The Sonics

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 60)
  • Autor
    Beiträge
  • #711231  | PERMALINK

    starfish

    Registriert seit: 17.05.2010

    Beiträge: 448

    Nachdem sie jetzt wochenlang über Facebook und Myspace vage Andeutungen gemacht haben, hier also nun die Ankündigung:

    CD and VINYL EP RELEASE THIRD WEEK OF NOVEMBER!!!!!!
    „8“ includes 4 new studio tracks as well as raw live performances in Europe!!!!
    New posters, shirts, bumperstickers and some other stuff, too.
    NOW YOU KNOW!!!!

    --

    God save strawberry jam
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #711233  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Kennt jemand die LP „Unreleased“ von 1980 (US, first american fa 7719)? Könnte ich kaufen, finde außer einer Tracklist keinerlei Info online.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #711235  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    Weil ich das Debüt gerade wieder höre… besser als die ersten 2 Stones-LPs. Und vielleicht sogar besser als die ersten 6 Stones-Platten.

    --

    #711237  | PERMALINK

    joshua-tree
    Back from the Grave

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,455

    Word, Roseblood!

    --

    #711239  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    RosebloodWeil ich das Debüt gerade wieder höre… besser als die ersten 2 Stones-LPs. Und vielleicht sogar besser als die ersten 6 Stones-Platten.

    Joshua TreeWord, Roseblood!

    Das liest sich sehr gut. Gleich mal auf die Liste gesetzt :sonne:

    --

    #711241  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 2,026

    Die Sonics waren zweifelsohne die erste Punkband auf diesem Planeten … Ihre Energie kommt durch die rohen Aufnahmen noch besser zur Geltung …

    --

    *** Konsens-Heini der Umfrage "Die 20 besten Tracks der Talking Heads" ***
    #711243  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    samDas liest sich sehr gut. Gleich mal auf die Liste gesetzt :sonne:

    Dann würde ich „Boom“ gleich mitbestellen, und auch „Black Monk Time“.

    --

    #711245  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Catch-22Dann würde ich „Boom“ gleich mitbestellen, und auch „Black Monk Time“.

    Danke für den Tip, die Monks sind allerdings schon in der Sammlung:sonne:

    --

    #711247  | PERMALINK

    joshua-tree
    Back from the Grave

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,455

    Hiervon kann man bedenkenlos alles kaufen: http://www.nortonrecords.com/nw/index.php

    --

    #711249  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Joshua TreeHiervon kann man bedenkenlos alles kaufen: http://www.nortonrecords.com/nw/index.php

    STOMP!, SHOUT! and WORK IT ON OUT!
    sind erstklassige 60s Punk Compilations, dazu preislich günstig aber nicht billig gemacht.

    --

    #711251  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,198

    RosebloodWeil ich das Debüt gerade wieder höre… besser als die ersten 2 Stones-LPs. Und vielleicht sogar besser als die ersten 6 Stones-Platten.

    Die Sonics sind geil, besonders „The Witch“. Die ersten 6 Stonesplatten sind mir aber lieber. Die letzten 6 Stones Platten nicht.

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
    #711253  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    Blossom ToeDie Sonics sind geil, besonders „The Witch“. Die ersten 6 Stonesplatten sind mir aber lieber. Die letzten 6 Stones Platten nicht.

    Was macht denn die ersten beiden Stones-LPs für dich besser?
    Das Sonics-Debüt und die ersten Stones-Platten kann man recht gut vergleichen, da sie von derselben Musikrichtung inspiriert sind (und zeitlich auch nicht so weit auseinander). Und zudem finden sich auch Songs, die beide Gruppen coverten (Roll Over Beethoven, Walking The Dog). Natürlich gefallen mir die Stones-Alben, aber im Vergleich zum Sonics-Sound klingen die Stones auf einmal weniger markant. Man muss nur 1 Sekunde die Drums auf „Here Are The Sonics“ hören oder die Gitarre, dagegen wirken auf einmal alle anderen R&B-Bands zu der Zeit fast uncool. Und die Singles-Veröffentlichungen 1964-1965 können sich sehen lassen: The Witch, Psycho, Boss Hoss, Cinderella. Die Stones sind erst um die „Out Of Our Heads“-Phase eine tolle Songwriter-Band geworden und machten somit den nächsten Schritt.

    --

    #711255  | PERMALINK

    percy-thrillington
    "If you don't feel it, don't play it"

    Registriert seit: 04.02.2008

    Beiträge: 2,026

    Ich finde, der Vergleich The Sonics/Rolling Stones passt gar nicht … So ungestüm wie die Jungs aus Tacoma war höchstens die frühen Pretty Things oder One-Hit-Wonder wie The Kingsmen …

    --

    *** Konsens-Heini der Umfrage "Die 20 besten Tracks der Talking Heads" ***
    #711257  | PERMALINK

    roseblood

    Registriert seit: 26.01.2009

    Beiträge: 7,088

    Percy ThrillingtonIch finde, der Vergleich The Sonics/Rolling Stones passt gar nicht … So ungestüm wie die Jungs aus Tacoma war höchstens die frühen Pretty Things oder One-Hit-Wonder wie The Kingsmen …

    Natürlich waren The Sonics in ihrer Umsetzung viel wilder, ändert aber nichts daran, dass deren Anfangsrepertoire aus derselben musikalischen Ecke kommt. Man setzte es eben verschieden um. Und ich finde, The Sonics haben es cooler gemacht.

    --

    #711259  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,198

    RosebloodWas macht denn die ersten beiden Stones-LPs für dich besser?
    Das Sonics-Debüt und die ersten Stones-Platten kann man recht gut vergleichen, da sie von derselben Musikrichtung inspiriert sind (und zeitlich auch nicht so weit auseinander). Und zudem finden sich auch Songs, die beide Gruppen coverten (Roll Over Beethoven, Walking The Dog). Natürlich gefallen mir die Stones-Alben, aber im Vergleich zum Sonics-Sound klingen die Stones auf einmal weniger markant. Man muss nur 1 Sekunde die Drums auf „Here Are The Sonics“ hören oder die Gitarre, dagegen wirken auf einmal alle anderen R&B-Bands zu der Zeit fast uncool. Und die Singles-Veröffentlichungen 1964-1965 können sich sehen lassen: The Witch, Psycho, Boss Hoss, Cinderella. Die Stones sind erst um die „Out Of Our Heads“-Phase eine tolle Songwriter-Band geworden und machten somit den nächsten Schritt.

    Natürlich klingen die Sonics wilder und dreckiger als die Stones und ich mags gern wild und dreckig! Durch die rohen und einfachen Strukturen ensteht aber auch Monotonie. Die ersten 2 Stonesplatten wirken virtuoser, stilistisch breiter und sind von höherer Klangqualität. Allerdings besitzen die großen Sonicskracher wie „The Witch“ oder „Boss Hoss“ für mich den gleichen Stellenwert wie „It`s All Over Now“ oder „I Wanna Be Your Man“ der ersten Stonesplatten.

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 60)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.