dir Freude bereitet hat ….

    Leiwand! :-)

    Wie ist das eigentlich mit „Love Is Just A Four Letter Word“? Wäre das überhaupt ein Cover? Er selbst hats ja nie aufgenommen?

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11659013  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,328

    zappa1

    soulpope

    zappa1

    soulpope

    zappa1

    soulpopeWir haben hier bald schon mehr Cover als Listen …. eine Top20 der Cover wäre womöglich eine interessante „Auflockerung“ ….

    Ich hab vorgestern tatsächlich mal angefangen, eine Liste mit meinen liebsten Dylan-Coverversionen zu erstellen. Man weiß ja nie, ob man sie nicht mal brauchen kann…

    Tät mich sehr interessieren …. vielleicht – falls es „pipe-bowl“ nicht stört – kannst Du sie hier einstellen und ich könnte ja auch …. dies tun …. wollen ….

    Ist im Moment noch in Arbeit. Aber so viel sei verraten, der Wolferl wird auf jeden Fall vier mal vertreten sein… Oder ein extra Thread? Interessant wäre es sowieso, hab hier viele nicht gekannt, vor allem die „souligen“ von Dir. Schöne Sache!

    Scheen daß es Dir Freude bereitet hat ….

    Leiwand! Wie ist das eigentlich mit „Love Is Just A Four Letter Word“? Wäre das überhaupt ein Cover? Er selbst hats ja nie aufgenommen?

    Bob Dylan hat das geschrieben und Joan Baez dann in ihr Repertoire aufgenommen …. ich glaub Dylan hat den Song nie selbst aufgenommen/-geführt ….. würde den Cover Begriff nicht so eng sehen ergo Joan Baez als solches werten ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11659015  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,212

    soulpope

    zappa1

    soulpope

    zappa1

    soulpope

    zappa1

    soulpopeWir haben hier bald schon mehr Cover als Listen …. eine Top20 der Cover wäre womöglich eine interessante „Auflockerung“ ….

    Ich hab vorgestern tatsächlich mal angefangen, eine Liste mit meinen liebsten Dylan-Coverversionen zu erstellen. Man weiß ja nie, ob man sie nicht mal brauchen kann…

    Tät mich sehr interessieren …. vielleicht – falls es „pipe-bowl“ nicht stört – kannst Du sie hier einstellen und ich könnte ja auch …. dies tun …. wollen ….

    Ist im Moment noch in Arbeit. Aber so viel sei verraten, der Wolferl wird auf jeden Fall vier mal vertreten sein… Oder ein extra Thread? Interessant wäre es sowieso, hab hier viele nicht gekannt, vor allem die „souligen“ von Dir. Schöne Sache!

    Scheen daß es Dir Freude bereitet hat ….

    Leiwand! Wie ist das eigentlich mit „Love Is Just A Four Letter Word“? Wäre das überhaupt ein Cover? Er selbst hats ja nie aufgenommen?

    Bob Dylan hat das geschrieben und Joan Baez dann in ihr Repertoire aufgenommen …. ich glaub Dylan hat den Song nie selbst aufgenommen/-geführt …..

    Deshalb verunsichert mich das ja. Er hat ihn nie aufgenommen und auch nie live gesungen. Die erste Aufnahme war von ihr. Irgendwie nicht wirklich eine Coverversion… Aber halt so großartig ihre Version.

    zuletzt geändert von zappa1

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #86, 02.06.2022, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7441-220602-ad-86      
    #11659041  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 64,226

    38 Listen und noch gute sechs Tage zu gehen. Der Endspurt darf jetzt beginnen!

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11659093  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,658

    Hoffentlich hält sich niemand an die Devise: I’ll Keep It with Mine

    Ach ja, Susanna vor Nico

    --

    #11659211  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 647

    Auch noch sehr schön, weil auch sehr eigen: Joni Mitchell:

    --

    a dime a dozen aren't we just? - but a dozen dimes will buy a crust of garlic bread - Jetzt schon mehr als 600 Qualitätsposts
    #11659251  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 35,136

    Nur noch 6 Tage? In Panik beende ich meine Suche nach perfekten post-70s tracks.

    01. Sad Eyed Lady Of The Lowlands
    02. Absolutely Sweet Marie
    03. Romance In Durango
    04. Desolation Row
    05. Tangled Up In Blue
    06. Billy 1
    07. Song To Woody
    08. A Hard Rain’s A-Gonna Fall
    09. Visions Of Johanna
    10. I Want You

    11. Girl From The North Country
    12. Love Minus Zero
    13. Drifter’s Escape
    14. Like A Rolling Stone
    15. The Times They Are A-Changin‘
    16. Chimes Of Freedom
    17. One Of Us Must Know (Sooner Or Later)
    18. Trying To Get To Heaven
    19. Simple Twist Of Fate
    20. Duquesne Whistle

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11659293  | PERMALINK

    stormy-monday
    verdreckter Hilfssheriff

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 16,907

    Schöne Liste, Latho.

    --

    Hellhounds in my passway
    #11659307  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 35,136

    stormy-mondaySchöne Liste, Latho.

     
    Thanks! Eine Liste, die ich 1 Sekunde nach dem Absenden schon wieder ändern wollte. Also: trau dich!

