Genesis – Abacab

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 74)
  • Autor
    Beiträge
  • #10944029  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 7,150

    01. Abacab ****-
    02. No Reply At All ***
    03. Me And Sarah Jane ****
    04. Keep It Dark ***1/2
    05. Dodo/Lurker ****
    06. Who Dunnit? **1/2
    07. Man On The Corner ***
    08. Like It Or Not ***
    09. Another Record ***

     

    Gar nicht so übel

    ***1/2

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10944043  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 19,327

    onkel-tom **1/2+ Sicher kein großer Wurf aber einige gute Titel sind schon drauf.

    Ist rechnerisch sogar mehr an einer *** Wertung dran.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10944045  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 43,074

    klausk

    onkel-tom **1/2+ Sicher kein großer Wurf aber einige gute Titel sind schon drauf.

    Ist rechnerisch sogar mehr an einer *** Wertung dran.

    Dazu konnte ich mich (noch) nicht überwinden.  ;-)

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10944201  | PERMALINK

    doc-f
    Manichäer

    Registriert seit: 26.08.2006

    Beiträge: 4,475

    Im Hinblick auf das, was danach noch kam, könnte man sogar von einem erträglichen Werk sprechen  B-)

    Nur „Who dunnit?“ fand ich damals unerträglich.

    --

    #10944283  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 6,649

    Der Titelsong und „Dodo/Lurker“ haben bei mir glatte *****. Vor allem das Intro von „Dodo“ und dann der Rhythmus ab Sekunde 27 haben mich vom ersten Hören an mitgerissen. Nach anderthalb Minuten wieder ein starker Rhythmus … in dem Song passiert was, astrein produziert, hervorragend konzipiert und konsequent und energisch umgesetzt. Das ist Rockmusik, wie ich sie hören will und die mich auch nach mehr einem Vierteljahrhundert noch nie gelangweilt hat. „Dodo is ugly, Dodo must die …“ aber dieser Song nicht, der ist unsterblich. ;-)

    --

    #10944317  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 7,150

    Naja….Meisterwerke wohl nicht gleich…aber doch mindestens ****…..und der Sound packt einen doch.

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10944413  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 46,873

    onkel-tom01. Abacab ****-
    02. No Reply At All **1/2
    03. Me And Sarah Jane ****
    04. Keep It Dark **
    05. Dodo/Lurker ****
    06. Who Dunnit? *
    07. Man On The Corner ***
    08. Like It Or Not ***
    09. Another Record ***
    **1/2+
    Sicher kein großer Wurf aber einige gute Titel sind schon drauf.

    Dem würde ich im Großen und Ganzen zustimmen :good:

    --

    Meine nächste Sendung bei Radio StoneFM am Donnerstag den 30.05.2024 um 22:00: On the Decks Vol. 20: Female Voices #01
    #10944547  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,094

    Das einzige Mal, als ich „Genesis“ Live gesehen habe, war die „Abacab“ Tour 1981 in Essen. Bis auf „Who Dunnit“ war es ein gutes Konzert, wo die neuen Stücke recht kraftvoll gespielt wurden. Phil Collins mimte zum größten Teil den Clown und zwischen zwei Songs schlug er sich immer sein Tamburin vor den Kopf und sagte: „Wichsen hat mich blind gemacht. Ts, ts, und das bei einer der ernstesten Prog Bands. Richtige Stimmung kam erst auf, als sie das Medley „In The Cage“, „The Cinema Show“ und „Afterglow“ spielten und natürlich bei der einzigen Zugabe „I Know What I Like“.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #10991423  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 7,150

    mozza

    Alberto01. Abacab *****
    02. No Reply At All *****
    03. Me And Sarah Jane ***
    04. Keep It Dark *****
    05. Dodo/Lurker *****
    06. Who Dunnit? *****
    07. Man On The Corner *****
    08. Like It Or Not ***
    09. Another Record ***

    Ach du scheiße, du langst aber hin. 5 Sterne für Who dunnit? Das ist doch ein Scherz. :party:
    Bist eventuell ein Zweitnick, was?

    Es gibt noch andere Fans. haben wir da was überhört?

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10991437  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,765

    pink-nice3

    mozza

    Alberto01. Abacab *****
    02. No Reply At All *****
    03. Me And Sarah Jane ***
    04. Keep It Dark *****
    05. Dodo/Lurker *****
    06. Who Dunnit? *****
    07. Man On The Corner *****
    08. Like It Or Not ***
    09. Another Record ***

    Ach du scheiße, du langst aber hin. 5 Sterne für Who dunnit? Das ist doch ein Scherz. :party:
    Bist eventuell ein Zweitnick, was?

    Es gibt noch andere Fans. haben wir da was überhört?

    Bin zurzeit intensiv im Genesis-Fieber. Vorhin We Can’t Dance, nun Selling England By The Pound, also alles durcheinander.
    Vielleicht gleich noch Abacab. Ich kann mir vorstellen, dass, wenn man einen sitzen hat, „Who Dunnit“ ganz unterhaltsam ist. Aber das kann kein Qualitätsmerkmal sein, oder doch?

