Glasvegas

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 107)
  • Autor
    Beiträge
  • #6400381  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    songbirdIst das Debüt den relativ hohen Anschaffungspreis wert?

    Der Preis wird sich noch ändern. Da das Album in Deutschland noch nicht offiziell erschienen ist, sind alle CDs und LPs in den Läden also Importe. Soweit ich weiß, beginnt der Vertrieb in Deutschland erst Anfang 2009.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6400383  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,457

    Schwierig. Die ersten 6-8 Songs mag ich schon sehr, kennt man aber fast alles (in besseren Versionen) von den Singles. Gerade eben habe ich das Album noch mal gehört und war doch sehr angetan. Ich würde sagen: wenn Du die Singles hast, reicht das auch.

    Edit: Man sollte vielleicht auch die Veröffentlichung des Christmas Albums abwarten, als Do-LP mit dem Debut?

    --

    #6400385  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    @ both: Ok, ich warte noch ein wenig. Wäre natürlich schön gewesen, das Album vorm Konzert zu besitzen.

    --

    #6400387  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Edit

    Pardon, habe nicht aufmerksam gelesen.

    Jedenfalls ist die Platte jetzt auf dem Weg zu mir.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #6400389  | PERMALINK

    pelo_ponnes

    Registriert seit: 13.04.2004

    Beiträge: 2,628

    Nachdem der Hype um diese Truppe auf der Insel nicht abreisst und auch deutsche Konkurrenzblätter das Album als genialen Wall-of-Sound Pop anpreisen, habe ich mir’s schließlich mal angehört und bin doch ziemlich enttäuscht. Klar, hier und da ist da der große Klang, den ich so mag, aber aus meiner Sicht fehlen dieser Truppe einfach gute Melodien und guter Gesang. Gerade im hochgelobten Daddy’s Gone ist das für mich kaum zum Aushalten. Und ich MAG Shoegazing (der Marke My Bloody Valentine).

    Hier sollte man aber die Schotten dicht machen, wenn ihr mich fragt.

    --

    #6400391  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    PELO_Ponnesdas Album als genialen Wall-of-Sound Pop anpreisen

    Genau das – und nicht anders ist das! So lasse ich mir „Hypes“ gefallen…

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #6400393  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,457

    PELO_Ponnes
    Hier sollte man aber die Schotten dicht machen, wenn ihr mich fragt.

    Zum Glück fragt Dich keiner.

    --

    #6400395  | PERMALINK

    elo4evermatt

    Registriert seit: 12.11.2007

    Beiträge: 1,790

    Völlig uninspiriert. Wirf Depeche Mode, U2, Muse und Interpol in einen Pott, schüttel … und heraus kommt sowas. Nur in ganz schlecht.

    --

    "I believe in love ... but it don't believe in me!" (Rhett Miller)
    #6400397  | PERMALINK

    weilstein

    Registriert seit: 10.10.2002

    Beiträge: 11,096

    elo4evermattVöllig uninspiriert. Wirf Depeche Mode, U2, Muse und Interpol in einen Pott, schüttel … und heraus kommt sowas. Nur in ganz schlecht.

    Blödsinn.

    --

    #6400399  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,457

    Was sollen solche Postings eigentlich? Ich schreibe doch auch nicht im ELO Thread, dass man Jeff Lynne seine zwölfseitige Ovation in den Anus rammen sollte, weil alle von ihm produzierten LPs gleich klingen.

    --

    #6400401  | PERMALINK

    cord

    Registriert seit: 21.08.2006

    Beiträge: 567

    Habe sie zufällig auf der letzten Rockpalast-Veranstaltung in der Grugahalle gesehen, kannte ich vorher gar nicht.

    Haben mich sehr begeistert, werde mir das Album wohl mal gönnen.

    --

    #6400403  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 55,721

    Leute, bezieht doch einfach Stellung und fühlt Euch nicht gleich an das Bein gepisst. Es wurde doch nicht völlig unsachlich formuliert, unabhängig ob falsch oder richtig. Maximal provokant. Da dann gleich die dicke Keule schwingen, würgt doch die Diskussion zumeist ab.

    PS: Habe den Track „Geraldine“ der Band gehört und meine Interesse ist geweckt. Sehr sehnsüchtig gesungen und auch der Sound-Wall gefällt mir zumindest hier, da er überhaupt nicht zu einer breiigen Masse verkommt.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #6400405  | PERMALINK

    joshua-tree

    Registriert seit: 17.05.2005

    Beiträge: 17,457

    Pipe, solche Aussagen:

    PELO_Ponnes
    Hier sollte man aber die Schotten dicht machen, wenn ihr mich fragt.

    bzw, blödsinnige Vergleiche (Depeche Mode, hallo!?),

    elo4evermattWirf Depeche Mode, U2, Muse und Interpol in einen Pott, schüttel … und heraus kommt sowas. Nur in ganz schlecht.

    sind für mich keine Diskussionsgrundlage.

    --

    #6400407  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,405

    Joshua TreePipe, solche Aussagen:

    bzw, blödsinnige Vergleiche (Depeche Mode, hallo!?),

    sind für mich keine Diskussionsgrundlage.

    Erschwerend kommt hinzu, dass es inhaltlich vollkommener Schwachsinn ist. Was soll man denn da diskutieren?

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6400409  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 22,969

    Für mich 2 unterschiedliche Hälften. Die ersten 5 Songs klingen wie eine Untertones-Reunion zwecks Oasis-Tribute, bei der Feargal Sharkey nicht mitmachen wollte. „Lonesome Swan, tell me what is wrong“ könnte den eiligen Hörer tatsächlich entgültig vertreiben.
    Aber ab Track 6 wendet sich das Blatt. Die Kompositionen und deren Umsetzung wird plötzlich spannender und nicht mehr ganz so vorhersehbar. Auf einmal macht das Album richtig Spaß.

    Übrigens erinnert mich der Sänger an irgendwen. Aber ich komme einfach nicht drauf. Der singt wirklich nicht schön. Aber desto weniger man die Vocals zukleistert (was leider oft gemacht wurde) desto mehr Charisma schimmert durch.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 107)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.