Nouvelle Vague – 3

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 275)
  • Autor
    Beiträge
  • #63591  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Wieder einmal wird aus den 80ern gecovert, allerdings ist die Instrumentation nicht mehr streng am Bossa Nova ausgerichtet. Zudem singt bei „All my colours“ Ian McCulloch mit, bei „Master and servant“ hört man Martin L. Gore und Terry Hall singt hauptsächlich „Our lips are sealed“.
    Ganz sicher bin ich mir noch nicht, was ich über dieses Werk sagen soll. Ich fand das zweite Album bisher am Besten. „Fade to grey“ bleibt unvergessen. Das erste Nouvelle Vague Album war natürlich durch den Neuheitswert nicht zu verachten. „Marian“ mal als Bossa Nova zu hören, war mal etwas Anderes.
    Aber jetzt „3“? Da sind diesmal Songs enthalten, die ich im Orginal wirklich schätze und hier einfach nicht gut gecovert sind. „Not knowing“ ist so ein Meisterwerk von Minimal Compact. Und hier? Sie hatten ja nun wirklich kongenial „In a manner of speaking“ gecovert, aber diese „Not knowing“ Nummer lässt mich kalt.
    „Say hello wave goodbye“ ist mehr auch ein wenig zu loungig. Such a shame als soulige Nummer? Höhepunkte sind bisher „Heaven“ von Psychedelic Furs und „Our lips are sealed“.
    Vielleicht fehlt mir aber ja auch der Humor und ich hänge zu sehr an den Orginalen. Bei den bisherigen Nouvelle Vague Alben war ich immer sofort angetan, aber hier ist trotz exzellenter Songauswahl bisher nicht so die Begeisterung wie die Jahre zuvor zu spüren. Wie ist es bei Euch?

    1. Master and servant (DM)
    2. Blister in the sun (Violent Femmes)
    3. Road to nowhere (Talking Heads)
    4. All my colours (Echo And The Bunnymen)
    5. The american (Simple Minds)
    6. Heaven (Psychedelic Furs)
    7. Parade (Magazine)
    8. Metal (Gary Numan)
    9. Ca plane pour moi (Plastic Bertrand)
    10. Our lips are sealed (Fun Boy Three)
    11. God save the Queen (Sex Pistols)
    12. Say help wave goodbye (Soft Cell)
    13. So lonely (Police)
    14. Not knowing (Minimal Compact)
    15. Aussi belle qu une balle
    16. Such a shame (Talk Talk)

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7197887  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    Was soll ich sagen? That joke isn’t funny anymore…

    Kurz und schmerzlos: Teil 3 brauche ich nicht mehr!

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #7197889  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,689

    Bender RodriguezWas soll ich sagen? That joke isn’t funny anymore…

    Kurz und schmerzlos: Teil 3 brauche ich nicht mehr!

    Die ersten beiden Teile waren doch schon das Grauen!

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #7197891  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 3,596

    Ach, was bist Du wieder herrlich diplomatisch, atom.

    Teil 1 *
    Teil 2 *
    Teil 3 * 1/2
    Es geht aufwärts.

    --

    #7197893  | PERMALINK

    fincky87

    Registriert seit: 30.05.2008

    Beiträge: 6,716

    Na ein paar gute Nummern hatten die beiden Alben schon. „Love Will Tear Us Apart“, „Too Drunk To F***“ und „Eisbär“ habe ich als gelungen empfunden.

    --

    #7197895  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,095

    Ein bißchen scheißärgerlich die Band.

    (Dank an pinch)

    --

    #7197897  | PERMALINK

    chocolate-milk

    Registriert seit: 29.01.2006

    Beiträge: 15,519

    atomDie ersten beiden Teile waren doch schon das Grauen!

    topsAch, was bist Du wieder herrlich diplomatisch, atom.

    Teil 1 *
    Teil 2 *
    Teil 3 * 1/2
    Es geht aufwärts.

    weilsteinEin bißchen scheißärgerlich die Band.

    Es kommt halt immer drauf an wer laut rülpst.

    --

    #7197899  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    Das „Scheißärgerliche“ (und nicht nur ein bißchen) an diesem Projekt ist, daß man meint, den Witz solange dehnen zu müssen, bis man die Pointe vergessen hat…
    Was für eine Saison (ich spreche wohlgemerkt von einer Haltbarkeitsdauer von ein paar wenigen Monaten) noch den leidlich originellen „Du, hör mal, was die mit Joy Division angestellt haben“-Effekt hatte, ist in der Tat mit Teil 2 bereits zu einer mehr als affigen Nummernrevue verkommen. Was wollen Nouvelle Vague eigentlich? New Wave und (Post-) Punk einem Mainstream-/Tanzteepublikum näher bringen? Oder gar dem letzten Zweifler mit Gewalt beibringen, wie melodiös, poppig und smart die grimmen kalten Achtziger im Grunde doch waren? Alberne Geschichtsklitterung? Letztendlich ist das letzte bisschen Charme, das Nouvelle Vague mit dem Debut noch mitbrachten, vollkommen aufgebraucht. Und es geht mir nicht darum, entsetzt aufzuschreien aufgrund etwaiger Verhohnepipelung „meiner“ „Helden“ – ganz im Gegenteil, ich liebe respektlose Coverversionen. Jedoch müssen diese auch gelingen, bzw. man muß das Ganze auf den Punkt bringen können. Hier liegt jedoch nichts anderes vor als ein weiterer mit dem Brecheisen compilierter „Pop&Wave“-Sampler, der höchstens noch für einen Schenkelklopfer gut ist, vor allem bei jenen Leuten, die auch deppert lachten, als Peter & The Test Tube Babies ihr scheißärgerliches „$hit Factory“-SAW-Coverversionen-Album veröffentlichten – natürlich ohne richtig zu wissen, warum sie solchen Heiterkeitsausbrüchen anheim fielen…

