Ich höre gerade … Jazz!

Ansicht von 15 Beiträgen - 42,751 bis 42,765 (von insgesamt 43,844)
  • Autor
    Beiträge
  • #11431311  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 9,750


    Donald Byrd ‎– Ethiopian Knights

    --

    .
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11431317  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 21,044

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 22.04.2021, 20:00 - 21:00 Uhr: My Mixtape #80 - Not Only Rock 'n' Roll   Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11431319  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 7,332

    redbeansandriceueber 2000 discogs credits, no less (Francis Wolff hat 1000, Dieter Bohlen 2500), darunter ein paar Jahre spaeter dafuer, I will survive komponiert zu haben…

    na gut, wenn man eine hymne schreibt, muss man mit vielen veröffentlichungen rechnen…

    noch so ein solitär (für mich, der ich zuwenig von horace silver habe, leider, noch). die rvg-edition von 1999 heißt hier: deutlich eiernder vinyl-rip zumindest des titeltracks, also war das masterband zu dem zeitpunkt bereits schrott. da muss also auch irgendwann mal was japanisches her. gleichzeitig bin ich dankbar für „que pasa“ im trio (bonustrack).

    ich möchte ja gerne noch neben meiner top30 eine top10 der besten cover und eine top10 der tollsten soli auf blue note machen, bei beiden würde die aufnahme wohl eine rolle spielen. wobei henderson hier nicht als rampensau auftritt, sondern sein zusammenspiel mit silver ist das tolle. aber auch carmell jones gefällt mir sehr gut, der „overly sensitive musician“ (würde man so – zu recht – heute vielleicht auch nicht mehr schreiben… und so einen titel wie „the natives are restless tonight“ finde ich ja, wenn auch zitat, eher unangenehm). ich muss unbedingt mehr silver hören.

    --

    #11431329  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 7,332

    redbeansandrice
    Donald Byrd ‎– Ethiopian Knights

    die liebe ich ja sehr.

    --

    #11431337  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 9,750

    Ich find wie neulich geschrieben das direkte Anschlussalbum Cape Verdian… ziemlich gut… Und dann gibt es ja auch noch das mit Tyrone Washington… That said, ich bin mir nicht sicher ob mehr als Song for my father in meine Liste kommt…

    --

    .
    #11431343  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,972

    gypsy-tail-wind

    Hier ist übrigens der Poppa selbst der Spassverderber … das ist alles höchst kompetent, aber halt doch die meiste Zeit auf Autopilot. Es gibt aber schöne Momente, besonders „Don’t Take Your Love from Me“ (auch so einer dieser vergessenen Lieblingssongs) mit einem schönen Bass-Solo von Andrew Simpkins. Mein Ich-habe-fast-nichts-von-den-Three Sounds-Stapel ist inzwischen immerhin zehn (plus die Resonance, und die eine der zehn, die mit Turrentine, ist bei mir die 2-CD-Version) CDs hoch und ich will noch die zwei It Club-CDs haben …

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #119: René Thomas & Bobby Jaspar – 11.05.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #27: Sometimes It Snows in April - Prince (1958-2016) - 24.04.2021, 22:30
    #11431361  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 2,890

    DONALD BYRD BAND & VOICES – A New Perspective

    --

    #11431363  | PERMALINK

    soulpope
    "Ever Since The World Ended, I Don`t Get Out As Much"

    Registriert seit: 02.12.2013

    Beiträge: 34,766

    vorgarten noch so ein solitär …. ich möchte ja gerne noch neben meiner top30 eine top10 der besten cover und eine top10 der tollsten soli auf blue note machen ….

    Da schliesse ich mich gerne an ….

    --

      "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" (K. Valentin)
    #11431377  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,972

    Bei mir noch eine Runde mit den Three Sounds und der Liebe, die Ruth Lion zum Verkauf bietet – passt ja zum Cover, dass das Album mit „Love for Sale“ los geht.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #119: René Thomas & Bobby Jaspar – 11.05.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #27: Sometimes It Snows in April - Prince (1958-2016) - 24.04.2021, 22:30
    #11431381  | PERMALINK

    lotterlotta

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 2,068

    so zum Tagesabschluss mal das zweitliebste blue note album rausgeholt, man gönnt sich ja sonst nichts…

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt
    #11431387  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,972

    gypsy-tail-wind

    Bei mir noch eine Runde mit den Three Sounds und der Liebe, die Ruth Lion zum Verkauf bietet – passt ja zum Cover, dass das Album mit „Love for Sale“ los geht.

