Moondog

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #29123  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Louis Thomas „Moondog“ Hardin entdecke ich erst heute mehr und mehr. Habe ihn nebenher mitbekommen seit Ende der 60er, erst in letzter Zeit aber lieben gelernt.

    Ich erspare mir hier Näheres zur Person. Ist andernorts nachzulesen. Nur ein paar Sätze zu seiner Musik. Er war schon in den 50s in New York als blinder Straßenmusiker bekannt und nahm vereinzelt Platten auf, von denen letztens eine Compilation erschien, die WD im vorletzten Stone besprochen hat. Ausgesprochen empfehlenswert. Seine Musik wurzelte zum einen in der europäischen Klassik, zum anderen zeigte sie typisch amerikanische Elemente. So pendelte sie zwischen archaisch (indianisch) anmutenden Rhythmen und komplexen polyphonen Sätzen. Seine 1969 bei Columbia/CBS erschienene LP gilt wohl als sein opus magnum.

    PS: Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Dass ich früher keinen Zugang zu seiner Musik fand, lag nicht etwa an der Sperrigkeit seiner Musik, eher an ihrer Gefälligkeit. Sie ist einfach schön. Mir war sie, ohne genauer hingehört zu haben, verwechselbar schön.

    --

    FAVOURITES
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3964923  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    edit

    --

    FAVOURITES
    #3964925  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547


    Das Cover der besagten CBS-LP

    Das Cover der „neuen“ Do-LP.

    --

    FAVOURITES
    #3964927  | PERMALINK

    lengsfeld

    Registriert seit: 30.07.2005

    Beiträge: 1,091

    Ich wurde auf Moondogs Schaffen leider erst so richtig aufmerksam, als ich 1999 im Münsteraner Stadtanzeiger von seinem Tod las. Obwohl wir einige Jahre in der selben Stadt lebten, übersah ich leider diesen äußerst kreativen Geist.
    Seine musikalische Zeit in Deutschland ist in diesem Sampler gut zusammengefaßt:
    http://www.indigo.de/unser_programm/titel/4938/

    --

    #3964929  | PERMALINK

    art-vandelay

    Registriert seit: 07.10.2005

    Beiträge: 3,376

    Nachdem ich Moondog so richtig erst vor einigen Wochen in einem Thread entdeckt habe (WDs Rezension im RS habe ich wohl zunächt überlesen), ist die neue LP seit letzter Woche bestellt. Da ich bisher nur einige kurze Sachen gehört habe, bin ich schon recht gespannt – ehrlicherweise muß ich aber zugeben, dass dazu natürlich nicht nur die Musik sondern auch die ziemlich schräge Geschichte rund um die Person beiträgt.

    Das Cover der Original LP gefällt mir noch wesentlich besser als das der neuen Compilation. Ich habe mich bisher nicht sehr intensiv umgesehen: otis, hast Du einen Überblick, was die Platte ungefähr kostet?

    --

    #3964931  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Es gibt/gab sie immer wieder neu aufgelegt.
    Originale, die ich mir bei ebay angesehen hatte, lagen bei ca 20-25 Euro. Habe dann aber doch ein gutes RI erstanden. Ich denke, dass sie damals ganz gut verkauft wurde, da sie so einzigartig war und auf ihre Art sehr gut in die Zeit passte. Habe als junger Bursche ja auch irgendwie Wind davon bekommen.

    --

    FAVOURITES
    #3964933  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 4,309

    Ad Reissues: Es gibt die 1969er Columbia-LP derzeit als 140g-Pressung zu ca. € 16.- und als 200g-Pressung zu ca. € 25.-, wobei das (Foldout-)Cover identisch ist.

    --

    #3964935  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Thx, Tops.
    Ein Muss in jeder Hinsicht.
    Ich liebe sie mittlerweile ungemein.
    Sie enthält so viel wärmende Klarheit.

    --

    FAVOURITES
    #3964937  | PERMALINK

    art-vandelay

    Registriert seit: 07.10.2005

    Beiträge: 3,376

    Danke otis & tops. Werde erstmal auf die Compilation warten und mich bei Gefallen dann um die CBS LP kümmern.

    --

    #3964939  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 4,309

    @ otis

    Und einen denkwürdigen, nicht unkomischen (gesprochenen) Text vom Wikinger selbst („once upon a time“ vs. „twice upon a time“).

    --

    #3964941  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Art VandelayDanke otis & tops. Werde erstmal auf die Compilation warten und mich bei Gefallen dann um die CBS LP kümmern.

    No way. In jedem Fall auch diese.
    In dem Do-LP-Dickicht könntest du dich evtl. verlaufen. Sind doch einige Sachen dort eher für fortgeschrittene Wikinger. Aber wie Tops schon im RS schrieb, ein sehr feines Art Work. Für fortgeschrittene Vinylaner.
    Die CBS versteht jeder, der ein Herz hat.

    --

    FAVOURITES
    #3964943  | PERMALINK

    tops
    This charming man

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 4,309

    @ AV

    Umgekehrt wäre in der Tat sinnvoller, denn die Columbia-Aufnahmen sind voll realisiert, mit großem Orchester und erstklassiger Produktion, während die „6th Ave“-Takes für das ungeübte Ohr eher rudimentär/skizzenhaft klingen.

    --

    #3964945  | PERMALINK

    copperhead

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 34,482

    otisEs gibt/gab sie immer wieder neu aufgelegt.
    Originale, die ich mir bei ebay angesehen hatte, lagen bei ca 20-25 Euro. Habe dann aber doch ein gutes RI erstanden. Ich denke, dass sie damals ganz gut verkauft wurde, da sie so einzigartig war und auf ihre Art sehr gut in die Zeit passte. Habe als junger Bursche ja auch irgendwie Wind davon bekommen.

    vielleicht kam der wind da her :

    da her kenn ich ihn jedenfalls !

    --

    BAD TASTE IS TIMELESS    
    #3964947  | PERMALINK

    otis
    Moderator

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 22,547

    Daher vielleicht auch, es war eine Hochzeit der Sampler.
    Habe die Moondog-LP aber damals auch in Händen gehalten, das Coverfoto bewundert.

    --

    FAVOURITES
    #3964949  | PERMALINK

    art-vandelay

    Registriert seit: 07.10.2005

    Beiträge: 3,376

    @otis & tops

    OK, dann werde ich zunächst die CBS besorgen und das 2LP Set solange zurücklegen. Haben schon beim Suchen festgestellt, dass es doch offenbar relativ viel halb-legales oder zumindest nicht authorisiertes Material gibt.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.