The Golden Era Of Standards, Swing & Vocals

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Pre-Fifties The Golden Era Of Standards, Swing & Vocals

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #12259725  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,329

    Vor ca. 20 Jahren habe ich eine Trilogie namens „The Golden Era Of Standards, Swing & Vocals“ zusammengestellt. Die Mixe beinhalten 80 Songs bei einer Gesamtspieldauer von 3 Stunden und 39 Minuten. Die Songs stammen aus den 1920er, 30er, 40er, 50er und 60er Jahren. Natürlich sind es keine Alben, aber ich dachte mir, dass der musikalische Inhalt der Trilogie am besten in diesen mit nur zwei Themen sehr spärlich gefüllten Thread passt, und ein bisschen Auftrieb könnte der Pre-Fifties-thread ja durchaus gebrauchen (so nach 5 und fast 13 Jahren der dritte Beitrag ;-) ).

     

    The Golden Era Of Standards, Swing & Vocals

    01 BEN SELVIN – The Charleston (1920s)
    02 BILLIE HOLIDAY – Summer Time (1936)
    03 BESSIE SMITH – Careless Love Blues (1924-25)
    04 ETHEL WATERS & LOUIS ARMSTRONG – Sweet Georgia Brown (1925)
    05 ETHEL WATERS – I Got Rhythm (1929-31)
    06 DUKE ELLINGTON & IVIE ANDERSON-It Don’t Mean A Thing, If You Ain’t Got That Swing (1932)
    07 THE MILLS BROTHERS & BING CROSBY – Dinah (1931)
    08 JOSEPHINE BAKER – You’re Driving Me Crazy (1930)
    09 FRED ASTAIRE – Cheek To Cheek (1935)
    10 RAY NOBLE & AL BOWLLY – Midnight, The Stars And You (1934)
    11 THE BOSWELL SISTERS – Coffee In The Morning And Kisses In The Night (1933-34)
    12 THE BOSWELL SISTERS – Heebie Jeebies (1931-32)
    13 THE BOSWELL SISTERS – We’re In The Money (Gold Digger’s Song) (1933)
    14 THE BOSWELL SISTERS – When I Take My Sugar To Tea (1931)
    15 THE BOSWELL SISTERS – The Object Of My Affection (1935)
    16 THE ANDREWS SISTERS – Bei mir bist Du schön (1937)
    17 THE ANDREWS SISTERS – Rum And Coca Cola (1944)
    18 GLENN MILLER – Don’t Sit Under The Apple Tree (1938-42)
    19 DINAH SHORE – Shoo Fly Pie And Apple Pan Dowdy (1945)
    20 DINAH SHORE – Three Little Sisters (1942)
    21 BING CROSBY & BOB HOPE – Road To Morocco (1942)
    22 THE MILLS BROTHERS – Across The Alley From The Alamo (1947)
    23 THE MILLS BROTHERS – Paper Doll (1943)
    24 ELLA FITZGERALD & THE INK SPOTS – Into Each Life Some Rain Must Fall (1944)
    25 JAMES STEWART – Day After Day (1931-32)

     

    The Golden Era Of Standards, Swing & Vocals 2

    01 INGRID BERGMANN – Play It, Sam (1942)
    02 DOOLEY WILSON – As Time Goes By (1942)
    03 ASTRUD GILBERTO – The Shadow Of Your Smile (1964)
    04 AUDREY HEPBURN – Moon River (1961)
    05 MARILYN MONROE – River Of No Return (1954)
    06 DEBBIE REYNOLDS – Tennessee Waltz (1950s)
    07 DORIS DAY AND LES BROWN & HIS ORCHESTRA – Sentimental Journey (1945)
    08 MARILYN MONROE – I’m Through With Love (1959)
    09 RITA HAYWORTH – Put The Blame On Mame (1946)
    10 JUDY GARLAND – Somewhere Over The Rainbow (1939)
    11 THE BOSWELL SISTERS – Shine On Harvest Moon (1931)
    12 CONNIE BOSWELL – Underneath The Arches (1933)
    13 ELLA FITZGERALD – My Happiness (1948)
    14 HELEN FORREST – AND ARTIE SHAW & HIS ORCHESTRA Deep Purple (1938-41)
    15 EARTHA KITT – Let’s Do It (Let’s Fall In Love) (1953)
    16 MARILYN MONROE – One Silver Dollar (1954)
    17 DINAH SHORE & THE AMES BROTHERS – A Tree In The Meadow (1950s)
    18 DINAH SHORE – You Keep Coming Back Like A Song (1946)
    19 NAT KING COLE – (I Love You For) Sentimental Reasons (1943)
    20 JULIE LONDON – Cry Me A River (1956)
    21 ELLA FITZGERALD & THE DELTA RHYTHM BOYS – It’s Only A Paper Moon (1945)
    22 DORIS DAY – Qué séra, séra (1956)
    23 DORIS DAY – Send Me No Flowers (1964)
    24 DINAH SHORE – Buttons And Bows (1948)
    25 PATTI PAGE – I Don’t Care If The Sun Don’t Shine (1952)
    26 ELLA FITZGERALD & LOUIS ARMSTRONG – Dream A Little Dream Of Me (1950)
    27 PATTI PAGE -. This Is My Song (1952-56)
    28 THE McGUIRE SISTERS – Goodnight, Sweetheart, Goodnight (1954)

     

