Keith Jarrett

Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 301)
  • Autor
    Beiträge
  • #9893639  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 8,101

    gut geschrieben, aber die Behauptung, alle früheren Artikel zur Stille bei Jarrett Konzerten würden schlicht Jarretts Integrität loben und kein Problem sehen, ist ungefähr so haltbar wie „es wäre mir ein leichtes 10000 Seiten von Blog- und Forenposts zusammenzutragen, die genau den gleichen Punkt machen“ (realistisch sind es wohl eher 300)

    --

    .
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9893833  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,575

    atom

    nail75Wow, besser als Testament? Das war brillant. (Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es besser als La Scala ist)

    Ich halte „Testament“ für ein ziemlich gutes aber nicht brillantes Album und sehe „Creation“ nach weiteren Durchgängen weiterhin knapp vor dem Paris/London-Set.
    Das letzte brillante Solo-Aufnahme ist vielleicht die Bregenz-LP in der Concerts-Box.

    Ein Jahr später halte ich an meiner Meinung fest und bestreite alles, was du schreibst. Aus meiner Sicht ist das alles falsch.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #9893837  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,575

    redbeansandricegut geschrieben, aber die Behauptung, alle früheren Artikel zur Stille bei Jarrett Konzerten würden schlicht Jarretts Integrität loben und kein Problem sehen, ist ungefähr so haltbar wie „es wäre mir ein leichtes 10000 Seiten von Blog- und Forenposts zusammenzutragen, die genau den gleichen Punkt machen“ (realistisch sind es wohl eher 300)

    Wer fotografieren will, soll einfach zu Hause bleiben oder ein Imagine Dragons-Konzert besuchen.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #9893859  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,530

    nail75

    Wer fotografieren will, soll einfach zu Hause bleiben oder ein Imagine Dragons-Konzert besuchen.

    Die musste ich jetzt erstmal googlen.

    Den Artikel bitte nicht zu ernst nehmen.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #9893931  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,981

    nail75

    atom

    nail75Wow, besser als Testament? Das war brillant. (Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es besser als La Scala ist)

    Ich halte „Testament“ für ein ziemlich gutes aber nicht brillantes Album und sehe „Creation“ nach weiteren Durchgängen weiterhin knapp vor dem Paris/London-Set. Das letzte brillante Solo-Aufnahme ist vielleicht die Bregenz-LP in der Concerts-Box.

    Ein Jahr später halte ich an meiner Meinung fest und bestreite alles, was du schreibst. Aus meiner Sicht ist das alles falsch.

    Für dich ist „Testament“ also ein brillantes Album (*****), du hörst „Creation“ deutlich dahinter (***-***1/2) und hältst „Bregenz“ für eine schwache Aufnahme? Oder wie ist dein „alles falsch“ zu verstehen?

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #9913953  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,981

    A Multitude of Angels
    5-CD box set to be released in October 2016

    A Multitude of Angels” is the title of a new set with recordings from a series of solo concerts in Italy in October 1996. It documents Keith Jarrett’s long-form improvisations from Modena, Ferrara, Torino and Genova.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #9913983  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 30,379

    atom

    A Multitude of Angels 5-CD box set to be released in October 2016 A Multitude of Angels” is the title of a new set with recordings from a series of solo concerts in Italy in October 1996. It documents Keith Jarrett’s long-form improvisations from Modena, Ferrara, Torino and Genova.

    Ankündigungen wie diese hinterlassen einen ambivalenten Eindruck bei mir …. auf der einen Seiten war wohl jedes Keith Jarrett Konzert ein Unikat – und so ist ein quantitatives Argument nicht gegeben bzw ein wirtschaftliches schon gar nicht – auf der anderen Seite lässt Manfred Eicher bei so manchem wichtigen Veröffentlichungen aus der „Vinyl only“ Äre die Nachgeborenen mit CD Reissues hängen …. fraglos eine komplexe Sachlage ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #9914035  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,981

    Wenn das Material ähnlich gut ist wie das Mailand-Konzert des Vorjahres, dann wäre das natürlich famos.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #9977787  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,575

    atomFür dich ist „Testament“ also ein brillantes Album (*****), du hörst „Creation“ deutlich dahinter (***-***1/2) und hältst „Bregenz“ für eine schwache Aufnahme? Oder wie ist dein „alles falsch“ zu verstehen?

    Da habe ich mich oben etwas arg hart ausgedrückt, was aber nichts mit dir zu tun hatte. Testament würde ich ****1/2 geben und Creation vielleicht ***1/2. Ich habe die Bregenz-Aufnahme zwar, aber so richtig überzeugt hat sie mich nicht. Für eine Bewertung müsste ich sie nochmal hören. Ich finde aber seit den frühen 1980ern hat Jarrett so einige tolle Solo-Platten veröffentlicht, vor allem das Vienna Concert, La Scala, aber auch das Carnegie Hall Concert. Findest du die alle nicht so toll?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #9978135  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,981

    Die drei von dir genannten finde ich allesamt ziemlich toll, sie liegen in meinem Ranking aber mit Ausnahme von „La Scala“ hinter „Creation“.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10001773  | PERMALINK

    friedrich

    Registriert seit: 28.06.2008

    Beiträge: 3,791

    Btw, hier gibt es eine Sendung des BR zur A Multitude Of Angels-Box mit bislang unveröffentlichten Aufnahmen von Keith Jarrett zu hören:

    https://www.br-klassik.de/programm/radio/ausstrahlung-855134.html

    Mit teils halbstündigen Musikausschnitten.

    --

    "Her life was saved by Rock & Roll" (Lou Reed)
    #10002265  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,981

    Ich habe die einzelnen Sets bisher zwar nur je einmal gehört, bin aber insgesamt recht begeistert davon.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #10002397  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,575

    Cool. Ich habe auch vor, mir diese Aufnahmen zuzulegen. Klingt sehr spannend. :)

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #10672051  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 51,614

    Keith Jarrett – La Fenice (ECM, 2 CD, 2018) | Lief gestern zum ersten Mal … @vorgarten Wie fandest Du das Ding? Ich finde es fahrig und inkohärent … zwei Groove-Orgien (je eine pro CD) als Mittelpunkt, die Spass machen aber auch ordentlich abgedroschen sind, sonst viel Fragmentarisches, Unfertiges, ein paar hübsche Melodien (das Fremdmaterial im zweiten Teil), eine schöne Version von „Stella By Starlight“ … bin ziemlich enttäuscht.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #105: Sonny Rollins, Charlie Parker, Gary Peacock - 24.9., 22:00; #106: Gary Peacock in Japan - 15.10., 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #21: Klassikstunde: Beethoven? Beethoven! - 10.10., 22:30; #22: Quarantine Music -22.10., 22:00
    #10672065  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 5,843

    gypsy-tail-wind Lief gestern zum ersten Mal … @vorgarten Wie fandest Du das Ding?

    können wir gerne außerhalb des forums diskutieren. (im konkreten fall: ich habe das ding noch nicht wirklich angehört, es rauschte nur einmal vorbei).

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 301)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.