eclipsed

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 3,144)
  • Autor
    Beiträge
  • #17489  | PERMALINK

    verdi

    Registriert seit: 11.08.2003

    Beiträge: 101

    Habe mir heute erstmals „eclipsed“ gekauft, ein Magazin, das sich offenbar auf die Fahne geschrieben hat, über die 'bessere' Musik zu schreiben. Ein wenig „Good Times“, ein wenig „Rolling Stone“, ein wenig „Bravo“, alles in allem nicht übel, aber ohne großen Tiefgang.

    --

    Gott würfelt nicht.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2258937  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Ist die einzige Zeitschrift, die ich neben dem RS lese. Die CD-Beilagen sind teilweise wirklich spitze. Das Heft deckt einen großen Teil der Musiker ab, die ich auch mag (aktuell: Neil Young-Interview). Leider meist unkritisch geschrieben, da könnte noch dran gearbeitet werden.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #2258939  | PERMALINK

    ultrabreytenbreytenbach

    Registriert seit: 13.03.2004

    Beiträge: 180

    Ich zweifel daran, dass der unkritischere Charakter im Moment weggearbeitet werden würde oder auch könnte. Der Charakter des Magazins ist erheblich stärker Fan-betont als beim RS, außerdem ist auch das Musikspektrum eingeschränkter. Ganzseitige Anzeigen von der Industrie für ein (noch) solch kleines Magazin zu bekommen hat seinen Preis, ich will nichts unterstellen, aber es gibt eben wohl doch eine noch größere Abhängigkeit von Werbung als anderswo, die Entwicklung zum Hochglanzmagazin ist wohl kaum durch Abogelder finanziert worden.
    Vermutlich kennt man in solch kleinem Kreis auch die PR/A&R Leute von den Plattenfirmen. Das kann auch dann unbewußt im Kopf drin sein.
    Es geht sicher auch darum eine Musik zu pushen die die Kritiker selbst als unterbewertet ansehen, viellleicht sieht man sich als eine Art Speerspitze.

    Zum Überblick über Prog und Co find ich eclipsed ok, aber die Kritiken allein bringen es in Sachen Kaufentscheidung eher nicht, ohne Probehören möchte ich mir kein Jubelalbum a la eclipsed kaufen wollen.

    --

    "Pink Floyd" sind eine Coverband von "Australian Pink Floyd Show" unter vielen. Der Gitarrist scheint aber gut zu sein :-)
    #2258941  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Originally posted by UltraBreytenBreytenbach@21 Aug 2004, 21:35
    Ich zweifel daran, dass der unkritischere Charakter im Moment weggearbeitet werden würde oder auch könnte. Der Charakter des Magazins ist erheblich stärker Fan-betont als beim RS, außerdem ist auch das Musikspektrum eingeschränkter. Ganzseitige Anzeigen von der Industrie für ein (noch) solch kleines Magazin zu bekommen hat seinen Preis, ich will nichts unterstellen, aber es gibt eben wohl doch eine noch größere Abhängigkeit von Werbung als anderswo, die Entwicklung zum Hochglanzmagazin ist wohl kaum durch Abogelder finanziert worden.
    Vermutlich kennt man in solch kleinem Kreis auch die PR/A&R Leute von den Plattenfirmen. Das kann auch dann unbewußt im Kopf drin sein.
    Es geht sicher auch darum eine Musik zu pushen die die Kritiker selbst als unterbewertet ansehen, viellleicht sieht man sich als eine Art Speerspitze.

    Zum Überblick über Prog und Co find ich eclipsed ok, aber die Kritiken allein bringen es in Sachen Kaufentscheidung eher nicht, ohne Probehören möchte ich mir kein Jubelalbum a la eclipsed kaufen wollen.

    Nein, in absehbarer Zeit wird sich da nichts tun. Sie müssen halt Fans wie Firmen bei Laune halten, das ist richtig. Die 200+ Kritiken sind seltenst der Rede wert aber seit der neusten Ausgabe weiß ich, wie Alan Parsons aktuell aussieht ;)

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #2258943  | PERMALINK

    makemyday

    Registriert seit: 09.02.2004

    Beiträge: 36

    Das bessere „eclipsed“ ist „Classic Rock“. Monatlich, aus dem UK, aber leicht erhältlich.

    --

    #2258945  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Originally posted by Moontear@21 Aug 2004, 19:15
    Ist die einzige Zeitschrift, die ich neben dem RS lese. Die CD-Beilagen sind teilweise wirklich spitze. Das Heft deckt einen großen Teil der Musiker ab, die ich auch mag (aktuell: Neil Young-Interview). Leider meist unkritisch geschrieben, da könnte noch dran gearbeitet werden.