    The Golden Era Of Standards, Swing & Vocals 3

    01 BESSIE SMITH – Take It Right Back (1929)
    02 CAB CALLOWAY – Minnie The Moocher (1931)
    03 CAB CALLOWAY – Reefer Man (1931)
    04 CAB CALLOWAY – Corinne Corinna (1932)
    05 STAN LAUREL & OLIVER HARDY – Trail Of The Lonesome Pine (1937)
    06 CAB CALLOWAY – Are You Hep To The Jive (1940)
    07 LEW STONE & HIS ORCHESTRA – The Flat Foot Floogie (1932-41)
    08 DEAN MARTIN – Bye Bye Blackbird (1950)
    09 PERRY COMO – Rambling Rose (1940-50s)
    10 GUY MITCHELL – Singing The Blues (1956)
    11 DEAN MARTIN – Memories Are Made Of This (1955)
    12 THE KINGSTON TRIO – Tom Dooley (1958)
    13 HARRY BELAFONTE – Island In The Sun (1957)
    14 HARRY BELAFONTE – Jamaican Farewell (Kingston Town) (1956)
    15 THE INK SPOTS – Java Jive (1937-41)
    16 FATS DOMINO – Jambalaya (1961)
    17 GOLDEN GATE QUARTET – Down By The Riverside (1955-69)
    18 LOUIS PRIMA – I Wanna Be Like You (1966)
    19 LOUIS ARMSTRONG – High Society (1956)
    20 THE INK SPOTS – Frankie And Johnny (1961)
    21 LOUIS PRIMA & KEELY SMITH – Baby Won’t You Please Come Home (1944-47)
    22 ROSEMARY CLOONEY – Come On-A My House (1950)
    23 THE RAVENS – Send For Me If You Need Me (1947)
    24 THE AMES BROTHERS – Hawaiian War Chant (1950s)
    25 GOLDEN GATE QUARTET – Jezebel (1940s)
    26 GOLDEN GATE QUARTET – Rock My Soul (1937-39)
    27 THE INK SPOTS – I Don’t Want To Set The World On Fire (1941)

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12260073  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 12,119

    ich überlege seit gestern, was ich sinnvolles dazu schreiben könnte, da ich das thema (us-amerikanische populäre musik vor 1950) eigentlich sehr spannend finde und man im jazz ja durch die standards und das great american songbook bis heute damit berührung hat. aber die auswahl ist eigenartig, da gibt es blues, musical- und filmsongs, veritable popmusik, eintagsfliegen und kuriositäten, dagegen nur sehr wenig aus dem great american songbook, und bei einem zeitraum, der bei den 20ern anfängt und bis mitte der 60er geht, kann man auch nicht von einer ära sprechen.

    der eintrag zur „american popular music“ ist einer der besten wikipediatexte, die ich kenne, deshalb verlinke ich ihn hier mal:
    https://en.wikipedia.org/wiki/American_popular_music

    --

    #12260121  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,329

    @vorgarten Die von mir gelisteten Songs sind meine ganz persönliche (Lieblings-)Auswahl aus diesen Jahrzehnten und sollen keinen umfassenden Überblick darstellen. Wenn Du meine Auswahl „eigenartig“ findest, dann ist das halt so. Kannst ja Deine eigene Liste machen und sie mit Deinen Favoriten füllen.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #12260187  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 12,119

    @klausk

    sorry, das war missverständlich ausgedrückt und kam jetzt blöd rüber. deine auswahl ist bestimmt super und macht sehr viel spaß, ich hatte nur schwierigkeiten, sie an diesem pre-fifties-ort einzuordnen und mit deinem titel in verbindung zu setzen. ich selbst hab es nicht so mit listen, und verfolge, was das thema angeht, gerade eher komponist*innen (frank loesser oder aktuell alec wilder, der ja auch ein buch zum „american popular song“ geschrieben hat, allerding rockmusik hasste) und schaue, was aus den songs, die meistens aus den 30ern oder 40ern kommen, im laufe ihrer verschiedenen einspielungen passiert ist.

    was so die frühe popmusik im engeren sinne angeht, mit den ganzen sisters- und brothers-bands, doo-wop usw., bin ich völlig blank. alec wilders hit „i’ll be around“ wurde jedenfalls auch durch die mills brothers populär, wobei er sich immer beklagt hat, dass sie teile daraus völlig falsch singen.

    (1942)

    gab es später – neben unzähligen jazzversionen, gesungen und instrumental – auch von leuten wie marvin gaye und chaka khan.

    --

    #12260259  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,329

    @vorgarten Vorab hatte ich mir Gedanken darüber gemacht, wo ich meinen Dreiteiler reinstellen sollte. So ganz passend (wegen Dekaden-Alben-Ranking) war es zwar hier gerade nicht unbedingt, aber in musikalischer Hinsicht wohl am naheliegendsten. Der „enorm hohe traffic hier“ überredete mich letztlich ;-) . Nun gut, möglichwerweise lässt sich über den Titel etwas streiten. Ich habe ihn vor vielen Jahren gewählt. Unter den „Vocals“ lassen sich halt auch unterschiedlichste Stimmen und Genres einordnen. Wie dem auch sei, mir ist es ein wichtiges Anliegen, auch diesen mehr oder weniger populären musikalischen Strömungen vor den 60er Jahren etwas wohlverdiente Aufmerksamkeit zu schenken. Damit sie nicht bald schon längst vergessen sein werden. (Wie es leider auch schon viele Filme der 30er, 40er und 50er Jahre betrifft).

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.