    … und das gefällt mir gerade ziemlich gut!

    „Model: Ruth Mason“ steht bei den Credits … vielleicht war ja das erotische Photo-Shooting Teil des Balzrituals – nicht, dass ich das so genau wissen will.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #119: René Thomas & Bobby Jaspar – 11.05.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #27: Sometimes It Snows in April - Prince (1958-2016) - 24.04.2021, 22:30
    #11431405  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,972

    Aufnahmen von 1962 (die ersten acht Stücke) und 1959 (die letzten vier), eine Stunde zuvor unveröffentlichte Musik.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #119: René Thomas & Bobby Jaspar – 11.05.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #27: Sometimes It Snows in April - Prince (1958-2016) - 24.04.2021, 22:30
    #11431443  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,554

    Die passende Musik zur Nacht:

    a.k.a. „Curtain Call“. Eine der schönsten 50s-Aufnahmen von Mobley (falls es jetzt schon an’s Ranking gehen soll: wahrscheinlich hinter „… And His All Stars“ und dem Debüt?) – die Weichheit seines Tons auf „Deep In A Dream“ ist für mich eines der großen BN-Track-Highlights.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #11431451  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 2,186

     

    Henry Grimes Trio- The Call

     

    --

    you can't win them all
    #11431457  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 55,972

    napoleon-dynamiteDie passende Musik zur Nacht:

    a.k.a. „Curtain Call“. Eine der schönsten 50s-Aufnahmen von Mobley (falls es jetzt schon an’s Ranking gehen soll: wahrscheinlich hinter „… And His All Stars“ und dem Debüt?) – die Weichheit seines Tons auf „Deep In A Dream“ ist für mich eines der großen BN-Track-Highlights.

    Da bin ich ganz bei Dir! Habe vor, die Mobley-Aufnahmen mehr oder weniger komplett wieder anzuhören, aber Dorham/Mobley sind schon eine favorisierte Kombination (kein Wunder, sind auch zwei Lieblingsmusiker von mir). Das Debut fällt ja leider raus (da nie auf 12″ erschienen – die ausschliesslich auf 10″ erschienenen BN-Aufnahmen sind ja ein Kapitel für sich, da sind einige sehr schöne Sachen dabei, fast alle gab es immerhin später mal auf CD).

    Geburtstag feiern heute u.a. die Trompeter Bill Brimfield und Christian Bellest, der Saxophonist Paul Jeffrey, die Sàngerin Carmen McRae und der von Nat Cole bekannte Bassist Wesley Prince. Zudem Adrian Boult, Yip Harburg, Emil Cioran, Jacques Brel und Franco Corelli.

    Todestag: King Oliver, Chief Bey, Nathan Davis, Herbie Lovelle. Zudem Marian Anderson und Laura Nyro.

    Zu den Three Sounds nochmal: vor 20 oder 25 Jahren brauchte ich da eigentlich nur das ALbum mit Stanley Turrentine … es kamen dann noch „Black Orchid“ und „Live at the Lighthouse“ (aus der Zeit, als der grossartigte, leider total unterschätzte Donald Bailey am Schlagzeug sass) dazu, aber das war eher Zufall … ich hätte wohl gesagt: ich brauche sie eigentlich nur als Begleiter. Heute, nachdem ich gerade die Alben mit Turrentine (immer noch schön, aber längst kein Lieblingsalbum mehr) und Donaldson (eher meh) wiedergehört habe, und danach ein paar Trio-Aufnahmen, tendiere ich dazu, letztere für besser zu halten. Drei spätere Alben mit grösserer Band (von Monk Higgins bzw. Oliver Nelson arrangiert) sind längst auch da. Das ist für mein Empfinden nichts Grosses, aber alles Musik, die ich lieber höre, als ich es mir vor einigen Jahren noch hätte vorstellen können.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #119: René Thomas & Bobby Jaspar – 11.05.2021, 22:00; Slow Drive to South Africa, #6: tba | No Problem Saloon, #27: Sometimes It Snows in April - Prince (1958-2016) - 24.04.2021, 22:30
Ansicht von 15 Beiträgen - 42,751 bis 42,765 (von insgesamt 43,844)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.