    Ja, deckt sich ziemlich genau mit meiner Ansicht! :)
    Nur dass ich etwas mehr Mags lese…

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2258947  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Originally posted by dr.music@22 Aug 2004, 22:54
    Ja, deckt sich ziemlich genau mit meiner Ansicht! :)
    Nur dass ich etwas mehr Mags lese…

    Ich hab früher mal eine kurze Zeit den Musikexpress gelesen (zählt die Bravo von vor zehn Jahren als Musikmagazin ;)?) aber ich möchte auch gar nicht mehr Musikzeitschriften haben, da ich die Angewohnheit habe, Zeitschriften zu archivieren anstatt wegzuschmeissen würde das ins Masslose ausarten.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #2258949  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    @ moontear

    Mit dem archivieren – da sagst Du was! :o B)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2258951  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Originally posted by dr.music@22 Aug 2004, 23:23
    @ moontear

    Mit dem archivieren – da sagst Du was! :o B)

    Ich hoffe ja darauf, daß die Wissenschaft es bald schafft, einen Schrumpfstrahl zu entwickeln, daß man einen Jahrgang Zeitschriften auf Streichholzschachtelgröße zusammenschrumpfen kann.
    Ich kann sowas einfach nicht wegwerfen, bringe es nicht übers Herz… :(

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #2258953  | PERMALINK

    flatted-fifth
    Moderator

    Registriert seit: 02.09.2003

    Beiträge: 6,028

    Originally posted by Moontear@22 Aug 2004, 23:26
    Ich hoffe ja darauf, daß die Wissenschaft es bald schafft, einen Schrumpfstrahl zu entwickeln, daß man einen Jahrgang Zeitschriften auf Streichholzschachtelgröße zusammenschrumpfen kann.
    Ich kann sowas einfach nicht wegwerfen, bringe es nicht übers Herz… :(

    Geht mir ähnlich. Am besten alles mikroverfilmen. :lol:

    Muss mal ganz kurz überlegen, ist eclipsed nicht so ein Art-Rock-Magazin? Meine mich zu erinnern, dass mein Onkel als Fan dieser Musikrichtung die Zeitschrift immer liest.

    --

    You can't fool the flat man!
    #2258955  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Originally posted by Banana Joe@23 Aug 2004, 09:27
    Geht mir ähnlich. Am besten alles mikroverfilmen. :lol:

    Muss mal ganz kurz überlegen, ist eclipsed nicht so ein Art-Rock-Magazin? Meine mich zu erinnern, dass mein Onkel als Fan dieser Musikrichtung die Zeitschrift immer liest.

    Eclipsed war ursprünglich ein reines Pink Floyd-Fanzine. Dann hat es seinen Rahmen erweitert und berichtet jetzt über alles im Land des Prog – und Art-Rock sowie von den Klassikern (Beatles, Stones, Who, Young, Purple etc.)

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #2258957  | PERMALINK

    verdi

    Registriert seit: 11.08.2003

    Beiträge: 101

    Also, dass eclipsed mehr oder weniger kritiklos berichtet, das kann ich bestätigen. Aber das gilt für viele Magazine. Alles in allem bietet eclipsed zumindest einen guten Überblick über das, was so aktuell in dieser Musikrichtung auf dem Markt ist. Für GOOD TIMES gilt das übrigens auch, guter Überblick, wenig kritisch und journalistisch eher zweit- bis drittklassig.

    --

    Gott würfelt nicht.
    #2258959  | PERMALINK

    moontear

    Registriert seit: 20.12.2002

    Beiträge: 14,237

    Originally posted by verdi@25 Aug 2004, 06:20
    Alles in allem bietet eclipsed zumindest einen guten Überblick über das, was so aktuell in dieser Musikrichtung auf dem Markt ist.

    Das stimmt. Stoße auch immer wieder auf mir neue Namen.

    --

    If I'd lived my life by what others were thinkin', the heart inside me would've died.[/FONT] [/SIZE][/FONT][/COLOR]
    #2258961  | PERMALINK

    pebet

    Registriert seit: 18.09.2003

    Beiträge: 1,296

    Hab mir seit einiger Zeit wieder einmal eine eclipsed Ausgabe gekauft und bin begeistert. Bisher vermochte eclipsed es kaum, mich zu überzeugen. Die aktuelle Februar Ausgabe hats aber in sich! Leider muss ich die kritiklosen Reviews bestätigen. Vielleicht sollten sie sich einmal überlegen, ein Besternungssystem einzuführen.

    pebet

    --

    Now my work is done, I feel I'm owed some joy! - Josh Ritter, Bright Smile
    #2258963  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    @ Pebet
    Ist meine 1. Abo-Nummer. Ich lese auch gerne darin. Meine aber, dass sie vom Niveau her auch nicht anders als die letzten 7-8 Ausgaben ist. Richtig ist, dass die Kritik zu wenig (be)wertet/differenziert. Niemand soll schlecht wegkommen.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 3,144)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.