The Last Shadow Puppets – Everything You’ve Come To Expect

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #96491  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,534

    1. Aviation *****
    2. Miracle Aligner ***
    3. Dracula Teeth ***1/2
    4. Everything You’ve Come To Expect ****1/2
    5. The Element Of Surprise ***
    6. Bad Habits ****
    7. Sweet Dreams, TN *****
    8. Used To Be My Girl ****
    9. She Does The Woods ****
    10. Pattern ****1/2
    11. The Dream Synopsis ****
    12. The Bourne Identity ****

    Gesamt: ****

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9818991  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,934

    @ chomi: Miracle Aligner ist bei Dir der schwächste Track? Wie kommt das? Der hat doch nun eine wunderbare Meldodie!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9818993  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,534

    So glasklar sehe ich es ja auch noch nicht vor mir. Wenn du schon so fragst, dann ist es einer deiner Faves des Albums, oder? Siehst du ihn auf Augenhöhe mit „Aviation“ und „Sweet Dreams, TN“?

    Finde ihn irgendwie uninspiriert. An vielen Stellen fehlt mir hier was, angefangen beim Text, die Melodie bewegt sich kaum von der Stelle, alles wirkt auf mich eher wie ein Grundgerüst.

    --

    #9818995  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,934

    Ich finde ihn von der Melodie her unglaublich gut. War nach dem ersten Durchlauf des Album der Song, der mir im Gehörgang stecken geblieben ist.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9818997  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,534

    Ich tippe mal auf Vinyl plus Kopfhörer und dann auch noch direkt in die Boxen hineingekrochen. ;-)

    Nee, da kommen wir wohl einfach nicht zusammen.

    --

    #9818999  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    Hm, „Miracle Aligner“ ist nach mehreren Durchgängen sogar mein Highlight des Albums. Tolle Melodie (wie von j.w. bereits geschrieben)! Gegen Ende hin steigert sich dies ohnehin schon opulente Kleinod nochmal und der Miracle Aligner reitet vor meinem geistigen Auge nach vollbrachtem Werk dem Sonnenuntergang entgegen. Schwulst ist ja oft genug fehl am Platz, hier definitiv nicht.

    Songzeilen wie „So what’s the wish, he’ll make it come true. Simple as a line out of a Doo Wop tune… He’ll make the moves.“ finde ich dann nicht zuletzt unter diesem Aspekt auch zum niederknien.

    --

    #9819001  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,534

    Was genau ist denn an der Melodie toll, unglaublich gut oder sogar wunderbar? Siehst du „Miracle Aligner“ auf Augenhöhe mit „Aviation“ und „Sweet Dreams, TN“?

    In meinen Ohren ist er wirklicht mit das schwächste Songmaterial was die Last Shadow Puppets jemals veröffentlicht haben. Bin aber definitiv lernfähig… :)

    --

    #9819003  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    @chocolate milk: „Miracle Aligner“ hat schon eine hervorragende Eingängigkeit und wirkt auf mich unter all dem Zuckerguss aber vor allem subtil abgründig, was diesen Song schon äußerst reizvoll für mich macht.

    Im Moment ist es mein Fave auf „Everything You’ve Come To Expect“, Besternung in etwa so:

    1. Aviation ****
    2. Miracle Aligner ****1/2
    3. Dracula Teeth ****1/2
    4. Everything You’ve Come To Expect ****
    5. The Element Of Surprise ****
    6. Bad Habits ***1/2
    7. Sweet Dreams, TN ****
    8. Used To Be My Girl ***
    9. She Does The Woods ***1/2
    10. Pattern ***
    11. The Dream Synopsis ***1/2

    Die ersten 5 Songs sind am Stück erste Sahne, dann schwächelt das Album m.E. auf Seite 2 ein wenig („Sweet Dreams, TN“ mal ausgenommen). „The Bourne Identity“ scheint ein Bonus-Track zu sein, meine Ausgabe umfasst lediglich 11 Songs.

    --

    #9819005  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,534

    Lieben Dank für deine Beschreibung! Werde nochmal in mich gehen.

    Was fehlt dir bei „Pattern“? Und, ähm, welche Tracks sind auf dem ersten Album ihre stärksten/deine Faves? Gibst du dort einem der Tracks die Höchstwertung?

    --

    #9819007  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,934

    „Pattern“ finde ich auch ganz toll!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #9819009  | PERMALINK

    rock-n-roll-star-11926

    Registriert seit: 03.09.2009

    Beiträge: 1,442

    savoygrand
    8. Used To Be My Girl ***

    Die ersten 5 Songs sind am Stück erste Sahne, dann schwächelt das Album m.E. auf Seite 2 ein wenig („Sweet Dreams, TN“ mal ausgenommen). „The Bourne Identity“ scheint ein Bonus-Track zu sein, meine Ausgabe umfasst lediglich 11 Songs.

    Diese Liveversion von „Used to be my Girl“ hat meine Einschätzung des Songs nochmal positiv nach oben korrigiert: https://www.youtube.com/watch?v=nOYgi98_Anc

    --

    If I can't dance, I don't want your revolution!
    #9819011  | PERMALINK

    savoygrand

    Registriert seit: 03.03.2006

    Beiträge: 2,027

    chocolate milkWas fehlt dir bei „Pattern“? Und, ähm, welche Tracks sind auf dem ersten Album ihre stärksten/deine Faves? Gibst du dort einem der Tracks die Höchstwertung?

    „Pattern“ ist schon ganz gefällig, mir im Vergleich zu meinen bisherigen Album-Favoriten aber eine Spur zu zahm und damit wohl „zu gefällig“. Hier wäre vielleicht noch ein etwas mehr an gedehntem Spannungsbogen möglich gewesen.

    Obwohl ich dann aber doch zugeben muss, dass ich bei *** anscheinend eine Spur zu knausrig war, ***1/2 ist mir der Song dann doch wert.

    Beim Debut überragen m.E. die Singles. „Standing Next To Me“ und „My Mistakes Were Made For You“ sind zwei klare Fünfer, die mir bei jedem Hören wohlige Schauer über den Rücken jagen.

    @Rock ’n‘ Roll Star: Danke für den Link! Schöne Live-Version.

    --

    #9819013  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 14,534

    savoygrand“Pattern“ ist schon ganz gefällig, mir im Vergleich zu meinen bisherigen Album-Favoriten aber eine Spur zu zahm und damit wohl „zu gefällig“. Hier wäre vielleicht noch ein etwas mehr an gedehntem Spannungsbogen möglich gewesen. Obwohl ich dann aber doch zugeben muss, dass ich bei *** anscheinend eine Spur zu knausrig war, ***1/2 ist mir der Song dann doch wert.

    Beim Debut überragen m.E. die Singles. „Standing Next To Me“ und „My Mistakes Were Made For You“ sind zwei klare Fünfer, die mir bei jedem Hören wohlige Schauer über den Rücken jagen.

    Alles klar.

    Ja, das stimmt schon, wobei ich „Standing Next To Me“ nicht ganz so stark finde, dafür aber dann „The Age Of The Understatement“ neben „My Mistakes Were Made For You“ und die Nicht-Single „The Meeting Place“.

    --

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.