John Cale

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 172)
  • Autor
    Beiträge
  • #2007153  | PERMALINK

    klienicum

    Registriert seit: 14.03.2005

    Beiträge: 7,451

    klienicumsongs for drella ****

    vintage violence ****
    church of anthrax *** 1/2
    paris 1919 ****1/2
    fear **** 1/2

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2007155  | PERMALINK

    sommer
    Moderator

    Registriert seit: 10.10.2004

    Beiträge: 8,216

    „Paris 1919“ * * * * * (eigentlich * * * * * *)

    --

    #2007157  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 17,633

    Paris 1919 ****
    Music for a New Society ***
    Words for the Dying ***
    Songs for Drella ***1/2
    Fragments of a Rainy Season ****1/2

    Eno/Cale:
    Wrong Way Up ****

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #2007159  | PERMALINK

    tina-toledo
    Moderator

    Registriert seit: 15.06.2005

    Beiträge: 13,392

    Paris 1919 ****1/2
    HoboSapiens ***1/2

    --

    Sir, I'm going to have to ask you to exit the donut!
    #2007161  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,224

    der bisherige ZWischenstand der John Cale-Wertungen (Durchschnitt/Nennungen/Punkte):

    01. Paris 1919 4,75-18-85,5
    02. Sabotage/Live 4,64-7-32,5
    03. Helen of Troy 4,40-5-22
    04. Fear 4,29-12-51,5
    05. Fragments of a rainy season 4,29-7-30
    06. Music for a new society 4,20-10-42
    07. Slow dazzle 4,14-7-29
    08. HoboSapiens 4,10-5-20,5
    09. Church of anthrax 3,93-7-27,5
    10. Songs for Drella 3,78-9-34
    11. Honi soit 3,60-5-18
    12. Vintage violence 3,56-8-28,5
    13. Words for the dying 3,20-5-16

    außer Wertung:
    Caribbean sunset 2,75-4-11
    Artificial intelligence 3,37-4-13,5
    Wrong way up 3,62-4-14,5
    Last day on earth 2,50-3-7,5
    23 solo pieces for La naissance de l’amour 4,00-3-12
    The academy in Peril 3,50-2-7
    Walking on locusts 3,50-2-7
    Eat/Kiss 4,00-2-8
    Even cowgirls get the blues 4,00-1-4
    Black acetate 4,00-1-4
    HN 3,50-1-3,5
    Paris S’eveille 3,50-1-3,5
    Comes alive 3,00-1-3

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #2007165  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,095

    Vintage Violence * * * * 1/2
    Church Of Anthrax (m. Terry Riley) * * *
    Paris 1919 * * * * *
    Fear * * * * 1/2
    Slow Dazzle * * * * 1/2
    Helen Of Troy * * * *
    Sabotage/Live * * * 1/2
    Animal Justice [EP] * * *
    Music For A New Society * * * * 1/2
    Artificial Intelligence * * *
    Words For The Dying * * * *
    Songs For Drella * * * 1/2
    Fragments Of a Rainy Season * * * * *
    Walking On Locusts * * *
    Le Bataclan (m. Lou Reed/Nico) * * * 1/2
    HoboSapiens * * * *
    Black Acetate * * * *
    Circus Live * * * * (A:****1/2 B:***1/2)

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #2007167  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    @nikodemus: Interessant dass du „Slow dazzle“ so hoch bewertest. Muss mir die Platte mal wieder anhören. Dafür solltest du „Artificial intelligence“ noch mehr Durchläufe gönnen… ;-)

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #2007169  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,095

    @vega
    Slow Dazzle ist großartig, angefangen bei der Beach Boys Hommage MR WILSON über DIRTY ASS RocknRoll, DARLING I NEED YOU und natürlich HEARTBREAK HOTEL, einer „seiner“ größten Songs überhaupt. Dazu Gänsehautnummern wie GUTS und LOVING KIND. Allein THE JEWELLER überzeugt mich nicht zu 100%.

    SLOW DAZZLE sehe ich vielleicht sogar noch besser wie FEAR, da bin ich mir immer etwas unschlüssig.
    ARTIFICAL INTELLIGENCE konnte mich leider kaum überzeugen, keine schlechte Platte (ist ja auch Cale), aber das spährische und mysthische von MUSIC FOR A NEW SOCIETY wirkt hier etwas billig. Die Produktion ist mir zu zeitgemäß, die Songs zu eintönig wabernd, ohne echte Highlights (Natürlich sticht Dying On The Vine heraus, die ultimative Version ist das aber nicht, die höre ich auf Fragments).