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #10991443  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 7,150

    mozza

    pink-nice3

    mozza

    Alberto01. Abacab *****
    02. No Reply At All *****
    03. Me And Sarah Jane ***
    04. Keep It Dark *****
    05. Dodo/Lurker *****
    06. Who Dunnit? *****
    07. Man On The Corner *****
    08. Like It Or Not ***
    09. Another Record ***

    Ach du scheiße, du langst aber hin. 5 Sterne für Who dunnit? Das ist doch ein Scherz. :party:
    Bist eventuell ein Zweitnick, was?

    Es gibt noch andere Fans. haben wir da was überhört?

    Bin zurzeit intensiv im Genesis-Fieber. Vorhin We Can’t Dance, nun Selling England By The Pound, also alles durcheinander.
    Vielleicht gleich noch Abacab. Ich kann mir vorstellen, dass, wenn man einen sitzen hat, „Who Dunnit“ ganz unterhaltsam ist. Aber das kann kein Qualitätsmerkmal sein, oder doch?

    Besoffen ist der besser zu ertragen…aber besser wird er dadurch nicht.
    Btw….besseren Klang aber bietet schon die Platinum-Collektion von 2004.(3fach CD)

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #10991447  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 6,129

    mozza

    pink-nice3

    mozza

    Alberto01. Abacab *****
    02. No Reply At All *****
    03. Me And Sarah Jane ***
    04. Keep It Dark *****
    05. Dodo/Lurker *****
    06. Who Dunnit? *****
    07. Man On The Corner *****
    08. Like It Or Not ***
    09. Another Record ***

    Ach du scheiße, du langst aber hin. 5 Sterne für Who dunnit? Das ist doch ein Scherz. :party:
    Bist eventuell ein Zweitnick, was?

    Es gibt noch andere Fans. haben wir da was überhört?

    Bin zurzeit intensiv im Genesis-Fieber. Vorhin We Can’t Dance, nun Selling England By The Pound, also alles durcheinander.
    Vielleicht gleich noch Abacab. Ich kann mir vorstellen, dass, wenn man einen sitzen hat, „Who Dunnit“ ganz unterhaltsam ist. Aber das kann kein Qualitätsmerkmal sein, oder doch?

    Doch, finde ich schon. Unterhaltungswert ist immerhin ein Wert. Und wenn sich jemand dafür erstmal den eigenen Stock aus dem Arsch spülen muss… – dafür kann der Song ja nix.

    --

    #10991455  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,765

    Wenn man einen sitzen hat, ist so einiges unterhaltsam, bestes Beispiel, ein Gärtner oder so ähnlich, den meine Urlaubsbegleitung „Rodriguez“ nannte (warum auch immer), der Kakteen absägte und die Extremitäten des Kaktus (keine Ahnung wie man das korrekt bezeichnet) ziemlich unmotiviert in einen Abfalleimer beförderte. Ein dicklicher Typ mit Schnäuzer und Hut, fand ich damals, im Urlaub, vor fast 20 Jahren, unfassbar witzig und unterhaltsam, auf meiner Liege am Pool, da war ich aber auch nun ja…  :wacko:
    Um den Bogen zum eigentlich Thema herzustellen, damals hatte ich natürlich auch eine Genesis-CD dabei, aus Platzgründen nur eine, und zwar „The Way We Walk. Vol. I. The Shorts“ und bestimmt auch was von Phil Collins. In den Zeiten vor MP 3 und Streaming, hatte ich CDs im Gepäck, so um die 30 schätze ich. Und immer die latente Angst, dass mir die Zimmermädchen meine CDs klauen, aus Boshaftigkeit.

    zuletzt geändert von mozza

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #10991475  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 6,129

    mozzaWenn man einen sitzen hat, ist so einiges unterhaltsam, bestes Beispiel, ein Gärtner oder so ähnlich, den meine Urlaubsbegleitung „Rodriguez“ nannte (warum auch immer), der Kakteen absägte und die Extremitäten des Kaktus (keine Ahnung wie man das korrekt bezeichnet) ziemlich unmotiviert in einen Abfalleimer beförderte. Ein dicklicher Typ mit Schnäuzer und Hut, fand ich damals, im Urlaub, vor fast 20 Jahren, unfassbar witzig und unterhaltsam, auf meiner Liege am Pool, da war ich aber auch nun ja…
    Um den Bogen zum eigentlich Thema herzustellen, damals hatte ich natürlich auch eine Genesis-CD dabei, aus Platzgründen nur eine, und zwar „The Way We Walk. Vol. I. The Shorts“ und bestimmt auch was von Phil Collins. In den Zeiten vor MP 3 und Streaming, hatte ich CDs im Gepäck, so um die 30 schätze ich. Und immer die latente Angst, dass mir die Zimmermädchen meine CDs klauen, aus Boshaftigkeit.

    Okay, okay. Daran finde selbst ich nun gar nichts dadaistisch. Aber immerhin alles mitten aus dem Leben, das aus meiner Sicht aus einer langen, langen Reihe von Banalitäten und Nichtigkeiten besteht, bis dann ein Song wie „Who dunnit?“ wie ein helles Licht… – ja, ich höre ja schon auf.

    --

    #10991479  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,765

    Habe ich auch nicht behauptet, dass es dadaistisch ist. Sondern aus subjektiver Sicht witzig, wenn man einen sitzen hat. Aus dem Moment heraus. Du überfrachtest – warum auch immer- „Who Dunnit“ mit einer Bedeutsamkeit, die schwer nachzuvollziehen ist argumentativ. Interpretation im wahrsten Sinne des Wortes – du trägst Bedeutung hinein.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 74)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.