John Cale

Ansicht von 11 Beiträgen - 91 bis 101 (von insgesamt 101)
  • Autor
    Beiträge
  • #911459  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Es ist auch eine Frage der Erwartungshaltung. Ich war schon froh, dass Cale die Viola bei Venus selber spielte.

    Und jetzt Death Song war mein bisheriges Highlight. Da stimmte sogar der Gesang.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #911461  | PERMALINK

    wenzel

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,992

    so wie Mark Lanegan könnte ich das auch singen

    --

    #911463  | PERMALINK

    wenzel

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,992

    „Heroin“ mit Saul Williams war durchaus beeindruckend.

    --

    #911465  | PERMALINK

    de64625

    Registriert seit: 22.04.2012

    Beiträge: 2,794

    Und auch wenn die abgefuckte Stimme von Reed natürlich besser passte, war Saul Williams bisher gesanglich der Höhepunkt bisher. Das fand ich richtig gut.

    Und ich mag Lanegans Stimme, darum konnte ich „The Black Angel’s Death Song“ nicht richtig schlecht finden.

    „Sister Ray“ dagegen aber schon, wenn die Veranstaltung nicht bestuhlt wäre, würde das Publikum jetzt sicher winkend eine Polonäse Blankinese durch den Saal veranstalten. Ekelhaft!

    --

    Was nutzt es denn, einem alten Ochsen, der nur ein einziges Sprüchlein draufhat, in's Horn zu kneifen?!
    #911467  | PERMALINK

    wenzel

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,992

    DE64625 Ekelhaft!

    ganz so krass sehe ich das nicht. Eine Schunkelnummer hat Cale nicht draus gemacht. Man sollte ihm, der Zeit des Bestehens von VU unter dem übermächtigen Ego von Lou Reed zu leiden hatte, auch mal was gönnen.

    --

    #911469  | PERMALINK

    onkelllou
    Vom Forum ernannter Troll und Stones Hasser

    Registriert seit: 19.04.2007

    Beiträge: 2,260

    Wenzelganz so krass sehe ich das nicht. Eine Schunkelnummer hat Cale nicht draus gemacht. Man sollte ihm, der Zeit des Bestehens von VU unter dem übermächtigen Ego von Lou Reed zu leiden hatte, auch mal was gönnen.

    Genau.

    Cale, hat sich in meinen Augen, immer selber im Weg gestanden…immer am überlegen…mach ich unterirdischen Schweinerock…oder doch lieber klassische Musik.

    --

    Exile on Main Street wird vollkommen überbewertet
    #911471  | PERMALINK

    onkelllou
    Vom Forum ernannter Troll und Stones Hasser

    Registriert seit: 19.04.2007

    Beiträge: 2,260

    Mal ne Frage.

    Weiss jemand von euch wer die Sängerin ist die bei Sister Ray so schräg gesungen hat.

    Hab zigmal im Abspann geschaut aber nichts gefunden.

    Ich fand die Version von Sister Ray sehr gelungen…fast schon hypnotisch…in dieser Riesenkeksdosen Besetzung.

    Cale muss dies auch sehr gut gefallen haben…der war stellenweise ganz verzückt am lächeln.

    --

    Exile on Main Street wird vollkommen überbewertet
    #911473  | PERMALINK

    inuit

    Registriert seit: 24.03.2012

    Beiträge: 464

    Das war Lou Doillon.

    --

    #911475  | PERMALINK

    onkelllou
    Vom Forum ernannter Troll und Stones Hasser

    Registriert seit: 19.04.2007

    Beiträge: 2,260

    InuitDas war Lou Doillon.

    Danke….den hab ich zwar gelesen aber nicht mit ner Frau in Verbindung gebracht.

    Schande über mein Haupt

    --

    Exile on Main Street wird vollkommen überbewertet
    #10325459  | PERMALINK

    wenzel

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,992

    #10325525  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

Ansicht von 11 Beiträgen - 91 bis 101 (von insgesamt 101)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.