Umfrage: Die 20 besten Songs von Townes Van Zandt

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage: Die 20 besten Songs von Townes Van Zandt

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 183)
  • Autor
    Beiträge
  • #11030879  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,708

     mozza

    cycleandale

    mozzaBisher haut mich keine der Listen vom Hocker… muss ich wohl wirklich mal wieder selber ran…

    Warte mal auf meine.

    Da rechne ich wie immer bei dir mit sehr guter Listenqualität.

    :-)

    --

    l'enfer c'est les autres...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11030887  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 9,708

    01. Waiting around to die
    02. Kathleen
    03. Lover’s Lullaby
    04. Cowboy Junkies lament
    05. For the sake of the song
    06. A song for
    07. Highway kind
    08. Katie Belle Blue
    09. Be here to love me
    10. Sad Cinderella
    11. Fare thee well Miss Carousel
    12. Our mother the mountain
    13. Marie
    14. Sky blue
    15. If I was Washington
    16. Pancho and Lefty
    17. Flyin‘ shoes
    18. Rake
    19. To live is to fly
    20. Blaze’s Blues

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #11031021  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 3,042

    pfingstluemmel@snowball-jackson: (Quicksilver Daydreams of) Maria hielt ich immer für einen seiner schwächsten Songs. Wie kommt es zu einer derart hohen Platzierung?

    What? Quicksilver ist eine emotionale poetische Wucht von einem Song. Brillant durch und durch. Egal welche Version. Ein Skandal das der hier so wenig vorkommt bisher.

    --

    you can't win them all
    #11031061  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,635

    stormy-monday
    Klar werde ich mich an die Song- Regel halten, auch wenn ich das ein wenig schade finde. „Ballad of Ira Hayes“, „Racing in the Streets“ oder „Dead Flowers“ sind grossartige Covers. Und gerade letzteres hat er ja sehr gerne (immer?) live gespielt die letzten Jahre. Hatte ihn in der Manu drauf angesprochen, weil ich den Song auch sehr mag, und der lag ihm sehr am Herzen.

    Tut mir auch weh.
    Aber bei der Vielzahl der Studio- und Live-Versionen vieler Songs wäre das sonst zu unübersichtlich geworden.

    Neben „The Ballad of Ira Hayes“ und „Dead Flowers“ möchte ich noch ergänzen: „Alone and Forsaken“ (Hank Williams), „Lost Highway“ (Leon Payne), „My Starter Won’t Start this Morning“ (Lightnin‘ Hopkins), „Riding the Range“ (Michael Weston King), „T for Texas (Blue Yodel #1)“ (Jimmie Rodgers).
    Alles ganz hervorragende Covers.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11031063  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 74,036

    Tja, ich habe eine Idee, wie man aus diesem Schlamassel rauskommt, Obacht!

    Statt Tracks oder Songs einfach als Thread- bzw. Umfrage-Thema formulieren: „Die besten Aufnahmen von Townes van Zandt“

    Aus dieser Formulierung geht nicht hervor, ob es Eigenkompositionen sind oder nicht, also könnte man Originals genauso wie Covers berücksichtigen. Und natürlich Live-Versionen.

    --

    POP Makes The World Go Round Part IX - Deutschsprachiges. Donnerstag, 09.02., 20–21 Uhr, Radio StoneFM.
    #11031069  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 80,932

    Aber „Aufnahme“ ist doch dasselbe wie „Track“ …

    --

    #11031073  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,635

    Auch Dir herzlichen Dank für Deine Liste, @jimmydean.

    Das Album „At My Window“ scheint ein kleiner Favorit von Dir zu sein: vertreten mit dem Titelsong, „Buckskin Stallion Blues“, „Little Sundance #2“, dem ganz und gar wunderbaren „Snowin‘ on Raton“ sowie der Version von „For the Sake of the Song“.
    Dazu endlich die ersten Stimmen für „No Lonesome Tune“ und „No Place to Fall“.

    Auch eine Liste, in der ich mich problemlos wiederfinden könnte.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11031075  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 74,036

    herr-rossiAber „Aufnahme“ ist doch dasselbe wie „Track“ …

    Ist aber nicht so vorbelastet wie die Dualität „Song“ / „Track“ (die hier im RS Forum geradezu zelebriert wird).

