The Beatles vs. The Stones

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,811)
  • Autor
    Beiträge
  • #890589  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    frei nach dem motto: „the singer, not the song“
    ansonsten entscheide ich mich natürlich für die stark unterbewerteten :vs. :D

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #890591  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Äpfel kann man tatsächlich nicht so recht mit Birnen vergleichen. Mögen tue ich beide, aber die Beatles liebe ich (vor allem bis „Rubber Soul“) und die Stones hätten nach der „Exile…“ abtreten sollen (da ist mein Lieblingsteil übrigens auch die „Aftermath“…). :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #890593  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    P.S. Für mich ist Songwriting vielleicht am Allerwichtigsten… :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #890595  | PERMALINK

    loplop

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,949

    Die Beatles sind vom Songwriting und Gesang und Produktion unübertroffen-die Stones mit dem Höhepunkt „Exile“ sind für mich mit Who und (dicht dahinter)Kinks in der gleichen „Liga“, qualitätsmäßig nicht besser, höchstens von der Quantität. Der arme Ray Davies hatte von allen Songwriter/Sängern am wenigsten Unterstützung von seinen Kollegen und zuviel Grips für ordentliches Marketing. (The Who hatten auch nur ein (einhalb) Songwriter, dafür waren alle vier Stars.)

    --

    #890597  | PERMALINK

    acrobat

    Registriert seit: 27.08.2002

    Beiträge: 56

    Die Beatles haben schon 1963 einen Song für die Stones geschrieben und ihnen damit ihren ersten Hit ermöglicht. Also erübrigt sich eigentlich die gesamte Fragestellung.

    Das ist nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, sondern Äpfel mit Weingummi. :oops:

    acrobat

    --

    ... don't let the bastards grind you down...
    #890599  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die Beatles haben schon 1963 einen Song für die Stones geschrieben und ihnen damit ihren ersten Hit ermöglicht. Also erübrigt sich eigentlich die gesamte Fragestellung.

    Das ist nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, sondern Äpfel mit Weingummi. :oops:

    acrobat

    Nanana… :D

    Würde auch nicht wirklich behaupten, daß ‚I Wanna Be Your Man‘ wirklich ein Hit für die Stones war…

    --

    #890601  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,619

    Aber um wieviel geiler ist die Stonesversion? Faktor 5?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #890603  | PERMALINK

    aimee
    Moderator

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 6,563

    (…mindestens.) :twisted:

    Als ich irgendwann in den 70ern begann, mich ernsthaft (*g*) für Musik zu interessieren, hab ich die Stones für mich entdeckt. Witzigerweise eher über die frühen Sachen… meine erste Platte (also, von ihnen jetzt) ;-) war so eine Best Of mit Songs von 63 – 69. Ich fand sie einfach großartig… die Beatles waren mir irgendwie immer zu… nett. Haben bestimmt wunderbare Songs geschrieben und alles, aber für mich hatten sie einfach keine Ausstrahlung. (Und sexy waren sie schon gleich gar nicht…) :lol:

    --

    #890605  | PERMALINK

    superhedi

    Registriert seit: 23.01.2003

    Beiträge: 737

    The Beatles, da gibt’s nichts zu rütteln!!!

    --

    TO INFINITY AND BEYOND ....
    #890607  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    The Beatles, da gibt’s nichts zu rütteln!!!

    Nicht!?

    --

    #890609  | PERMALINK

    superhedi

    Registriert seit: 23.01.2003

    Beiträge: 737

    Für mich nicht.

    --

    TO INFINITY AND BEYOND ....
    #890611  | PERMALINK

    nowhere-man

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 91

    Beatles 63%
    Rolling Stones 29%
    Beide Bands sind gleichermaßen top! 7%

    Das aktuelle Ergebnis ist einigermaßen eindeutig ausgefallen.

    Warum haben hier so weniger für beide Bands gestimmt?
    Sind Fans der Stones so selten auch gleichzeitig Beatles-Fans (und umgekehrt)?
    Oder werden beide Bands „geliebt“, aber dann doch eine klar bevorzugt?

    --

    Boy, you been a naughty girl, you let your knickers down. :)
    #890613  | PERMALINK

    nowhere-man

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 91

    Warum wird hier noch immer „SuperHedi“ als letzte® Verfasser(in) angezeigt, obwohl ich gerade einen neuen Beitrag zu diesem Thema geschrieben habe?

    —–

    Ergänzung: Komisch, jetzt ist das Thema plötzlich doch wieder hochgerutscht!

    --

    Boy, you been a naughty girl, you let your knickers down. :)
    #890615  | PERMALINK

    _

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,561

    beide sind irrelevant, da es sich zum einen NUR um die stones andererseits „nur“ um die beatles handelt.
    ist zwar irgendwo ein unterschied aber wer weiß das schon.
    bekomme ich freispruch?

    --

    #890617  | PERMALINK

    schneckchen

    Registriert seit: 07.08.2002

    Beiträge: 23

    @ jj:
    Ach ja, ich war auch nicht dabei… :D

    Ich erstrecht nicht… :D

    --

    All you need is love "Hinter jedem Idioten steht eine großartige Frau!" - John Lennon
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,811)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.