Record Store Day 2018

Ansicht von 13 Beiträgen - 166 bis 178 (von insgesamt 178)
  • Autor
    Beiträge
  • #10476403  | PERMALINK

    wa

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 22,610

    marbeck@wa: Ich würde den hier nehmen: https://www.discogs.com/sell/item/683426282?ev=bp_det

    Hab sie jetzt für faire € 11,80 inkl. Versand bei Marrs Plectrum Records aus dem UK bekommen. Hat sich gelohnt: eine grandiose Cover-Version und eine sehr gute B-Seite.

    Als Letztes werde ich mir evtl. noch die Dream Syndicate-EP zulegen. Hat die jemand und kann etwas dazu schreiben?

    --

    It used to go like that, now it goes like this.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10603382  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,165

    Black Friday 2018: https://recordstoreday.com/SpecialReleases

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10603530  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 2,266

    The Lebron Brothers – Psychedelic Goes Latin :good:

    zuletzt geändert von thelonica

    --

    #10603788  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,750

    Duke Ellington spielt mit der Originalpartitur von Mary Poppins? Klingt irgendwie pervers, auch wenn auf der Platte wohl nur Rascheln zu hören sein wird.

    Mir wird schlecht von dem Marketing-Sprech, pardon.

    Aber die Dolphy-Veröffentlichung ist natürlich schon seit langem vorgemerkt.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Sessions, 1944-46 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10603942  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 6,693

    gypsy-tail-windAber die Dolphy-Veröffentlichung ist natürlich schon seit langem vorgemerkt.

    Das ist insgesamt die zweite RSD-VÖ, die mich überhaupt jemals wirklich interessiert hat.

    #10604171  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,750

    wahr

    gypsy-tail-windAber die Dolphy-Veröffentlichung ist natürlich schon seit langem vorgemerkt.

    Das ist insgesamt die zweite RSD-VÖ, die mich überhaupt jemals wirklich interessiert hat.

    Resonance machte ja schon öfter RSD pre-releases (oder Vinyl exklusiv am RSD, CD dann einige Wochen später), mindestens Monk und einmal Montgomery, glaube ich … wobei letzteres ev. so ein komisches partial Ding war, eie es von Charles Lloyd auch noch eines gab (10″ vs. Doppel-CD oder so … aber ich muss das ja zum Glück nicht verstehen :-) )

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Sessions, 1944-46 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10604181  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,374

    Ihr zwei Miesepeter…

    Lone Justice, Sheryl Crow und natürlich Byrds‘ Sweetheart (wobei die Auswahl komisch klingt, wieso ist da die ISB dabei?)

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10604235  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,750

    Sheryl Crow? Muss ich wohl auch mal wieder anhören … aber die lädierte CD (mit Bonus kurz-CD drin, live-Versionen glaube ich, 5-6 Songs?) von damals muss reichen. Schlug zum ersten mal richtig ein als ich mit 13 oder 14 nach Indien flog und man das Album (oder wohl nur 2-3 Tracks daraus damals?) unterwegs hören konnte (downstairs they’re playing Kenton – huch, progressive Weisse Amis :whistle: ) … aber doch, trotz Lance Armstrong mag ich Crow irgendwie immer noch … und ja, 25 Jahre her, das kommt ziemlich genau hin, krass  :wacko:

    Interessanter aber, sehe ich erst jetzt: bei Dolphy ist ja endlich die Tracklist bekannt – und bei Spielzeiten von bis zu 32 Minuten pro LP-Seite ist natürlich keine wirklich hochwertige Pressung möglich (knapp zwei LPs plus „nearly 85 minutes of bonus material“ hätten halt 4 LPs gebraucht). Aber das war ja absehbar, ausser die „85“ hätte sich als Tippfehler entpuppt (was wiederum bedauerlich gewesen wäre). Aber man wundert sich, ob das nicht eine auf zwei CDs konfektionierte Ausgabe ist … ich hätte eigentlich – ohne konkretes zu wissen – mit mehr unveröffentlichtem Material gerechnet angesichts der zahlreichen, in unterschiedlichsten Besetzungen zu hörenden beteiligten Musikern.

    Ansonsten: Gäbe es in meiner Reichweite vernünftige Plattenläden, würde ich vielleicht dem Auger-Mitschnitt aus Berlin eine Chance geben.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Sessions, 1944-46 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10604239  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,374

    Ja, Tuesday… hatte ich nur als CD (gab, glaube ich, auch keine LP), deswegen Jahre nicht mehr gehört. Aber in der Erinnerung war sie nicht schlecht.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #10604243  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 6,693

    gypsy-tail-wind
    Interessanter aber, sehe ich erst jetzt: bei Dolphy ist ja endlich die Tracklist bekannt – und bei Spielzeiten von bis zu 32 Minuten pro LP-Seite ist natürlich keine wirklich hochwertige Pressung möglich (knapp zwei LPs plus „nearly 85 minutes of bonus material“ hätten halt 4 LPs gebraucht).

    Danke fürs Nachrechnen! Dann werde ich wohl aufs Vinyl verzichten und auf die CD-Ausgabe warten.

    #10604249  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,750

    Noch ein Grund, warum das Dolphy-Set etwas seltsam riecht: „Jim Crow“, 15 Minuten lang und mutmaßlich der Anlass, weshalb auch 1962 im Titel steht. Vermutlich überhaupt nicht „prev. unreleased“ sondern hier schon veröffentlicht:
    https://www.discogs.com/master/view/249689

    Das reduziert das Bonusmaterial der Douglas-Sessions gleich nochmal … bin jedenfalls bereits enttäuscht, fast egal, was da kommt (kann aber auch sein, dass das, was kommt, das Maximum dessen ist, was überhaupt drin ist … aber der Hyperbole-Sprech von Resonance ist eh allerübelst).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Sessions, 1944-46 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10648667  | PERMALINK

    enzo

    Registriert seit: 10.10.2018

    Beiträge: 2

    clauBlack Friday 2018: https://recordstoreday.com/SpecialReleases

    Ich konnte ein Exemplar der Veneer ergattern. Ist sehr schön geworden und klingt auch gut.

    --

    #10707379  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,750

    gypsy-tail-wind
    Noch ein Grund, warum das Dolphy-Set etwas seltsam riecht: „Jim Crow“, 15 Minuten lang und mutmaßlich der Anlass, weshalb auch 1962 im Titel steht. Vermutlich überhaupt nicht „prev. unreleased“ sondern hier schon veröffentlicht:
    https://www.discogs.com/master/view/249689

    Es sind von dem Stück zwei Takes eingespielt worden … einer auf der CD „Other Aspects“, der zweite jetzt auf dem neuen Resonance-Set veröffentlicht. Warum die Info dazu auch im Booklet der neuen Ausgabe bloss im Text versteckt ist und das in der Ankündigung gar nicht erwähnt wurde, weiss der Geier. Zudem hat man für das neue Reissue die korrekten Angaben dazu (Titel, Komponist, Line-Up, Aufnahmedatum – Anfang 1964 erst, nicht wie früher vermutet 1962 oder wie der Rest des Resonance-Sets 1963) ermitteln können (obwohl die Quelle wohl die gleiche ist, wie bei der CD „Other Aspects“).

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Sessions, 1944-46 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
Ansicht von 13 Beiträgen - 166 bis 178 (von insgesamt 178)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.