Stoner Rock

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 205)
  • Autor
    Beiträge
  • #925167  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,567

    das war doch die sache mit dem „tollen poster“!?
    klar, mein interesse ist noch vorhanden! kann aber nicht viel beitragen, da ich nur die bekannteren kenne.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #925169  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Hab leider grad viel um die Ohren. Werd das aber im Auge behalten. Erstens ist das mit den Musikrichtungen hier sowieso recht spärlich genutzt (dieses Forum der Genres mein ich), außerdem kann man auch in ganz Europa die Gesamtzahl der Stonerfans bequem auf einem Fußballfeld unterbringen. Nicht mitgezählt natürlich diejenigen, die mal zufällig ne Kyussplatte gekauft haben oder was von Monster Magnet. Wäre ungefähr so, als würde man jeden mit ner Metallica CD als Schwermetaller einstufen :lol: ;)

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #925171  | PERMALINK

    saffer38

    Registriert seit: 26.08.2003

    Beiträge: 3,091

    Unbedingt hier noch zu erwähnen:

    Blue Cheer (sozusagen die old school des stoner rock)

    Thee Hypnotics

    Corrosion of Conformity

    #925173  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,986

    Originally posted by Whole Lotta Pete@25 May 2004, 23:17
    Nicht mitgezählt natürlich diejenigen, die mal zufällig ne Kyussplatte gekauft haben oder was von Monster Magnet. Wäre ungefähr so, als würde man jeden mit ner Metallica CD als Schwermetaller einstufen :lol: ;)

    Ist ja auch nicht besonders aufregend richtiger Stonerfan zu sein, wenn die richtigen Stonerbands ja dann doch wieder nur wie Kyuss klingen. Hatte das Genre überhaupt schon vor Kyuss seinen Namen weg? Die galten doch anfangs als Grunge, weil man sie in keine passende Schublade stecken konnte.

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #925175  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Originally posted by Brosche@26 May 2004, 09:09
    Ist ja auch nicht besonders aufregend richtiger Stonerfan zu sein, wenn die richtigen Stonerbands ja dann doch wieder nur wie Kyuss klingen. Hatte das Genre überhaupt schon vor Kyuss seinen Namen weg? Die galten doch anfangs als Grunge, weil man sie in keine passende Schublade stecken konnte.

    „Richtige“ Stonerfans, das klingt bescheuert. Das Ganze ist natürlich auch, wie jedes andere Genre, ziemlich breitgefächert. Und ich halte es eben für einen Trugschluss, alles davon nur in einem ewigen Orbit um die Band Kyuss herum zu sehen. Sie waren gut, sicher. Aber im Endeffekt gefielen sie mir auch nur dann, wenn ihre vielen Ideen sich in einem gradlinigen, schön abgehenden Song wiedergefunden haben. Deshalb find ich vielleicht auch vieles von den Desert Sessions Platten so nervig :P (und das allermeiste von der Nachfolgeband „Queens of the Stoneage“)

    Den Namen „Stoner Rock“ finden eigentlich fast alle bescheuert, die damit zu tun haben. Soweit ich mich erinnern kann, hatte das alles auch lange Zeit keinen Namen oder wurde in diese oder jene Schublade gezwängt. Wie auch immer…
    Jedenfalls gibt es da eine Menge spannende Sachen zu entdecken. Da gibts die härtere, trocknere Schiene mit einem Schuss Bikerrock (z.B. Orange Goblin, Dozer) oder den klassischen Doomrock, der sicher eine der größten Wurzeln darstellt (auf jeden Fall alle Bands von Wino, z.B. Spirit Caravan und The Obsessed). Dann die verspielten, psychedelischen, ausladenden Songs von Bands wie Colour Haze, die weniger auf die zwölf, dafür umso hypnotischer sind. Ein ganz anderes Fahrwasser: Spaciger, instrumentaler Sound wie von den hervorragenden 35007 (spricht sich LOOSE). Und schließlich die Bands, die alle Elemente irgendwo vereinen und in knackige, kräftige und verzerrte WahWah-Songs verpacken, wie z.B. zum Teil Monster Magnet und ganz sicher die spitzenmäßigen Fu Manchu.

    Die Roots sind klar: Black Sabbath, Hawkwind, Stooges, Led Zeppelin

    Also ich weiß schon, dass die ganze Soße totgesagt ist. Mir machts trotzdem Spaß. War auch nervig, dass 2 Jahre lang plötzlich jede Plattenfirma eine Truppe langhaariger mit Fuzz-Sound am Start hatte, die dann nicht selten so dämliche Namen wie „The Stonerkings“ verpasst bekamen. Aber der Hype ist vorbei und das tut der Mucke auch gut :) Übrigens war eine ähnlich kläglich kleine Anhängerschaft von jeher dem Doomrock beschieden, so dass z.B. das Rock Hard in seinem angeblich allumfassenden Heavy Rock Lexikon glatt St. Vitus vergessen hat, was ziemlich viele Fans übel nahmen…na ja, doch nicht ganz so viele, denn wer hört sowas schon? <_<

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #925177  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,986

    Nun beim Rock Hard Lexikon wurde aber schon erwähnt das die Auswahl subjektiv und nicht allumfassend ist, aber St. Vitus hätten da sicherlich reingehört. Schließlich kann man Kühnemund ja zur festen Anhängerschaft zählen.