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11659331  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,310

    zappa1

    dustcrawling

    zappa1

    soulpope
    Wir haben hier bald schon mehr Cover als Listen …. eine Top20 der Cover wäre womöglich eine interessante „Auflockerung“ ….

    Ich hab vorgestern tatsächlich mal angefangen, eine Liste mit meinen liebsten Dylan-Coverversionen zu erstellen. Man weiß ja nie, ob man sie nicht mal brauchen kann…

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Ich muss sie mir heute noch anhören, klingt jedenfalls interessant. Nur bei „Desolation Row“ werde ich wohl passen, hatte ich ja die Tage schon mal geschrieben, das will ich nur von ihm selbst hören…

    Ich bin ja generell auch ein großer Freund einer gepflegten Coverversion.
    Je mehr ich mich während der Umfrage aber mit Bob Dylan-Coverversionen beschäftigt habe, desto bewußter ist mir eigentlich geworden, wie perfekt und endgültig die Interpretationen des Meisters selbst sind. Von daher werde ich auch nie so richtig verstehen, weshalb viele zwar Bob Dylan als Songwriter, aber weniger als Interpreten seiner eigenen Songs schätzen.

    Eine gewisse Schwäche habe ich für die Covers von Robyn Hitchcock.
    Er hat im Jahr 2002 mit „Robyn Sings“ ein komplettes Doppelalbum mit (Live-)Coverversionen von Bob Dylan-Songs veröffentlicht.
    Gut gelungen finde ich sein Cover von „Not Dark Yet“.

    Robyn Hitchcock – Not Dark Yet

    Was ich aber nie vergessen werde, ist der famose Auftritt von Robyn Hitchcock im April 2015 in der Schorndorfer Manufaktur.
    In der zweiten Zugabe hatte er hier ein Cover von „Señor (Tales of Yankee Power)“ – das in der Umfrage für mich unerklärlicherweise bisher völlig untergeht – rausgehauen, das es in sich hatte: so lässig-beiläufig, mit dieser so eigenen Robyn Hitchcock-Balance aus Sperrigkeit und purer Schönheit gespielt, und diesem so herrlich kantigen Gitarrensound, einfach großartig.
    Hat so ähnlich geklungen wie diese auf YouTube verfügbare Aufnahme aus dem Jahr 2013 aus Florenz:

    Robyn Hitchcock – Señor (Tales of Yankee Power)

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11659345  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 79,540

    Ich kann auch ein neueres Cover beisteuern, das mir gut gefällt:

    Linda Vogel – I want you (2017)

    --

    #11659361  | PERMALINK

    sommer
    Moderator

    Registriert seit: 10.10.2004

    Beiträge: 8,228

    1. You’re Gonna Make Me Lonesome When You Go
    2. Ballad Of A Thin Man
    3. I Want You
    4. Positively 4th Street
    5. Like A Rolling Stone
    6. Spanish Harlem Incident
    7. One Too Many Mornings (Live 1966)
    8. Not Dark Yet
    9. Subterranean Homesick Blues
    10. Tangled Up In Blue
    11. Simple Twist Of Fate
    12. Queen Jane Approximately
    13. All Along The Watchtower
    14. Highway 61 Revisited
    15. Just Like A Woman
    16. Love Minus Zero / No Limit
    17. Visions Of Johanna
    18. It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To Cry
    19. Tell Me, Momma (Live 1966)
    20. Black Diamond Bay

    --

    #11659365  | PERMALINK

    marc-74

    Registriert seit: 26.08.2008

    Beiträge: 2,704

    #11659453  | PERMALINK

    duplo

    Registriert seit: 23.05.2010

    Beiträge: 2,658

    marc-74<iframe src=“https://www.youtube.com/embed/ziHqfsIgCp0?feature=oembed“ width=“500″ height=“281″ frameborder=“0″ allowfullscreen=“allowfullscreen“></iframe>

    Dave Gahan & Soulsavers haben vorgestern im Berliner Admiralspalast gespielt, und hier gibt es das ganze Konzert in sehr guter Qualität zu sehen: Dave Gahan: Telekom Street Gigs | MagentaMusik 360 (magenta-musik-360.de)

    Setlist:
    The Dark End of the Street (Dan Penn)
    Strange Religion (Mark Lanegan)
    Lilac Wine (Eartha Kitt)
    I Held My Baby Last Night (Elmore James)
    A Man Needs a Maid (Neil Young)
    Metal Heart (Cat Power)
    Shut Me Down (Rowland S. Howard)
    Where My Love Lies Asleep (Gene Clark)
    Smile (Nat King Cole)
    The Desperate Kingdom of Love (PJ Harvey)
    Not Dark Yet (Bob Dylan)
    Always on My Mind (Gwen McCrae)

    Encore:
    Revival
    Personal Jesus
    John the Revelator
    Shine
    Take Me Back Home

    --

    #11659471  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 47,328

    Der „blauäugige Soul“ und Bob Dylan …. :

    Rod Stewart „Tomorrow Is A Long Time“ (Mercury)                    1971 ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
Ansicht von 15 Beiträgen - 451 bis 465 (von insgesamt 651)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.