    Also: Eine Aufnahme ist letztlich alles. Egal ob von mir selber geschriebener Song, oder ein Cover, oder ein Remix, oder live gesungen, unplugged oder Open Air.

    Mist, jetzt fehlt mir gerade ein Fremdwort…  :scratch:

    --

    POP Makes The World Go Round Part IX - Deutschsprachiges. Donnerstag, 09.02., 20–21 Uhr, Radio StoneFM.
    #11031079  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,635

    @pipe-bowl: Danke für Deine Liste.

    Bei der Nr. 1 stimmen wir überein.
    Dazu die ersten Stimmen für „Brand New Companion“, „High, Low and In Between“ sowie (für mich überraschenderweise erst mit der vierten Liste) für „You Are Not Needed Now“.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11031081  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 74,036

    Ich weiß jetzt schon, welcher Townes Van Zandt – Song ein ganz heißer Kandidat für meinen Platz 1 ist… Major Bummer

    Und dieser Song wurde von den bisherigen Spezialisten gar nicht genannt. Skandal!

    zuletzt geändert von mozza

    --

    POP Makes The World Go Round Part IX - Deutschsprachiges. Donnerstag, 09.02., 20–21 Uhr, Radio StoneFM.
    #11031085  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,635

    Thanks, @snowball-jackson.

    Premieren für „(Quicksilver Daydreams of) Maria“, „Mr. Mudd & Mr. Gold“ und „Sixteen Summers, Fifteen Falls“.
    Die ersten beiden Songs hätte ich eigentlich deutlich häufiger in den Listen erwartet, bei „Sixteen Summers, Fifteen Falls“ dürftest Du vermutlich zu einem kleineren Grüppchen gehören, das den Song in den Top 20 hat.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11031087  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,635

    Auch Dir ein großes Dankeschön für Liste Nr. 6, @dustcrawling.

    Zwei Premieren mit „Delta Momma Blues“ und „She Came and She Touched Me“.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #11031089  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 24,078

    mozza

    herr-rossiAber „Aufnahme“ ist doch dasselbe wie „Track“ …

    Also: Eine Aufnahme ist letztlich alles.

    Und Alles ist irgendwie auch Punk. Also ist jede Aufnahne auch Punk. Sonst alles gut bei Dir?

    --

    What's a sweetheart like me doing in a dump like this?
    #11031091  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 74,036

    wa

    mozza

    herr-rossiAber „Aufnahme“ ist doch dasselbe wie „Track“ …

    Also: Eine Aufnahme ist letztlich alles.

    Und Alles ist irgendwie auch Punk. Also ist jede Aufnahne auch Punk. Sonst alles gut bei Dir?

    Die Songs werden hier doch wohl als eine Aufnahme wahrgenommen, oder etwa nicht? Man bezieht sich entweder auf eine Album-Version, oder eine Live-Aufnahme oder einen Remix, Alternate-Take etc, aber es bleiben letztendlich Aufnahmen, genauso wie ein Cover-Song eine Aufnahme ist.
    Natürlich kann man auch nur die Noten und den dazugehörigen Text bewerten, also die Komposition an sich, die dann im Verlauf ihrer Existenz in verschiedenen Ausprägungen als Tracks existiert, aber wer macht das in der praktischen Umsetzung? Die meisten Menschen können vermutlich noch nicht mal Noten lesen.

    zuletzt geändert von mozza

    --

    POP Makes The World Go Round Part IX - Deutschsprachiges. Donnerstag, 09.02., 20–21 Uhr, Radio StoneFM.
    #11031095  | PERMALINK

    stefane
    Silver Rider

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,635

    @cycleandale:
    Rekordverdächtige 8 Premieren: „Blaze’s Blues“, „Cowboy Junkies Lament“, „If I Was Washington“, „Katie Belle Blue“, „Sad Cinderella“ und „Sky Blue“.
    Und was mich ganz besonders freut (weil aus meiner Sicht weithin unterschätzt und auch bei mir prominent vertreten): „A Song For“ und „Lover’s Lullaby“.

    Mit dieser Liste solltest Du ein heißer Anwärter auf einen vorderen Platz in der Dissenswertung sein.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 183)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.