    Und daß sich Gore, Hall und gerade McCulloch nicht zu schade sind, bei diesem Zirkus mitzumischen, lässt tief blicken…

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #7197901  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    So schlimm findet ihr Nouvelle Vague? Das erste Album war doch wirklich ein Lacher. Nun nicht gerade „Love will tear us apart“, aber da waren schon Coverversionen drauf, die aufhorchen ließen („In a manner of speaking“!). Das zweite Album war für mich ein Überraschungserfolg. Da hätte ich nicht gedacht, dass sie noch einen draufsetzen können. „Fade to grey“ mit dem Akkoredeon wie in einem Pariser U Bahn Tunnel aufgenommen, finde ich genial. Überhaupt ist eine Interpretation von Postpunk mittels Bossa Nova doch schon interessant. Von diesem Weg lösen sie sich jetzt mit Nummer 3 und das musikalische Spektrum wird geöffnet. Nouvelle Vague ist für mich schon ein ernsthaftes Projekt. Zwar nicht mit eigenen Songs und Beschränkung auf die Pop And Wave 80er, aber innerhalb dieser Strenge zaubern sie schon immer Perlen aus dem Hut. Zudem werden ja die Orginale wieder in den Vordergrund geschoben. Gut fände ich neben den Coverversionen eine CD mit den Orginalen, denn das Spiel mit Orginal und Fälschung habe ich bei ihren Veröffentlichungen schon im Radio oft gehandhabt.
    Inzwischen habe ich mich an Nummer 3 gewöhnt und empfehle „Heaven“, „Master And Servant“, „So lonely“ (Police Anhänger werden ihr Orginal nicht mehr wiedererkennen, ein gutes und mutiges Cover), „All my colours“ (!), „Our lips are sealed“ oder „Parade“ zum Reinhören. Es bleibt die schwächste Ausgabe, aber sie ist auch nicht so schlecht. Sonst würde ich mich da gar nicht mit befassen.
    Wertung: *** 1/2

    --

    #7197903  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Some Velvet MorningDas erste Album war doch wirklich ein Lacher.

    Some Velvet MorningDas zweite Album war für mich ein Überraschungserfolg.

    Some Velvet MorningNouvelle Vague ist für mich schon ein ernsthaftes Projekt.

    Für mich auch. Und Nouvelle Vagues musikalisches Schaffen zu umschreiben geht dabei völlig leicht von der Hand, ist so herrlich einfach und unmissverständlich auf einen einzigen gemeinsamen Nenner zu bringen: völlige Scheiße.

    --

    #7197905  | PERMALINK

    flint-holloway

    Registriert seit: 05.10.2007

    Beiträge: 9,981

    Wenn ich in meinem Leben nochmal was plakativ sexistisches machen werde, dann stell ich mich mit Kopfhörern in die erste Reihe eines Konzerts von denen.

    --

    #7197907  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,689

    Some Velvet MorningSo schlimm findet ihr Nouvelle Vague?

    Ja, extrem schlimm. Für mich spielen sie damit in einer Liga wie James Last mit seinen jährlichen Platin-Potpourri-Platten „Non Stop Dancing“ oder alles was auf Deluxe Music mit sonoren Stimmen beworben wird.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #7197909  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    pinchFür mich auch. Und Nouvelle Vagues musikalisches Schaffen zu umschreiben geht dabei völlig leicht von der Hand, ist so herrlich einfach und unmissverständlich auf einen einzigen gemeinsamen Nenner zu bringen: völlige Scheiße.

    Na, das sind aber harte Worte. Nun denn, sie scheinen ja absolut nicht Dein Ding zu sein. Völlige Scheiße hört sich für mich allerdings dann doch anders an. :-)

    --

    #7197911  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    atomJa, extrem schlimm. Für mich spielen sie damit in einer Liga wie James Last mit seinen jährlichen Platin-Potpourri-Platten „Non Stop Dancing“ oder alles was auf Deluxe Music mit sonoren Stimmen beworben wird.

    Nouvelle Vague auf eine Stufe wie James Last? Nee, echt nicht. Die haben doch auch Geschmack. Ich weiß nicht, ob jemand ihre „Late Night Tales“ Compilation kennt. Sie ist exzellent zusammengestellt. Den Argwohn gegen diese französische Band kann ich hier echt nicht nachvollziehen.

    --

    #7197913  | PERMALINK

    some-velvet-morning

    Registriert seit: 21.01.2008

    Beiträge: 5,119

    Flint HollowayWenn ich in meinem Leben nochmal was plakativ sexistisches machen werde, dann stell ich mich mit Kopfhörern in die erste Reihe eines Konzerts von denen.

    Ich finde es eine niedliche Performance. Sexistisch sind dann doch eher moderne Hip Hop / Rap Videos auf MTV.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 275)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.