    Fu Manchu gefallen dir wirklich so gut? Ich hab King of the road und das letzte Album. Wo sind die qualitativ im Gesamtwerk anzusiedeln? Das Debut wird ja aktuell wiederveröffentlicht.

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #925179  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Originally posted by Brosche@27 May 2004, 00:54

    Fu Manchu gefallen dir wirklich so gut? Ich hab King of the road und das letzte Album. Wo sind die qualitativ im Gesamtwerk anzusiedeln? Das Debut wird ja aktuell wiederveröffentlicht.

    Die beiden letzten Alben sind ganz gut, aber zu glattgeschliffen. Die besten sind meiner Meinung nach die beiden Vorgänger „The Action is go“ und das recht raue Album „In search of…“. Außerdem ganz gut die „Godzilla“ EP und die „Eatin´Dust“, wobei beide vielleicht eher für Fans interessant sind. Die frühen Alben der Band sind streckenweise mit Vorsicht zu genießen, da sie ihren typischen Fuzz-Röhr-Sound zusammen mit dem Songwriting erst im Laufe der Zeit richtig gut entwickelt haben. Also erstmal reinhören vorm Kauf. Ach ja, die neueste ist übrigens die Doppel-Live Scheibe. Hab ich noch nicht wirklich gehört, wird aber ziemlich gelobt.

    Nachtrag: Kyuss und Fu Manchu haben übrigens ihre ersten Sachen um 1990 herum gemacht.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #925181  | PERMALINK

    images-words

    Registriert seit: 07.07.2003

    Beiträge: 140

    peinlich, peinlich. ich kenn Kyuss nicht.

    ABER, wenn du wirklich starken StonerRock hören möchtest: SPIRITUAL BEGGARS!!! Ich empfehle dir das Album AD ASTRA, ein Meisterwerk!

    --

    #925183  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,986

    Hab zu dem Thema letztes Jahr einen Vinylsampler, The mighty desert rock avengers von People like you, mit eher unbekannteren Stoner und Doom Vertretern in die Finger bekommen . Ganz nette Songs drauf.

    Awesome Machine
    Backdraft
    Sunride
    Sparzanza
    Abdullah
    Stoner Kings
    Souldivider
    Boogieman
    Mangnified Eye
    Rite
    Zerocharisma
    Solace
    Mushroom River Band…. uvm.

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #925185  | PERMALINK

    images-words

    Registriert seit: 07.07.2003

    Beiträge: 140

    Yepp, Mushroom River Band ist auch ganz „nett“! Dort singt ja auch der ehemalige Sänger von den Spiritual Beggars!

    --

    #925187  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    People like you sind ein ziemlich cooles Label (eigentlich heißt der Laden „I used to fuck people like you in prison“). Leider haben sie aber auch eine Menge Füller, d.h. uninteressante Bands. Bekannt sind übrigens auch deren Labelsampler namens „Where the bad boys rock“ (gibts mindestens 2 Teile davon, und: ja, echt saublöder Name… :blink: ). Da werden die Hauptgenres von People like you gemischt, die da wären Punk´n´Roll und Stoner Rock. Awesome Machine sind ganz nett, Sunride hatte ich selbst hier mehrmals live und die fetzen (und sind auch feine Kerle), Unida hatten auch was raus auf P.L.Y., Dozer sind ne sehr geile Band, die ich ebenfalls mehrfach live hier hatte (oben bereits erwähnt) von denen, Spirit Caravan hatten auch nen Deal mit ihnen (oben auch erwähnt), nicht zu vergessen auch gute Stoner Bands wie Nebula und Lowrider. Einige werden vielleicht auch The Bones kennen, die ich aber nicht so mag (eifern Social Distortion nach, und die kann ich auch nicht wirklich leiden). Ganz angenehm auch eine Stoner-kompatible Band aus Japan auf P.L.Y, nämlich Eternal Elysium.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #925189  | PERMALINK

    fran

    Registriert seit: 22.12.2002

    Beiträge: 40

    ok die desert sessions sind vielleicht nicht dsa typischeste stonerrockige das es gibt aber sind total geil und ich find auch nicht langweilig. man merkt schon, dass es denen ziemlich spass macht so ein album zu machen.

    --

    Dis-moi ce que tu écoutes et je te dirai qui tu es But there is a slide show and it's so slow Flashing through my mind
    #925191  | PERMALINK

    twiggy

    Registriert seit: 25.07.2007

    Beiträge: 9

    also ich find immer noch die queens of the stone age ziemlich geil… das is die musik die ich mir unter stonerrock vorstelle… ich glaube josh homme und nick oliveri gründeten die band nach kyuss, dürfte also ähnlich klingen.

    --

    #925193  | PERMALINK

    daniel_belsazar

    Registriert seit: 19.04.2006

    Beiträge: 1,239

    twiggyich glaube josh homme und nick oliveri gründeten die band nach kyuss, dürfte also ähnlich klingen.

    Die Gründung stimmt, und da gab´s schon Anknüpfungen, es ist jedoch letztlich was gänzlich anderes – in Stimme, Sound, Harmonien, Songaufbau und Haltung. Eben Qotsa und nicht Kyuss. Was beider Qualität allerdings keinen Abbruch tut.

    --

    The only truth is music.
    #925195  | PERMALINK

    twiggy

    Registriert seit: 25.07.2007

    Beiträge: 9

    achso… naja josh homme is eben einfach genial…

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 205)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.