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #2007171  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    nikodemus@Vega
    Slow Dazzle ist großartig, angefangen bei der Beach Boys Hommage MR WILSON über DIRTY ASS RocknRoll, DARLING I NEED YOU und natürlich HEARTBREAK HOTEL, einer „seiner“ größten Songs überhaupt. Dazu Gänsehautnummern wie GUTS und LOVING KIND. Allein THE JEWELLER überzeugt mich nicht zu 100%.

    SLOW DAZZLE sehe ich vielleicht sogar noch besser wie FEAR, da bin ich mir immer etwas unschlüssig.
    ARTIFICAL INTELLIGENCE konnte mich leider kaum überzeugen, keine schlechte Platte (ist ja auch Cale), aber das spährische und mysthische von MUSIC FOR A NEW SOCIETY wirkt hier etwas billig. Die Produktion ist mir zu zeitgemäß, die Songs zu eintönig wabernd, ohne echte Highlights (Natürlich sticht Dying On The Vine heraus, die ultimative Version ist das aber nicht, die höre ich auf Fragments).

    Ich habe mir gestern „Slow dazzle“ 3mal angehört und schätze sie tatsächlich jetzt särker ein.

    Vorher: ***
    Jetzt (dank @niko): ****
    Also noch immer nicht ganz so gut wie du, aber es wird schon…

    Bei „Artificial intelligence“ sind wir nicht der gleichen Meinung. Die Produktion ist in der Tat nicht gerade berauschend, dennoch können die Songs fabelhaft bestehen. Die Platte braucht viele Durchläufe, aber man entdeckt hinter den „zu eintönig wabernd“ kleine feine Songs die sich langsam im Hirn festsetzen und die man dann nicht mehr vermissen will!

    Artificial intelligence ****1/2

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
    #2007173  | PERMALINK

    okorie

    Registriert seit: 19.05.2004

    Beiträge: 410

    Vintage Violence * * * * 1/2
    Church Of Anthrax * * * 1/2
    Paris 1919 * * * *

    --

    too jaded to question stagnation.
    #2007175  | PERMALINK

    prodigal-son

    Registriert seit: 26.12.2002

    Beiträge: 10,646

    OkorieVintage Violence * * * * 1/2
    Paris 1919 * * * *

    Wahnsinn…

    (na ja, Superwolf ist ja auch besser als Darkness ;-))

    --

    If you try acting sad, you'll only make me glad.  
    #2007177  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,722

    Vintage Violence * * 1/2
    Church of Anthrax * * *
    The Academy in Peril * * *
    Paris 1919 * * * * *
    Fear * * * *
    Slow Dazzle * * * *
    Helen of Troy * * * 1/2
    Sabotage/Live * * * *
    Honi Soit * * * 1/2
    Music for a New Society * * * *
    Caribbean Sunset * * * 1/2
    Artificial Intelligence * * *
    Words for the Dying * * * 1/2
    Wrong Way Up * * *
    Fragments of a Rainy Season * * * *
    Last Day on Earth * * *
    Walking on Locusts * * 1/2
    Hobosapiens * * * *

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #2007179  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    Paris 1919 * * * * 1/2
    Fear * * * 1/2
    Slow Dazzle * * * 1/2
    Helen Of Troy * * * 1/2
    Music For A New Society * * *
    Songs For Drella * * * 1/2
    Wrong Way Up * * * *
    Fragments Of A Rainy Season * * * *

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #2007181  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,095

    Vega4
    Bei „Artificial intelligence“ sind wir nicht der gleichen Meinung. Die Produktion ist in der Tat nicht gerade berauschend, dennoch können die Songs fabelhaft bestehen. Die Platte braucht viele Durchläufe, aber man entdeckt hinter den „zu eintönig wabernd“ kleine feine Songs die sich langsam im Hirn festsetzen und die man dann nicht mehr vermissen will!

    Artificial intelligence ****1/2

    Na dann muss ich AI wohl noch öfters hören, festgesetzt hat sich bisher nämlich noch wenig, aber ich gebs nicht auf :-)

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #2007183  | PERMALINK

    vega4

    Registriert seit: 29.01.2003

    Beiträge: 8,667

    nikodemusNa dann muss ich AI wohl noch öfters hören, festgesetzt hat sich bisher nämlich noch wenig, aber ich gebs nicht auf :-)

    Oder wir haben einmal einen anderen Musikgeschmack! Wäre auch beruhigend…. ;-)

    --

    Der Teufel ist ein Optimist, wenn er glaubt, dass er die Menschen schlechter machen kann. "Fackel" - Karl Kraus
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 172)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.